Ortsgrenzen und Benennung

Moderators: top_gun_de, argus-cronos, Error79

Re: Ortsgrenzen und Benennung

Postby ccdmas » Mon Mar 11, 2013 6:31 pm

gordonski wrote:Gut, stellen wir uns mal vor, alle Straßen sind wieder nach Stadtteil benannt. Und stellen wir uns mal vor, ich sei Düsseldorfer ( :? ) und will jemanden im Krankenhaus in Köln besuchen. ich weiß zufällig, dass er im "St. Elisabeth-Krankenhaus Köln-Hohenlind" liegt. Das google ich flott (kann man auch bingen) und finde die Adresse:
Werthmannstraße 1
50935 Köln

Zielsicher gebe ich das in Waze ein und... Waze findet nichts, oder nur eine Werthmannstraße in "Lindenthal (Köln)". Gut, man könnte jetzt annehmen, da nur eine Wertmannstraße gefunden wurde, dass das auch die einzige in Köln ist und somit "Hohenlind" in "Lindenthal" liegt, aber wir wollten uns ja vorstellen, dass ich Düsseldorfer bin... ;)


Naja nun bitte. Nur weil Hohenlind wie ein Stadtteil klingt, ist es deswegen ja noch lange keiner. Das ist der Name eines ehemaligen Rittergutes... ;)

Und genau, wäre es nicht schön, wenn man sich darauf verlassen könnte, dass Waze entweder die richtige Adresse kennt, *oder* eben andernfalls Alternativen anbietet? Genau das tut es nämlich aktuell nicht.

Was ich damit sagen will: die Benennung nach Stadtteil ist super korrekt da alle Straßen eindeutig zugeordnet werden, aaaaaber(!) man kann von Orstfremden nicht verlangen, dass sie den PLZ-Server im Kopf haben und wissen in welchem Stadtteil welche Straße liegt. Wenn ich jedesmal in GoogleMaps nachschauen muss, wo ich eigentlich hin will, brauche ich ja fast kein Navi mehr. Und die meisten Adressen beinhalten nur den Gemeindenamen nicht den Orts-/Stadtteil. Letzterer ist in der PLZ versteckt und solange Waze die nicht übersetzen kann, sind wir angesch...


Ja, es ist nicht perfekt. Aber es ist das beste, was wir mit den aktuellen Mitteln erreichen können.

Schön, Du hast die aktuelle Lösung für nicht funktionierend befunden, andere haben vor Dir die letzte Lösung für nicht funktionierend befunden. Welche Lösung hat jetzt weniger "nicht funktioniert"?


Inwiefern hat die vorherige denn *genau* nicht funktioniert? Alles was ich dazu finde sind grobe Mutmaßungen (aber nichts konkret nachvollziehbares) zum Routing, und Probleme (z.B. mit Cartouche) die längst Geschichte sind, sowie ganz viele persönliche Anzeigevorlieben, die aber Suche und Routingirrelevant sind. Und ich finde historisch *viele* ehemals sehr aktive User, die offensichtlich darüber aufgegeben haben. Was nicht gerade gut für den Zustand von Waze hier ist.

Wie gesagt, ich wurde in diesem Thread ab Seite 8 aktiv und habe damals auch noch die Stadtteil-Benennen-Methode vertreten. Dann haben mich einige sehr zutreffende Argumente zweifeln lassen. Die aktuelle Lösung finde ich nach wie vor nicht optimal, sie ist aber näher am vom Waze gewollten Konzept (Ja, das Startup hat in Israel begonnen, das Headquarter ist aber mittlerweile in Palo Alto, Kalifornien. Das ändert jetzt aber auch nichts.).
Da die Adressauflösung für die Routenberechnung aktuell eh von Bing, Google & Co. gemacht wird,


Nein, wird sie eben nicht mehr. Damals ging die außschließlich über Google oder Bing. Heute nur noch, wenn Waze selber nichts findet, und nur noch über Bing. Dinge ändern sich. Und Bing ist übrigens anscheinend ein Teil des Problems. Offensichtlich liefern die nämlich auch einfach Koordinaten zu uneindeutigen Adressen. Zumindest legen meine Tests das nahe.

können wir das Routing auch nicht kaputtmachen, egal ob wir die eine oder andere schlechte Lösung wählen.


Also was jetzt? Ich dachte die alte Lösung würde Probleme mit dem Routing produzieren (die aber niemand seit langer Zeit mehr konkret nachvollziehen kann)?

Und sorry, wir *haben* zwar nicht das Routing, aber die Suche und das TTS kaputtgemacht. Fahr mal mit der aktuellen Map durch Köln, z.B. durch Rodenkirchen. *Ich* mache das jeden Tag, und kann vorher und nachher vergleichen, nachdem Köln kürzlich auf die Wiki Lösung geändert wurde. Waze hat vorher in Köln (leidlich) funktioniert, und jetzt nicht mehr. Das ist ein Fakt. Übrigens habe ich die allerschlimmsten Dinge bereits wieder (entgegen der Wiki Lösung) entschärft, weil es nicht zu ertragen war, und Waze teilweise bei mehreren Abbiegemanövern nicht mehr nachkam die Ortsteile anzusagen.
Soweit ich weiß ist Köln der einzige real stattgefundene "Feldtest" der aktuellen Wiki Lösung. Und ganz sicher ist es aufgrund der schieren Masse an doppelten Straßennamen der extremste, ja. Und ja, auch ich habe vorher nicht über das TTS nachgedacht, und das der oder die (im Extremfall *VIER*) Stadtteile mit angesagt werden. Und auch nicht, dass in manchen Ortsteilen auf der Karte fast nichts mehr erkennbar ist, weil an jeder zweiten Straße hinten noch ein oder mehrere Ortsteile dranhängen.

Übrigens, ganz nebenbei ist die zu übertragene Datenmenge im Client auch noch massiv hochgegangen.

CU,
Massimo
ccdmas
 
Posts: 1435
Joined: Tue Dec 11, 2012 10:13 pm
Location: Cologne, Germany
Has thanked: 170 times
Been thanked: 254 times

Re: Ortsgrenzen und Benennung

Postby top_gun_de » Mon Mar 11, 2013 6:52 pm

Unsubscribe...
Image
AM Region Hannover, CM Deutschland (Germany), Coordinator Germany, Global Champ

Wiki Deutschland | Straßen und Orte benennen D | Karte bearbeiten | Editorbedienung
top_gun_de
Waze Global Champs
Waze Global Champs
 
Posts: 7596
Joined: Sun Dec 25, 2011 12:16 pm
Location: Wunstorf, Germany
Has thanked: 2709 times
Been thanked: 4414 times

Re: Ortsgrenzen und Benennung

Postby Mynios » Mon Mar 11, 2013 7:31 pm

Vielleicht sollten wir mal unseren community manager mit in dieses Problem einbinden.
shirlig wrote:Each community will have her own dedicated Community Manager from the Waze Team who will be working with them on their local issues and needs.

Quelle: http://it.waze.com/forum/viewtopic.php?f=12&t=38256
Bevor wir uns hier noch totdiskutieren.
Image
Mynios
Country Manager
Country Manager
 
Posts: 5402
Joined: Fri Oct 14, 2011 11:00 pm
Location: Hamburg, Germany
Has thanked: 1479 times
Been thanked: 1780 times

Re: Ortsgrenzen und Benennung

Postby ccdmas » Mon Mar 11, 2013 7:51 pm

Mynios wrote:Vielleicht sollten wir mal unseren community manager mit in dieses Problem einbinden.
shirlig wrote:Each community will have her own dedicated Community Manager from the Waze Team who will be working with them on their local issues and needs.

Quelle: http://it.waze.com/forum/viewtopic.php?f=12&t=38256
Bevor wir uns hier noch totdiskutieren.



Wie wär's denn, wenn wir einfach abstimmen und danach je nach Ergebnis die Details ausarbeiten?

Argumentativ dürfte wirklich das Pferd schon länger jetzt tot sein.

Massimo
ccdmas
 
Posts: 1435
Joined: Tue Dec 11, 2012 10:13 pm
Location: Cologne, Germany
Has thanked: 170 times
Been thanked: 254 times

Re: Ortsgrenzen und Benennung

Postby Mynios » Mon Mar 11, 2013 8:01 pm

Was willst Du abstimmen?
Image
Mynios
Country Manager
Country Manager
 
Posts: 5402
Joined: Fri Oct 14, 2011 11:00 pm
Location: Hamburg, Germany
Has thanked: 1479 times
Been thanked: 1780 times

Re: Ortsgrenzen und Benennung

Postby svx-biker » Tue Mar 12, 2013 5:39 am

Es wurden über die vielen Seiten schon verschiedene Gründe genannt, weshalb es so gemacht wird. Auch wenn es immer wieder Beispiele geben mag, wo das vielleicht nicht so sinnvoll ist:
- Städte mit Ortsteilen
- Große Regionen auf dem Land, wo eher der Ortsteil als der Ort bekannt ist (Fehmarn, Rügen)

Trotz allem (und damit werde ich das Thema erst mal schließen,
weil die endlosen Diskussionen gerade neue User und Editoren verwirren):
Es gibt eine Wiki, damit nicht jeder nach seinem Gutdünken editiert und benennt.

Orte benennen

Es dürfen nur eindeutige Namen verwendet werden. Dabei werden die Orte nach dem Muster Name oder Name (Ortszusatz) benannt.

Vorgehensweise
Bevor ein neuer Eintrag für das Feld City gespeichert wird, muss überprüft werden ob dieser Name einmalig ist.

Ortsname aus PLZ-Verzeichnis der Post
Den ermittelten Orts im Suchfeld von http://www.postdirekt.de/plzserver/ eingeben.
Der Postleitzahlenserver bietet die korrekte Adressangabe für jede Stadt und Gemeinde Deutschlands, das Ergebnis in der Spalte "Ortsname" ist als Eintrag im Feld "City" einzutragen. Wenn hier ein nicht eindeutiger Name angezeigt wird, so ist der Zusatz aus der Spalte "Ortszusatz" anzuhängen.

Das Feld City ist nur für Gemeinde- und Städtenamen vorgesehen, nicht für die Erfassung von Ortsteilen oder Stadtteilen.

Hat eine Gemeinde in mehreren Ortschaften den gleichen Straßennamen vergeben (z.B. kommt "Hauptstraße" häufig vor), dann wird der Name der Ortschaft im Feld "Street" zusätzlich in Klammern angehängt (z.B. "Hauptstraße (Luthe)"). Bei Straßen die in der Gemeinde nur einmal existieren, wird die Ortschaft nicht erfasst.

Beispiel
Für die Gemeinde Schlüsselfeld (PLZ 96132) gibt der Postleitzahlenserver 23 Ortsteile aus. Für alle diese Ortsteile (Also von Aschbach bis Ziegelsambach) ist der Name Schlüsselfeld zu vergeben.

Ortsgrenzen
Auch für Straßen außerhalb der geschlossenen Ortschaft wird der City-Eintrag gepflegt. Dabei ist der Eintrag der Gemeinde zu wählen, in deren politischen Grenzen sich die Straße befindet. Reicht eine Straße über die politische Grenze hinaus (z.B. Landes- oder Bundesstraßen), wird die Straße an der Grenze geteilt und die Teile entsprechend benannt. Bei Zweifeln über die politischen Grenzen können http://www.geoportal.de oder http://www.openstreetmap.de herangezogen werden.

Für Autobahnen (Freeway) wird kein Cityname eingetragen.

PS: Natürlich kann ein Moderator das Thema jederzeit auf Anfrage wieder öffnen. Dazu muss aber ein Interessent die 44 Seiten (!) komplett durchgelesen haben ;)

Immer wieder die gleichen Argumente vor- und rückwärts bringt doch für die Karte nichts und vertreibt schon mal den einen oder anderen Editor aus dem Forum, weil er lieber editiert statt endlos diskutiert. Genau diese Editoren verursachen oft Probleme, weil sie dann ihr eigenes Süppchen kochen und nicht in der Community mitdenken. Diese Editoren bekommen auch neue Erkenntnisse und Regeln NICHT mit, weil wir sie mit endlosen Forum-Posts zu immer dem gleichen Thema von der Quelle vertrieben haben.
svx-biker
Waze Global Champs
Waze Global Champs
 
Posts: 2707
Joined: Sat Oct 01, 2011 5:43 am
Location: Germany, Austria and Switzerland (DACH)
Has thanked: 472 times
Been thanked: 422 times

Re: Ortsgrenzen und Benennung

Postby argus-cronos » Wed Mar 13, 2013 9:17 pm

Nun ja...

Ich habe mal die letzten Argumente noch mal durchgelesen, möchte aber nicht mehr all zu viel diskutieren darüber. Grund kommt noch.

Vielleicht noch zwei Dinge der letzten Seiten: Gordonski hat veranschaulicht, was ich über die korrekte Adresse denke in seinem "Düsseldorfer Beispiel" ;-)

Werthmannstraße 50935 Köln: mag zwar verwirrend sein dass da Lindenthal steht, dennoch bringt mich das an den Ort den ich will. Nun sucht mal nach 50935 Köln...
Bringt mich auch genau ans von Gordonskis besagte Krankenhaus, mag wohl ein Zufall sein, aber Waze kennt die PLZ bereits seit mind. 2 Jahren oder so.

Nun die Postkarten Theorie von Massimo mag zwar für den Postmann stimmen, aber der kennt auch die Postleitzahl, was er sicher gelernt haben sollte um die Postkarte zuzustellen.

Folglich hängt sich vieles an der Art der Suche auf...

Nun was wollen wir dem User zumuten, vor allem einem Auswärtigen? Dass er eine Liste von Ortsteilen erhält, die er auch nicht kennt oder soll er sich anhand der Postleitzahl orientieren.

Eines der beiden muss er offensichtlich kennen, damit er ans Ziel kommt, ich persönlich tendiere zu Gordonskis Beispiel, da mir die Ortsteile nichts sagen. Und für ortskundige und ansäßige Pendler ist dies sowieso kein Thema, darüber müssen wir kaum Worte verlieren.

Also das einzig Lösungsträchtige der letzten 40 Seiten ist dieses hier.

1. Eine vorher festgelegte Ortsliste.

2. Im Editor hart festgelegte Ortsliste, welche nur die CMs (auf Antrag) ändern können.

3. Man nehme notfalls den Ortsteil aus dem PLZ Server.


Ich tendiere zu 1 oder allf. 2

Was ich Waze auch anlaste ist die Anzeige des Stadtnamens innerhalb der Polygone, wäre diese am richtigen Ort, gäbs keine Diskussion über graue Flächen.

Dass die Angabe in TTS Scheisse ist, ist so, da bin ich einer Meinung, "Search Sucks" ist auch so. Keine Frage, dazu gibts schon genügend Threads.

Wie gehts weiter.

Ich habe dazu ein grösseres Mail an den Staff versendet mit der Bitte um Lösung, Erklärung, Verbesserung etc. Was raus kommt wird sich zeigen. Somit bleibt der Thread geschlossen.

Wenn ich weis, wie es weitergeht, eröffne ich einen neuen.

Gruss
Argus
argus-cronos
Country Manager
Country Manager
 
Posts: 6518
Joined: Sat Apr 03, 2010 3:00 pm
Location: Basel, Switzerland
Has thanked: 884 times
Been thanked: 1099 times

Re: Ortsgrenzen und Benennung

Postby argus-cronos » Sun Mar 17, 2013 6:59 pm

lizcrime wrote:Hi Argus,
about the "City field issue" I discussed with the support team and they told me it's going to be like in US (states fields), it means we are going to add in the INTL server fields for counties/departments. When this system will be deployed (we hope very soon) it'll solve problems like you described.

Liz


Also dies ist der jetzige Stand, ich versuche laufend noch weitere details herauszukitzeln, damit wir hier nicht in eine permanente Änderungsorgie hineinlaufen in Deutschland. Von dem her kann man natürlich hier weiterdiskutieren. Am Ende kommts vllt. anders. Was durch die og. fields definiert werden kann versuche ich auch noch in Erfahrung zu bringen. Auch was es für Auswirkungen Auf die Suche haben wird. Dies ist ein mühseliger Prozes, da immer nur kleinere Brocken kommen, daher bitte ich um Geduld.

Gruss
Argus
argus-cronos
Country Manager
Country Manager
 
Posts: 6518
Joined: Sat Apr 03, 2010 3:00 pm
Location: Basel, Switzerland
Has thanked: 884 times
Been thanked: 1099 times

Re: Ortsgrenzen und Benennung

Postby Camou893 » Sun Mar 17, 2013 9:01 pm

Ich traue mich jetzt fast nicht zu fragen hier...

Ich wohne in der Nähe von 78662 Bösingen. Im Anhang seht ihr das Ergebnis der Suche bei postdirekt. Es gibt also nur einen Ort namens Bösingen in D. Zusätzlich noch einen Ortsteil Bösingen.

Wenn ich nun das "echte" (78662) Bösingen editiere, muß dann der Kr Rottweil dazu oder nicht? Eigentlich darf der Ortsteil ja nur unter Pfalzgrafenweiler erscheinen.
Attachments
Bösingen.jpg
Bösingen.jpg (18.21 KiB) Viewed 353 times
Image
Kürzere TTS-Ansagen | Speed-Tracker | waze Aufkleber | Superkurze Linkliste für interessierte UR-Melder
AM BW: RW FDS HOR BL HCH TUT VS & AM BW/Bayern: SHA CR RH HIP AIC FDB UL
Camou893
Area Manager
Area Manager
 
Posts: 402
Joined: Wed Oct 03, 2012 9:53 pm
Location: Germany Schwarzwald/Schwäb.Alb
Has thanked: 277 times
Been thanked: 122 times

Re: Ortsgrenzen und Benennung

Postby ccdmas » Sun Mar 17, 2013 9:08 pm

Hallo.

argus-cronos wrote:
lizcrime wrote:Hi Argus,
about the "City field issue" I discussed with the support team and they told me it's going to be like in US (states fields), it means we are going to add in the INTL server fields for counties/departments. When this system will be deployed (we hope very soon) it'll solve problems like you described.

Liz


Also dies ist der jetzige Stand, ich versuche laufend noch weitere details herauszukitzeln, damit wir hier nicht in eine permanente Änderungsorgie hineinlaufen in Deutschland. Von dem her kann man natürlich hier weiterdiskutieren. Am Ende kommts vllt. anders. Was durch die og. fields definiert werden kann versuche ich auch noch in Erfahrung zu bringen. Auch was es für Auswirkungen Auf die Suche haben wird. Dies ist ein mühseliger Prozes, da immer nur kleinere Brocken kommen, daher bitte ich um Geduld.

Gruss
Argus


Das ist interessant, danke. Sehr viel nützen tut das aber im Moment erstmal für die Suche ja nicht, weil wie wir ja kürzlich rausgefunden haben, die Suche mal wieder ausschließlich über Bing läuft. Alles was wir im Moment also an Orts- oder Straßennamen editieren ist also aus Sicht der Suche komplett für die sprichwörtliche Katz', und nur für's TTS und die Anzeige im Client relevant.

Dazu wäre eine Aussage von Waze mal interessant. Denn solange die Suche nur über Bing "läuft", ist auch diese zusätzliche Info (County oder und Bundesland) wirklich vollkommen überflüssig.

CU,
Massimo
ccdmas
 
Posts: 1435
Joined: Tue Dec 11, 2012 10:13 pm
Location: Cologne, Germany
Has thanked: 170 times
Been thanked: 254 times

PreviousNext

Return to Map-Editor (WME)

Who is online

Users browsing this forum: No registered users