Ortsgrenzen und Benennung

Moderators: Error79, argus-cronos

Re: Ortsgrenzen und Benennung

Postby top_gun_de » Wed Nov 21, 2012 5:12 pm

Ein Formulierungsvorschlag. Ich habe den Originaltext entschlackt um die Sachen die wegfallen. Für das Thema "politische Grenzen" wäre es schön, wenn jemand noch einen Vorschlag für eine bessere Referenz hätte. OSM und geoportal.de haben keine besonders schönen Karten, was das Thema angeht. Bin aber nicht so der GIS-Crack, der alle geeigneten Quellen kennen würde...

---
Bevor ein neuer Eintrag für das Feld City gespeichert wird, muss überprüft werden ob dieser Name einmalig ist.

Ortsname aus PLZ-Verzeichnis der Post
Die ermittelte Ortschaft im Suchfeld von http://www.postdirekt.de/plzserver/ eingeben.
Der Postleitzahlenserver bietet die korrekte Adressangabe für jede Stadt und Gemeinde Deutschlands, das Ergebnis in der Spalte "Ortsname" ist als Eintrag im Feld "City" einzutragen. Wenn hier ein nicht eindeutiger Name angezeigt wird, so ist der Zusatz aus der Spalte "Ortszusatz" anzuhängen.

Das Feld City ist nur für Gemeinde- und Städtenamen vorgesehen, nicht für die Erfassung von Ortsteilen oder Stadtteilen.

Auch für Straßen außerhalb der geschlossenen Ortschaft wird der City-Eintrag gepflegt. Dabei ist der Eintrag der Gemeinde zu wählen, in deren politischen Grenzen sich die Straße befindet. Reicht eine Straße über die politische Grenze hinaus (z.B. Landes- oder Bundesstraßen), wird die Straße an der Grenze geteilt und die Teile entsprechend benannt. Bei Zweifeln über die politischen Grenzen können www.geoportal.de oder openstreetmap.de herangezogen werden.


---
Image
AM Region Hannover, CM Deutschland (Germany), Coordinator Germany, Global Champ

Wiki Deutschland | Straßen und Orte benennen D | Karte bearbeiten | Editorbedienung
top_gun_de
Waze Global Champs
Waze Global Champs
 
Posts: 3509
Joined: Sun Dec 25, 2011 12:16 pm
Location: Hannover, Germany
Has thanked: 1047 times
Been thanked: 1314 times

Re: Ortsgrenzen und Benennung

Postby top_gun_de » Wed Nov 21, 2012 8:23 pm

LegoM wrote:Das ist aber schon ein Problem. Es geht ja nicht nur um unseren Geschmack, wir sollten ja auch nach und nach weitere tausende User generieren, aber deren Geschmack wird es wohl auch nicht ganz treffen, fürchte ich, wenn ich mich so umhöre. Ein Navi ohne präzise Ortsangaben (Gemeinden sind für die User komplett irrelevant), ob das den Massengeschmack trifft?


Gemeinden interessieren keinen, aber korrekte Adressauflösungen. Wenn ich mich mit Navi in's Auto setze, um zu einem Kunden, einem Geschäft oder sonstwohin zu fahren, dann habe ich von deren Webseite oder aus dem Branchenbuch oder sonstwoher deren korrekte Adresse, z.B. "Sparkasse, An der Friedenseiche 10, Wunstorf" - dann muss das Navi aus "An der Friedenseiche 10, Wunstorf" schlau werden. Das ist die Grundvoraussetzung für ein gut funktionierendes Navi, wenn das Navi das nicht kennt ist es unten durch.

Das geht nicht, wenn jemand optisch schöner "An der Friedenseiche 10, Steinhude" erfasst hat. Der Lohmar-Aufsatz im aktuellen Wiki würde es für o.g. Adresse zulassen, dass man stattdessen "An der Friedenseiche 10, Steinhude" erfasst, und da findet sich die korrekte postalische Adresse nicht wieder.

Aus den Diskussionen ergibt sich, dass Nutzer ihre Navis auf zwei Weisen einsetzen:

1.) Leute, die im Navi eine Adresse eingeben und nach den Fahrtanweisungen fahren, die das Teil in's Auto spricht, die Karte dient dabei als Unterstützung wenn die Ansagen nicht eindeutig sind. Ein optimales Navi ist dann so gut, dass man gar nicht mehr auf den Bildschirm schauen muss.

2.) Leute, die das Navi als Moving Map gebrauchen, um während der Fahrt ungefähr sehen zu können, wo sie gerade sind.

Letztere brauchen kein Waze, die sind mit Google Maps oder den Apple-Karten gut bedient.

Ein Navi hat den Anspruch, Kategorie 1 zu versorgen, Waze verspricht zusätzlich dass es auch noch gute Stauumfahrung bietet.

Noch mal: Für eine Abstimmung, ob wir Ortsnamen abweichend erfassen, haben wir mach meinem Verständnis kein Mandat. Wenn wir Straßen im System von Waze erfassen, müssen wir uns auch an deren Regeln halten.
Image
AM Region Hannover, CM Deutschland (Germany), Coordinator Germany, Global Champ

Wiki Deutschland | Straßen und Orte benennen D | Karte bearbeiten | Editorbedienung
top_gun_de
Waze Global Champs
Waze Global Champs
 
Posts: 3509
Joined: Sun Dec 25, 2011 12:16 pm
Location: Hannover, Germany
Has thanked: 1047 times
Been thanked: 1314 times

Re: Ortsgrenzen und Benennung

Postby top_gun_de » Thu Nov 22, 2012 10:49 am

Und entspricht auch der österreichischen Regelung, die TSWA im anderen Thread schon beschrieben hatte. Ich habe das bei den Orten noch mal angehängt:

---
Hat eine Gemeinde in mehreren Ortschaften den gleichen Straßennamen vergeben (z.B. kommt "Hauptstraße" häufig vor), dann wird der Name der Ortschaft im Feld "Street" zusätzlich angehängt (z.B. "Hauptstraße (OS Luthe)"). Bei Straßen die in der Gemeinde nur einmal existieren, wird die Ortschaft nicht erfasst.
---

Bei den Straßennamen sollte man das auch noch hinschreiben, denke ich.

Die Abkürzungskonvention sollte man noch überdenken. Kommunalrechtlich nennt sich das zumindest in Niedersachsen in Gemeinden "Ortschaft", in Städten "Stadtbezirk". Umgangssprachlich ist das meist "Ortsteil" oder "Stadtteil". Das einfachste wäre jetzt, sich die ganzen Spitzfindigkeiten zu sparen und kein Kürzel zu nutzen. Was meinst ihr? Für den o.g. Fall der Hauptstraße wäre das dann "Hauptstraße (Luthe)", und ist wohl für alle ausreichend verständlich.
Last edited by top_gun_de on Thu Nov 22, 2012 10:58 am, edited 1 time in total.
Image
AM Region Hannover, CM Deutschland (Germany), Coordinator Germany, Global Champ

Wiki Deutschland | Straßen und Orte benennen D | Karte bearbeiten | Editorbedienung
top_gun_de
Waze Global Champs
Waze Global Champs
 
Posts: 3509
Joined: Sun Dec 25, 2011 12:16 pm
Location: Hannover, Germany
Has thanked: 1047 times
Been thanked: 1314 times

Re: Ortsgrenzen und Benennung

Postby top_gun_de » Thu Nov 22, 2012 11:03 am

PeterG wrote:Da scheint mir was entgangen zu sein; ist das wirklich so gewollt? Bundesstraßen, die sich durchaus quer durch ein ganzes oder sogar mehrere Bundesländer und damit zahlreiche Gemeindegebiete ziehen, sollen dennoch das city-Feld jeweils unterschiedlich erhalten, auch soweit sie keinen Straßennamen haben und daher für die Suche nach Adressen ohne Belang sind? Ich meine, dass war - wie bei Autobahnen - eigentlich mal anders...


Das war der Teil, auf den wohl die meisten hier gerne verzichten würden und könnten. Nach Aussage von TSWA ist das aber vom HQ so gewollt, und wird im Land mit den großen Bergen so praktiziert, wir würden uns damit in DACH vereinheitlichen.

Begründung war glaube ich, dass Autobahnen nicht als gemeindefreies Gebiet zählen. Das ist in D ebenfalls so, das einzige gemeindefreie Gebiet das ich hier in der Gegend kenne ist ein Truppenübungsplatz. Da will wohl kein Bürgermeister für verantwortlich sein ^^

Ciao,

Detlev
Image
AM Region Hannover, CM Deutschland (Germany), Coordinator Germany, Global Champ

Wiki Deutschland | Straßen und Orte benennen D | Karte bearbeiten | Editorbedienung
top_gun_de
Waze Global Champs
Waze Global Champs
 
Posts: 3509
Joined: Sun Dec 25, 2011 12:16 pm
Location: Hannover, Germany
Has thanked: 1047 times
Been thanked: 1314 times

Re: Ortsgrenzen und Benennung

Postby top_gun_de » Thu Nov 22, 2012 11:50 am

LegoM wrote:
dann wird der Name der Ortschaft im Feld "Street" zusätzlich angehängt (z.B. "Hauptstraße (OS Luthe)").

Habt ihr euch schon einmal praxisnah(!) überlegt, was die Sprechtante in so einem Fall sagen soll?


Ich habe schon vorgeschlagen, dass "OS" wegzulassen weil es nicht viel bringt, und wahrscheinlich nicht in allen Bundesländern die gleiche Bezeichnung üblich ist. Wenn dann "Hauptstraße Luthe" zu leise aus dem Lautsprecher kommt, dann sollte das ok sein.

Ciao,

Detlev
Image
AM Region Hannover, CM Deutschland (Germany), Coordinator Germany, Global Champ

Wiki Deutschland | Straßen und Orte benennen D | Karte bearbeiten | Editorbedienung
top_gun_de
Waze Global Champs
Waze Global Champs
 
Posts: 3509
Joined: Sun Dec 25, 2011 12:16 pm
Location: Hannover, Germany
Has thanked: 1047 times
Been thanked: 1314 times

Re: Ortsgrenzen und Benennung

Postby top_gun_de » Thu Nov 22, 2012 2:23 pm

argus-cronos wrote:Adressbezeichnung - Hurra!

OS? - unnötiges Abkürzungsgedöns am besten weglassen.

Autobahnen, nicht zu weit denken - Freeway-Segmente = kein City-Name


Sachte TSWA anders, einigt euch doch mal :-)
Image
AM Region Hannover, CM Deutschland (Germany), Coordinator Germany, Global Champ

Wiki Deutschland | Straßen und Orte benennen D | Karte bearbeiten | Editorbedienung
top_gun_de
Waze Global Champs
Waze Global Champs
 
Posts: 3509
Joined: Sun Dec 25, 2011 12:16 pm
Location: Hannover, Germany
Has thanked: 1047 times
Been thanked: 1314 times

Ortsgrenzen und Benennung

Postby top_gun_de » Thu Nov 22, 2012 7:41 pm

Ich hatte TSWA so verstanden, dass in Österreich auch die Autobahnen mit dem Gemeindenamen Versehen werden. Wenn das nicht gewollt ist oder freigestellt ist, sind hier sicher 110% der Anwesenden für No City auf dem Freeway :-)
Image
AM Region Hannover, CM Deutschland (Germany), Coordinator Germany, Global Champ

Wiki Deutschland | Straßen und Orte benennen D | Karte bearbeiten | Editorbedienung
top_gun_de
Waze Global Champs
Waze Global Champs
 
Posts: 3509
Joined: Sun Dec 25, 2011 12:16 pm
Location: Hannover, Germany
Has thanked: 1047 times
Been thanked: 1314 times

Re: Ortsgrenzen und Benennung

Postby top_gun_de » Thu Nov 22, 2012 9:00 pm

So, habe das korrigiert. Ergänzung:

Neuer Text:
---
Ortsgrenzen

Auch für Straßen außerhalb der geschlossenen Ortschaft wird der City-Eintrag gepflegt. Dabei ist der Eintrag der Gemeinde zu wählen, in deren politischen Grenzen sich die Straße befindet. Reicht eine Straße über die politische Grenze hinaus (z.B. Landes- oder Bundesstraßen), wird die Straße an der Grenze geteilt und die Teile entsprechend benannt. Bei Zweifeln über die politischen Grenzen können http://www.geoportal.de oder http://www.openstreetmap.de herangezogen werden.

Für Autobahnen (Freeway) wird kein Cityname eingetragen.
---

OS stand für Ortschaft, so ist zumindest in Nds die gesetzliche Bezeichnung für Ortsteile einer Gemeinde, wenn die Gemeinde die Bezeichnung Stadt hat, ist die Bezeichnung "Stadtbezirk". Nach dem Hinweis "keine unnötigen Abkürzungen" habe ich das OS bereits entfernt.

Der Absatz lautet jetzt:

---
Hat eine Gemeinde in mehreren Ortschaften den gleichen Straßennamen vergeben (z.B. kommt "Hauptstraße" häufig vor), dann wird der Name der Ortschaft im Feld "Street" zusätzlich in Klammern angehängt (z.B. "Hauptstraße (Luthe)"). Bei Straßen die in der Gemeinde nur einmal existieren, wird die Ortschaft nicht erfasst.
---

Hihi, der User mit dem ich das Wiki beackere, hat ca. 10km mit Waze, 0 Edits, 0 URs und 0 behobene Kartenfehler. Habe noch mal top-gun-de-wiki angelegt, da mein normaler User mit den Unterstrichen im Wiki nicht angemeldet werden kann.

Ciao,

Detlev
Image
AM Region Hannover, CM Deutschland (Germany), Coordinator Germany, Global Champ

Wiki Deutschland | Straßen und Orte benennen D | Karte bearbeiten | Editorbedienung
top_gun_de
Waze Global Champs
Waze Global Champs
 
Posts: 3509
Joined: Sun Dec 25, 2011 12:16 pm
Location: Hannover, Germany
Has thanked: 1047 times
Been thanked: 1314 times

Re: Ortsgrenzen und Benennung

Postby top_gun_de » Fri Mar 08, 2013 3:31 pm

Zu deiner Grundaussage über das Cityfeld ist nicht viel zu sagen, es gibt eine HQ-Vorgabe die wir hier im regionalen Bereich zwar diskutieren, aber nicht ändern können. Es ist dazu wahrscheinlich alles schon gesagt, wenn auch vielleicht nicht von jedem ;)

Zu Ulm: Der Postleitzahlenserver kennt nur ein Ulm, der Rest sind lediglich Ortsteile die eben nicht mehr erfasst werden. Daher ist Ulm eindeutig und es gehört nach meinem Verständnis derzeit kein (Donau) dahinter. Das wäre nur korrekt, wenn es eine weitere Stadt "Ulm" gäbe.

Ciao,

Detlev
Image
AM Region Hannover, CM Deutschland (Germany), Coordinator Germany, Global Champ

Wiki Deutschland | Straßen und Orte benennen D | Karte bearbeiten | Editorbedienung
top_gun_de
Waze Global Champs
Waze Global Champs
 
Posts: 3509
Joined: Sun Dec 25, 2011 12:16 pm
Location: Hannover, Germany
Has thanked: 1047 times
Been thanked: 1314 times

Re: Ortsgrenzen und Benennung

Postby top_gun_de » Fri Mar 08, 2013 4:12 pm

TestExpress wrote:Hi,

Nur weil der PLZ-Server kein weiteres Ulm kennt, heißt das nicht, dass es keines mehr gibt. Suche Doch mal bei z.B. Openstreetmap.org danach. Du wirst erstaunt sein, wie viele Ulm es in und außerhalb von Deutschland gibt.

Die in Deutschland gehören wohl zu anderen Städten, was aber nicht verhindern würde, dass es schöne Streifen durch die Republik gibt, wenn dort jemand als City "Ulm" einträgt... Und als Zusatz beim PLZ-Server steht auch "Donau" drin, also mache ich es doch gleich richtig, oder???

Außerdem war es nur ein Beispiel. Nimm Senden, ein paar km südlich. Manche Straßen haben als Ort "Senden (Bayern)", andere "Senden (Iller)". Das ist doch sch...

Grüße,
TestExpress


Openstreetmap findet vieles, was keine Stadt ist. Bei Senden sehe ich das genauso wie Du, dort gehört nach dem Wiki Senden (Iller) hin, weil es noch ein Senden in Westfalen gibt. (Bayern) entspricht dagegen nicht dem Wiki und sollte weg.
Image
AM Region Hannover, CM Deutschland (Germany), Coordinator Germany, Global Champ

Wiki Deutschland | Straßen und Orte benennen D | Karte bearbeiten | Editorbedienung
top_gun_de
Waze Global Champs
Waze Global Champs
 
Posts: 3509
Joined: Sun Dec 25, 2011 12:16 pm
Location: Hannover, Germany
Has thanked: 1047 times
Been thanked: 1314 times

PreviousNext

Return to Map-Editor (WME)

Who is online

Users browsing this forum: No registered users