Ortsgrenzen und Benennung

Moderators: top_gun_de, argus-cronos, Error79

Re: @trunkenbold

Postby morlano » Sun May 15, 2011 12:50 pm

Hallo,
beim Fahren/Navigieren ist es doch eher interessant den bebauten Teil einer Stadt/Dorf/etc. zu sehen.
Das kann die Orientierung durchaus unterstützen.
Die "rechtlichen" Stadt-/Dorfgrenzen helfen dabei weniger.

Gruß, morlano
Image
Milestone | Renault Twingo | Yamaha XT500
Area Manager | Wiesbaden, Germany
morlano
 
Posts: 99
Joined: Sat Jan 23, 2010 2:41 pm
Has thanked: 0 time
Been thanked: 1 time

Re: @trunkenbold

Postby muhkuh2005 » Sun Mar 06, 2011 3:26 pm

dqb939 wrote:Warum sollen Straßen nicht zu dem Ort gehören, zu dem sie gehören?

Klare Ausnahme sind die Autobahnen ... oder genauer Bundesautobahnen ... die gehören dem Bund und bekommen somit keinen Ortsnamen ...


Das würde aber auch bedeuten, dass die Hauptstraße bei uns im Ort, eigentlich nicht zu unserem Ort sondern garkeinem zugehört.
Unsere Hauptstraße im Ort, ist eine Landesstraße, die derzeit auch noch Straßen.NRW gehört.

dqb939 wrote:Der Postbote findet die Adresse ... aber der Wazer nicht, weil die Straße keinem Ort zugeordnet wurde ...


Damit hatte ich bisher keine Probleme.
Es stand bei den Suchergebnissen immer dabei "Nahe XXX-Ort" oder "Zwischen XXX-Ort und YYY-Org".
(Android)
Area Manager in "Kreis Unna" and surroundings.
Feel free to contact me
Driving around in my Silver-blueish Opel Corsa D or Ivory (Cab) VW Caddy Maxi.
Using my iPhone4s
muhkuh2005
 
Posts: 87
Joined: Sat Oct 09, 2010 2:42 pm
Location: Germany/NRW/Kreis Unna/Bönen
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: Allgemeine Fragen zum Editieren

Postby Mychaela17 » Thu Nov 08, 2012 10:49 am

Hallo Ippeziepe,

im Wiki heißt es sinngemäß "bei räumlich getrennten Orten" nur "Gildehaus", bei zusammengebauten Ortschaften "Bad Bentheim" verwenden.
Ich halte das aber nicht für sehr hilfreich, da es etliche Gemeinden gibt, die dann gleich heißen würden, was Waze aber so nicht zuläßt. Viele verwenden dann "Gildehaus (Bad Bentheim)". Ich selbst tendiere lageunabhängig bei allen Teilorten dazu "Bad Bentheim-Gildehaus" zu verwenden, das ist in den meisten Ortschaften die offizielle Schreibung anstatt der Klammerbeschriftung, die unüblich ist.

Die Grenzen kann man bei Google Maps für die meisten Orte finden. Bei Gildehaus funktioniert das, ich habe nachgeschaut. Wenn man Bad Bentheim eingibt, liegen auch alle Teilgemeinden innerhalb der Grenze, wenn man Bentheim eingibt erscheint nur dieser Teilort.

Gruß, Gerald

Edit: PS: Ja, manchmal ist der Editor auch bei mir sehr langsam ...
Last edited by Mychaela17 on Thu Nov 08, 2012 11:09 am, edited 1 time in total.
AM Stuttgart–Reutlingen, Android-Beta-Tester
Image
Mychaela17
 
Posts: 427
Joined: Tue Feb 21, 2012 7:22 pm
Location: Reutlingia, Germanien
Has thanked: 11 times
Been thanked: 6 times

Re: Allgemeine Fragen zum Editieren

Postby Mychaela17 » Thu Nov 08, 2012 11:07 am

Hallo Detlev,

ich kenne das.
Ob man das bei Hannover oder Stuttgart verwenden will, sei mal dahingestellt.
Suttgart hat etliche Stadtteile, die räumlich getrennt vom Rest sind und Ortsschilder haben, andere innenstadtnähere haben natürlich keine Grenzen oder Ortsschilder. Aber vielleicht ticken die Schwaben auch anders - uns interessiert es sehr wohl, in welchem Teilort wir uns befinden oder leben.

Viele Gemeinden hier bei uns haben eingemeindete Teilorte, und diese Dörfer sind räumlich getrennt. Die offizielle Schreibweise ist Gemeinde-Teilort, und die verwende ich auch, anstatt eine der beiden Wikilösungen mit Klammern zu verwenden.

Vielleicht sollte man das Wiki mal auf den amtlichen Stand bringen?

Gruß, Gerald
AM Stuttgart–Reutlingen, Android-Beta-Tester
Image
Mychaela17
 
Posts: 427
Joined: Tue Feb 21, 2012 7:22 pm
Location: Reutlingia, Germanien
Has thanked: 11 times
Been thanked: 6 times

Re: Allgemeine Fragen zum Editieren

Postby Mychaela17 » Thu Nov 08, 2012 6:40 pm

scg1176 wrote:
GGraf wrote:Hallo Detlev,
Die offizielle Schreibweise ist Gemeinde-Teilort, und die verwende ich auch, anstatt eine der beiden Wikilösungen mit Klammern zu verwenden.

Vielleicht sollte man das Wiki mal auf den amtlichen Stand bringen?

Gruß, Gerald


Das finde ich nicht gut!... es wurde doch diskutiert. Dabei kam heraus, mit Klammer zu schreiben.
Warum doch wieder ne eigene Suppe.
Ich gehe also in Zukunft so vor: Kreis - Stadt - Ortsteil.... bei jeder popeligen Siedlung... findet ihr das gut?
Wichtig ist doch, das die räumlich getrennten Orte erfasst werden.
Und das wir uns einigermaßen ans Wiki halten... Stichwort: einheitliches Auftreten.

Mir würde es nicht gefallen, wenn ich irgendwo fremd herum fahre und ein anderes System vorfinde. Die Ortsbezeichnung sieht man nämlich sehr wohl im Client.
Und bitte beachten, die Anzeige der Ortsbezeichnung ist ein Extra-Update der Server (City-Layer)... und der ist schon sehr lange her. >2Monate?

Wieso findest Du die amtliche Vorgehensweise nicht gut? Es hätte zumindest was amtliches.

Sorry, daß ich die Diskussion damals nicht mitbekommen habe, aber wer spricht von Kreis? Ich habe den ganz sicher nicht erwähnt, oder habe ich Alzheimer?
Und wenn Du so vorgehen möchtest, tu's halt.

Falls es Dir nicht gefällt, wenn jeder was anderes macht, dann möchte ich einfach (und wenn es eben nochmals ist und manche inzwischen nervt) zur Diskussion stellen, das so zu handhaben, wie es die Gemeinden bzw. Ortschaften selbst tun. Nichts anderes habe ich hier vorgeschlagen.

Sorry, ich bin eben sehr für Korrektheit. Sei es Rechtschreibung oder auch Namensgebung von Ortschaften.

Mein letzter Fall war der Ort Beuren, den es eigentlich nur einmal als eigenständige Gemeinde in D gibt, und trotzdem konnte ich die City nicht verwenden, weil irgendjemand meinte, eine superkleine Untergemeinde in Nirgendwo hätte den Anspruch drauf ...

Vielleicht gibt es ja noch mehr Leute hier, die sich dieser Ansicht anschließen können.
Zusammenfassend: Gemeinde-Teilort und keinerlei Klammern.
AM Stuttgart–Reutlingen, Android-Beta-Tester
Image
Mychaela17
 
Posts: 427
Joined: Tue Feb 21, 2012 7:22 pm
Location: Reutlingia, Germanien
Has thanked: 11 times
Been thanked: 6 times

Re: Allgemeine Fragen zum Editieren

Postby Mychaela17 » Thu Nov 08, 2012 7:14 pm

argus-cronos wrote:Hauptproblem ist, wollen wir hier wieder eine Enzyklopädie daraus machen?
Und zweitens wollen wir nun hunderte Orte von Klammern befreien?
Waze ist kein amtliches Lexikon.

Eine Enzyklopädie muß es ja nicht werden, das Wiki verstehe ich als eine Art Leitfaden, den ich nicht gerne ohne Rückhalt ändern würde, aber es soweit möglich an schon bestehenden Konventionen orientieren würde.
Und ums Ändern aller schon eingetragenen Orte geht es mir auch nicht, aber neue könnte man in einer abgestimmten Art und Weise anlegen ...
Spricht da was dagegen?

Detlev, Dein Beitrag kam nun während meines Editierens noch dazu.
Wenn man nun Luthe (Wunstorf) erfaßt, dann kann das Wiki so gut wie mit Wunstorf-Luthe aus eigenem Datenbestand. Das eine erscheint mir so gut wie das andere, nur hat die von mir vorgeschlagene Lösung den Vorteil, daß es auch der allgemein üblichen amtlichen Praxis entspräche.
Bekomme ich von Dir ein Pro dafür, nicht die Klammer- sondern die Bindestrichlösung zu favorisieren?

Gruß, Gerald

Edit: Ich stimme übrigens mit Dir überein, den Gemeindenamen wegzulassen, das hilft niemandem weiter - siehe mein Beispiel mit Beuren ...
AM Stuttgart–Reutlingen, Android-Beta-Tester
Image
Mychaela17
 
Posts: 427
Joined: Tue Feb 21, 2012 7:22 pm
Location: Reutlingia, Germanien
Has thanked: 11 times
Been thanked: 6 times

Re: Allgemeine Fragen zum Editieren

Postby Mychaela17 » Thu Nov 08, 2012 8:47 pm

argus-cronos wrote:...
Gerald,
Wenn Du nun alle neuen Orte wieder anders anlegst, als bis jetzt definiert, wo besteht dann die Einheit?


Sorry, daß ich nicht der sechste bin - aber wo haben wir denn bisher irgendeine Einheit?
Es macht doch sowieso jeder, was er möchte. Ich denke da nur an "Stuttgart - Kappelberg", das es
1. nicht gibt,
2. wenn es das gäbe, falsch geschrieben wäre (mit Leerzeichen)
3. es sowieso nicht mit den Wiki-Klammer-Geschichten übereinstimmt
4. das nicht von mir kommt

DatRalf wrote:
Und ums Ändern aller schon eingetragenen Orte geht es mir auch nicht, aber neue könnte man in einer abgestimmten Art und Weise anlegen

Klasse, dann ist die Einheitlichkeit entgültig bei Teufel und die Diskussion geht in wenigen Wochen (schon) wieder los.

Grüßle
Ralf


Hm, Ralf,
stimmt ja schon, einheitlich wäre schon schön. Aber bekommen wir das hin?
Auf die Gefahr hin, daß ich mich noch unbeliebter mache, möchte ich doch nochmals für meine Variante werben, da sie ohnehin schon von vielen anderen angewandt wird (vielleicht haben die auch einen Sinn fürs einheitlich Richtige?) und es inzwischen ja alle Möglichkeiten auf der Karte schon gibt - mögliche und unmögliche.
Mein Bestreben ist tatsächlich was einheitliches, zumindest eine abgestimmte Version, die man dann ins Wiki übernimmt - nicht mehr, aber auch nicht weniger.

Wenn das keinen Konsens findet, egal welchen, kann ich es auch nicht ändern. Aber wenn abgestimmt, dann korrekt (ja, ich weiß, der Oberlehrer schlägt schon wieder durch).

Und gegen's Ändern habe ich auch nichts, wenn wir (Engagierten) es dann alle machen. Und ich könnte auch einem Kompromiß zustimmen, der offenläßt, ob die Nordlichter ganz Hannover eben Hannover benennen möchten und andere eben Stadt-Ort verwenden.
Vielleicht wäre ja das möglich?

Grüße zurück, Gerald
AM Stuttgart–Reutlingen, Android-Beta-Tester
Image
Mychaela17
 
Posts: 427
Joined: Tue Feb 21, 2012 7:22 pm
Location: Reutlingia, Germanien
Has thanked: 11 times
Been thanked: 6 times

Re: Allgemeine Fragen zum Editieren

Postby Mychaela17 » Thu Nov 08, 2012 9:07 pm

Oh, da kam ja noch einiges hinzu.

Schön, daß manche von Euch die Stadtteile gut finden ... ;)

Und wenn ich nochmals das "Gildehaus" strapaziere: das klappt dort sicher, doch wenn es nun "Neudorf" hieße, dann eben nicht mehr, weil's davon so viele gibt.
Und schon ist alles Einheitliche wieder futsch.

Daß das in der Vergangenheit schon diskutiert wurde und diejenigen nervt, die damals schon dabei waren - das tut mir leid.

Doch lohnt sich nicht dennoch eine erneute Diskussion? Denn die Klammerlösungen finde ich zwar praktikabel, aber sie sind definitiv falsch. Und eine Riesengemeinde trotz wenigen Dörfern mit 1000 Feldern dazwischen als Wahnsinnsfleck im Layer zu führen, was z. B. auf der Schwäbischen Alb passieren würde, ist doch unsinnig - oder nicht?

Außerdem ist die Wiki-Lösung auch nicht der letzte Schrei, die Benennung von der baulichen Situation abhängig zu machen. Entweder alles gleich oder alles, wie es jedem grad einfällt. Wollt Ihr das?

Argus,
danke für das Angebot, vielleicht sollten wir darauf zurückkommen. Aber ich bin erst mal nicht dafür - wie gesagt, die Schwaben ticken vielleicht anders als die Oldenburger und Hannoveraner.
Und ich stehe ja nicht allein mit der Meinung, man sollte die Teilgemeinden oder Ortschaften und Dörfer explizit benennen.
Wem das zu viel Arbeit ist, der kann ja gerne die Obergemeinde eintragen, vielleicht findet sich jemand, der das dann diversifiziert? Wäre doch schon mal eine Erleichterung. Wenn's dann der WME noch hergäbe, die City zu ändern ohne unterschiedliche Straßennamen zu löschen, wäre auch das nur wenig Aufwand.
AM Stuttgart–Reutlingen, Android-Beta-Tester
Image
Mychaela17
 
Posts: 427
Joined: Tue Feb 21, 2012 7:22 pm
Location: Reutlingia, Germanien
Has thanked: 11 times
Been thanked: 6 times

Re: Allgemeine Fragen zum Editieren

Postby Mychaela17 » Thu Nov 08, 2012 9:08 pm

argus-cronos wrote:Macht nichts :-)

*grins
AM Stuttgart–Reutlingen, Android-Beta-Tester
Image
Mychaela17
 
Posts: 427
Joined: Tue Feb 21, 2012 7:22 pm
Location: Reutlingia, Germanien
Has thanked: 11 times
Been thanked: 6 times

Re: Allgemeine Fragen zum Editieren

Postby Mychaela17 » Thu Nov 08, 2012 9:31 pm

Ich habe genug geschrieben, was keiner gut findet ...
Bye
AM Stuttgart–Reutlingen, Android-Beta-Tester
Image
Mychaela17
 
Posts: 427
Joined: Tue Feb 21, 2012 7:22 pm
Location: Reutlingia, Germanien
Has thanked: 11 times
Been thanked: 6 times

PreviousNext

Return to Map-Editor (WME)

Who is online

Users browsing this forum: No registered users