WME Erweiterungen View history

Zurück


Einige Erweiterungen für den Karteneditor (WME), die ihn komfortabel und benutzbar machen.

Für die meisten Erweiterungen benötigt man Greasemonkey https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/greasemonkey/ (für Firefox) oder Tampermonkey https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/tampermonkey/ (für Firefox) https://chrome.google.com/webstore/detail/tampermonkey/dhdgffkkebhmkfjojejmpbldmpobfkfo?hl=de (für Chrome).

essentiell (insbesondere für L1-Editoren sinnvoll)
[firefox]

[chrome]

WME Toolbox zahlreiche Tools zur einfacheren Kartenbearbeitung

zB Kreisverkehrbearbeitung, Anzeige von unbestätigten Turnrestrictions, von Loops, von RevCons

wenn man es gewohnt ist will man nicht mehr ohne....

[link] WME Junction Angle Info zeigt bei Kreuzungen die Winkel zwischen den Segmenten und die wahrscheinlichen Abbiegeanweisungen an
[link] WME ClickSaver zeigt zusätzliche Buttons an und erspart dem User, die ganzen Dropdown-Menüs zu bedienen
[link] WME Color Highlights kann zahlreiche Segment-Eigenschaften farblich darstellen
[link] WME LaneTools nützliche Funktionen für den Lane Assistant
[link] Openmaps AT damit kann man basemap als Hintergrundlayer anzeigen - Anleitung
[link] WME Magic zeigt zahlreiche verschiedene Kartenfehler an, sehr empfehlenswert, um qualitativ gut zu editieren
https://wms.kbox.at/ mehrere Skripte, insbesondere zum komfortablen Eintragen von Hausnummern
besonders empfehlenswert und ständig in Verwendung
[link] WME Advanced Closures Leichtere Eingabe von sich wiederholenden Sperrungen, zB mehrere Nächte hintereinander von 20-5 Uhr

(Closures können in Österreich erst ab L4 erstellt werden)

[link] WME Bookmarks ermöglicht das Anlegen von Bookmarks, nach Ländern getrennt, zum schnellen Springen zu Orten, die man immer wieder braucht

sehr praktisch zB auch, um todo-Orte anzulegen, bei denen man am nächsten Tag weiterarbeiten möchte (wer hat nicht schon einmal eine Gegend zu editieren begonnen und hat sie nicht wiedergefunden?)

[link] WME Fix UI verbessert das Layout des Editorfensters
[link] WME Geometries zur Einbindung von Externen Kartendaten, zB GIS-Exporte (Vorsicht wegen Urheberrecht, nur zulässige Quellen verwenden!!!)
[link] WME LiveMap Closures zeigt die Closures der Livemap im Editor an (da sie von der Livemap übernommen werden hat die Anzeige dieselbe Verzögerung wie in der Livemap)
[link] Waze Livemap Options alle möglichen Optionen für die Livemap
[link] Livemap UR Overlay Anzeige von URs in der Livemap (Vorteil: für ein größeres Gebiet sichtbar als der kleinste Zoomlevel im Editor);

Achtung: der Aufbau der Anzeige ist rechenintensiv, braucht länger und funktioniert oft auch nicht auf Anhieb für den ganzen Livemap-Ausschnitt, dann einfach ein bisschen herumverschieben oder hineinzoomen

[link] WME MagicWand ganz praktisch zur Erstellung von area places von gleicher Farbe im Satellitenbild (zB Gewässer, Wald)

meistens ist aber aufgrund der notwendigen Nachbesserungen ein händisches Zeichnen ohnehin schneller

[link] WME Map Tiles Update Zeigt Daten zu den Kartenupdates des aktiven Kartenservers an. Zeigt bei jedem Segment, ob die letzte Änderung schon übernommen wurde (grün) oder nicht (rot).
[link] WME Permalink to serveral (sic!) Maps öffnet den aktuellen Editorausschnitt in anderen Kartendiensten
[link] WME Place Interface Enhancements zahlreiche Tools zur Bearbeitung von Places
[link] WME Reverse Nodes dreht mit einem Klick die A- und B-Seite eines Segments um (Fahrtrichtung und Turn-Restrictions müssen dann noch geprüft werden)

manchmal erforderlich, um mehrere Segmente auf einmal sperren zu können, dafür muß oft die Segmentrichtung ident sein

[link] WME Road Shield Assistand nützliche Funktionen für Roadshields
[link] WME Route Speeds zeigt die Routen samt Durchfahrtszeiten zwischen zwei ausgewählten Segmenten an

mit zahlreichen EInstellungsmöglichkeiten

Benutzung: bei geladener Erweiterung einfach 2 Segmente auswählen und die Routen dazwischen werden sofort angezeigt (manchmal sind ein paar Versuche nötig, vermutlich wegen der Segmentrichtungen)

[link] WME Select Same Type Roads mehrere Funktionen zur Bearbeitung einer Mehrheit von Segmenten

zB wählt man Anfangs- und Endsegment aus und kann mit einem Klick alles dazwischen auswählen (nach wie vor besser als die mittlerweile auch im Editor selbst eingebaute Funktionalität)

[link] WME Show Alt Names zeigt AltNames der ausgewählten Segmente
[link] WME Speedhelper zusätzliche Buttons (Verkehrsschilder) zur Eingabe von Geschwindigkeiten auf Segmenten mit einem Klick
[link] WME Streetview Availability Zeigt (wenn man das Streetview-Icon zieht) im WME durch eine blaue Linie am Segment an, wo Streetview verfügbar ist.
[link] WME UR-MP tracking Übersicht über offene URs/MPs in den eigenen Gebieten (Areas, Länder), verschiedene Sortiermöglichkeiten
[link] WME URComments-Enhanced Zur effizienten Bearbeitung von URs.

Als Sprache sollte man German - Austria auswählen, dann hat man schon eine gute Auswahl in Österreich nützlicher / häufig erforderlicher Texte.

[link] UROverview Plus (URO+) verschiedene Anzeige-/Filtermöglichkeiten für den Feed
auch ganz nützlich
[link] WME OpenMaps kann andere Kartendienste über das Satellitenbild legen
[link] WME TTS test damit kann man die TTS-Sprachausgabe mit einem Klick direkte aus dem WME testen (in Zeile 382 des Scripts kann man die Sprache auf "de" setzen)
fraglich
[link] WME Livemap Speed zeigt in der Livemap aktuelle Geschwindigkeiten an
obsolet / broken
[link] WME Chat addon Erweiterung / Verbesserung des Kartenchats (derzeit deaktiviert)
[old wiki]

[direct download link]

WME Chat Jumper :) ermöglicht das Springen zu einem im Chat geposteten Permalink und das Zurückspringen zur vorigen Position
[link] WME Chat Resizer and Auto Scroll vergrößert und verbessert das Chatfenster
[link] WME HardHats färbt die angezeigten gerade aktiven Editoren abhängig von ihrem Level farblich ein
[link] WME Me zeigt mich selber im Editor an

manchmal ganz praktisch wenn ich jemandem etwas zeigen möchte, damit ich sehe, wo mein Helm angezeigt wird und ich nicht beim Zoomen auf die relevante Stelle diese verdecke

[link] WME KeepMyLayers verhindert, dass beim Aufrufen von Permalinks mit enthaltenen Layers die angezeigten Layers des Editors verstellt werden


Zurück