Ortsgrenzen und Benennung

Moderators: Error79, argus-cronos

Re: Ortsgrenzen und Benennung

Postby Tilonius » Mon Mar 25, 2013 4:35 pm

Treibe mich gerade in Ahlen herum, der Cityeintrag besteht schon teilweise, allerdings lautet er
Ahlen / Westf
Sieht nicht sehr schön aus, sollte man es trotzdem übernehmen? Eigentlich ist der Zusatz ja nicht nötig, da das andere Ahlen nur ein Ortsteil von Uttenweiler ist.
Was meint ihr?
ImageImage
Tilonius
Country Manager
Country Manager
 
Posts: 710
Joined: Fri Mar 09, 2012 6:33 am
Location: Dueren, NRW, Germany
Has thanked: 138 times
Been thanked: 190 times

Re: Ortsgrenzen und Benennung

Postby Tilonius » Sun Apr 07, 2013 8:14 am

Naja, der Heinsen-Vergleich hinkt etwas. Früher hätte man es Heinsen (Embsen) benannt und somit wäre das eigenständige Heinsen frei gewesen.
ImageImage
Tilonius
Country Manager
Country Manager
 
Posts: 710
Joined: Fri Mar 09, 2012 6:33 am
Location: Dueren, NRW, Germany
Has thanked: 138 times
Been thanked: 190 times

Re: Allgemeine Fragen zum Editieren

Postby top_gun_de » Thu Nov 08, 2012 10:58 am

GGraf wrote:Hallo Ippeziepe,

im Wiki heißt es sinngemäß "bei räumlich getrennten Orten" nur "Gildehaus", bei zusammengebauten Ortschaften "Bad Bentheim" verwenden.
Ich halte das aber nicht für sehr hilfreich, da es etliche Gemeinden gibt, die dann gleich heißen würden, was Waze aber so nicht zuläßt. Viele verwenden dann "Gildehaus (Bad Bentheim)". Ich selbst tendiere lageunabhängig bei allen Teilorten dazu "Bad Bentheim-Gildehaus" zu verwenden, das ist in den meisten Ortschaften die offizielle Schreibung anstatt der Klammerbeschriftung, die unüblich ist.


Sorry, das Wiki legt das anders fest: Ist

ein Ortsteil räumlich nicht getrennt, bekommt er gar keinen eigenen Namen. Hier mal die entsprechende Stelle aus dem Wiki:

Solange ein Stadtteil physisch mit Lohmar verbunden ist, wird er mit Lohmar benannt. Donrath z.B. sollte den Eintrag "Lohmar" im Feld City haben (ggf. kann man sich darüber streiten, bei großen Städten wie Berlin wird die Anwendung dieser Regel aber klar).


Nur wenn eine Ortschaft oder ein Stadtteil räumlich tatsächlich getrennt ist, kommt hier ein eigener Name zum Tragen, wobei das Wiki m.E. keine gute Anleitung für die Frage Ortschaft (Stadt) oder Stadt (Ortschaft) bietet, es werden alle Variante demonstriert ohne dass die Kriterien klar herausgearbeitet werden.

In Großstädten wäre es auch völlig sinnfrei, die miteinander verbundenen, nicht ausgeschilderten und damit navigatorisch irrelevanten Stadtteile auszuweisen. Ich wohne in Hannover-Döhren, das ist einfach ein Stadtteil der historisch berechtigt, baulich aber nicht eigenständig ist. Postalisch ist das einfach Hannover, und niemand hätte für die Navigation etwas davon, wenn hier Döhren (Hannover) oder Hannover (Döhren) angezeigt würde.

Ciao,

Detlev
Image
AM Region Hannover, CM Deutschland (Germany), Coordinator Germany, Global Champ

Wiki Deutschland | Straßen und Orte benennen D | Karte bearbeiten | Editorbedienung
top_gun_de
Waze Global Champs
Waze Global Champs
 
Posts: 3545
Joined: Sun Dec 25, 2011 12:16 pm
Location: Hannover, Germany
Has thanked: 1065 times
Been thanked: 1322 times

Allgemeine Fragen zum Editieren

Postby top_gun_de » Thu Nov 08, 2012 7:07 pm

Ich habe die Erfahrung, dass Waze Ortsangaben bei der Navigation zunehmend nicht aus Bing, sondern aus dem eigenen Bestand beantwortet. Wäre das nicht das Ziel, bräuchten wir uns um die Straßenbenennung gar keine Gedanken zu machen.

Und damit stelle ich persönlich zwei Anforderungen an Straßen- und Ortsbenennungen:

1. Wenn ich eine postalisch korrekte Adresse (z.B. Firmenadresse) eintippe, sollte Waze das auch finden können.

2. (Deutlich niedriger priorisiert), Wenn Ortschaften ein eigenes Ortsschild haben und dieser Ortschaftsname gebräuchlich ist, dann ist es auch nicht verkehrt wenn der ebenfalls in Waze bekannt und findbar ist.

Wenn man jetzt hingeht und Ortschaften ohne den korrekten Gemeindenamen benennt, bleibt eine postalische Adresse weiter nur über die Krücke "Bing fragen" erreichbar. Wenn ich den Wohnort meiner Mutter nehme: Wunstorf, Ortschaft Luthe. Alle Firmen die dort ansässig sind geben ihre Adresse korrekt mit z.B. "Veilchenweg 1, Wunstorf" an. Wenn man jetzt Luthe einfach mit Luthe benennen würde (das Wiki gibt das bei großzügiger Auslegung her), dann wäre das in Waze nicht findbar. Wenn man die Straßen in Luthe mit Luthe (Wunstorf) erfasst, dann wird die Adresse in Waze aus eigenen Mitteln findbar.

Daher halte ich es für absolut unsinnig, Ortschaften zu benennen ohne den korrekten Gemeindenamen mit aufzuführen.

Ein weiterer Grund: Wenn man Ortschaften ohne Gemeindenamen erfasst, vermehrt sich das Risiko dass man Dubletten erzeugt und irgendwann nacheditiert werden muss weil irgendwo ein zweites Käffchen mit gleichem Namen auftaucht. Macht man gleich Nägel mit Köpfen und erfasst "Ortschaft (Gemeinde)" oder von mir aus auch "Gemeinde (Ortschaft)", dann ist dieses Risiko minimiert.

Ciao,

Detlev
Image
AM Region Hannover, CM Deutschland (Germany), Coordinator Germany, Global Champ

Wiki Deutschland | Straßen und Orte benennen D | Karte bearbeiten | Editorbedienung
top_gun_de
Waze Global Champs
Waze Global Champs
 
Posts: 3545
Joined: Sun Dec 25, 2011 12:16 pm
Location: Hannover, Germany
Has thanked: 1065 times
Been thanked: 1322 times

Allgemeine Fragen zum Editieren

Postby top_gun_de » Thu Nov 08, 2012 11:04 pm

aeytom wrote:Viele (ich denke die meisten) Ortsteile sind durch die Eingemeindungen einfach nur Teile eines Verwaltungsbezirkes. In den Köpfen und auf allen anderen Karten existieren diese Kunst-Konstrukte nicht. Orte die den letzten Jahren eingemeindet wurden, sollten auch im City-Feld erscheinen und da es wegen den Eindeutigkeit nicht anders geht auch die nichts sagende Gemeinde.


Also hier in der Gegend hatten wir die Gebietsreform schon 1974, und mittlerweile sind die alten Namen nur noch für touristische Zwecke und Schützenfeste wichtig - sonst gäbe es zu wenig grüne Jacken und Amtsketten. Auf Visitenkarten, Briefköpfen und Internetseiten steht dagegen der korrekte Gemeindename, max. noch mit dem Ortsnamen als Zusatz. Und wenn Waze mit dieser Adresse ohne Bing nichts anfangen kann, kriegt es Spielzeugcharakter.

Provokant gefragt: Was soll passieren, wenn Bing ähnlich wie Google Maps ihre Services bei Großabnehmern kostenpflichtig macht?

Ciao,

Detlev
Image
AM Region Hannover, CM Deutschland (Germany), Coordinator Germany, Global Champ

Wiki Deutschland | Straßen und Orte benennen D | Karte bearbeiten | Editorbedienung
top_gun_de
Waze Global Champs
Waze Global Champs
 
Posts: 3545
Joined: Sun Dec 25, 2011 12:16 pm
Location: Hannover, Germany
Has thanked: 1065 times
Been thanked: 1322 times

Re: Allgemeine Fragen zum Editieren

Postby top_gun_de » Fri Nov 09, 2012 9:13 am

aeytom wrote:Und nur aus dem Unvermögen von Waze noch ein paar Felder an den Datensätzen zu haben, führen wir diese dämliche Diskussion. Wir vereinfachen Straßen und Kreuzungen, damit das Routing in Waze funktioniert - Andere Navis führen Spurassistenten ein. Manche können sich damit gut abfinden - andere weniger gut (z.B. ich) - und wieder andere auch gar nicht (ich denke mal lordsurfer fällt in diese Gruppe)


Mit Sicherheit wäre es am einfachsten, wenn Waze die Software überarbeitet.

ABER: Wenn man versucht, seine persönlichen Featurewünsche durch Verbiegen der bestehenden Datenfelder zu implementieren, dann ist das eine Lösung die immer nur zeitlich begrenzt funktioniert. Waze muss und wird die Software weiterentwickeln, und sie können es sich nicht leisten dabei auf nationale Alleingänge intensiv Rücksicht zu nehmen, dann könnten sie irgendwann nichts mehr anfangen. Bei Software nennt man diesen Zustand dann "überpflegt".

Und für Spurassistenz sind derzeit keine eigenen Datenfelder vorhanden. Waze hat Datenstrukturen für Straßen, aber nicht für Spuren. Wer versucht Spuren als getrennte Straßen zu erfassen vergewaltigt das System. In Hannover haben wir einen Spurenmalkünstler, dessen Optimierungsversuche immer wieder zu neuen Routingfehlern führen und von kisenberg und mir wieder weggemacht werden.

Wenn Waze Spuren in der Datenbank und im Client einführt ist der richtige Zeitpunkt dafür. Vorher ist das ein Versuch durch die Hintertür der häufig Routingfehler produziert, und wenn irgendwann Spurassistenz offiziell kommt, hat man keine Arbeit gespart weil man alles noch mal nach der aktuellen Konvention neu machen muss.

Ciao,

Detlev
Image
AM Region Hannover, CM Deutschland (Germany), Coordinator Germany, Global Champ

Wiki Deutschland | Straßen und Orte benennen D | Karte bearbeiten | Editorbedienung
top_gun_de
Waze Global Champs
Waze Global Champs
 
Posts: 3545
Joined: Sun Dec 25, 2011 12:16 pm
Location: Hannover, Germany
Has thanked: 1065 times
Been thanked: 1322 times

Re: Allgemeine Fragen zum Editieren

Postby top_gun_de » Fri Nov 09, 2012 11:54 am

Gibt es spezielle logistische Voraussetzungen, um sich im Wiki anmelden zu können? Ich habe es vor Langem einmal versucht, seinerzeit ging es nicht. Habe dann gelesen welche Zahlen von Edits etc. gewünscht sind bevor man aktiv am Wiki arbeitet. Damals erfüllte ich die nicht, heute schon.

Bei der Anmeldung beim Wiki kommt aber weiter die Meldung "Login error: You have not specified a valid user name."

Inhaltlich: Die Neuformulierung ist eindeutiger, finde ich auf jeden Fall besser als die alte Fassung.

Ciao,

Detlev
Image
AM Region Hannover, CM Deutschland (Germany), Coordinator Germany, Global Champ

Wiki Deutschland | Straßen und Orte benennen D | Karte bearbeiten | Editorbedienung
top_gun_de
Waze Global Champs
Waze Global Champs
 
Posts: 3545
Joined: Sun Dec 25, 2011 12:16 pm
Location: Hannover, Germany
Has thanked: 1065 times
Been thanked: 1322 times

Allgemeine Fragen zum Editieren

Postby top_gun_de » Sat Nov 10, 2012 7:30 am

aeytom wrote:Ist der Wiki-Abschnitt http://world.waze.com/wiki/index.php/St ... ehensweise etwas mit dem wir gut leben können?

* top_gun_de ja

Sollen Stadtteile mit aufgenommen werden?

* top_gun_de nein

Soll die Schreibweise auf "Gemeinde - Ortsteil" geändert werden?

* top_gun_de nein

Sollen prinzipiell nur Gemeinden in das City-Feld?

* top_gun_de nein, das würde angesichts der doppelten Straßennamen nicht sauber klappen. Solange es kein Feld für die Ortschaft gibt, bleibt der Bedarf da.

Image
AM Region Hannover, CM Deutschland (Germany), Coordinator Germany, Global Champ

Wiki Deutschland | Straßen und Orte benennen D | Karte bearbeiten | Editorbedienung
top_gun_de
Waze Global Champs
Waze Global Champs
 
Posts: 3545
Joined: Sun Dec 25, 2011 12:16 pm
Location: Hannover, Germany
Has thanked: 1065 times
Been thanked: 1322 times

Allgemeine Fragen zum Editieren

Postby top_gun_de » Sun Nov 11, 2012 1:52 pm

Mobilat wrote:Das hat für mich eine ähnliche Qualität wie Wälder, Seen und Flüsse: Ich schätze sie, mag die nette Darstellung, die attraktive Optik - aber für die Navigation sind sie ohne Belang. Ich brauche Waze nicht, um mich an Ortsnamen auf der Karte zu orientieren - ich benutze Waze ja gerade deshalb, weil die Maschine das Orientieren für mich übernimmt. Die Zeiten von Wegbeschreibungen der Sorte "... bei Matratzen-Concord biegst du dann rechts ab und kurz nach der Bushaltestelle kommt eine scharfe Linkskurve und ..." sind vorbei. Waze zeigt mir eine violette Fahrtroute und der folge ich. Wenn dann ein Gemeindename über den Wipfeln der Bäume schwebt, ist das für mich keine Fehlfunktion.

Mobilat am Sonntag


So isses :-)
Image
AM Region Hannover, CM Deutschland (Germany), Coordinator Germany, Global Champ

Wiki Deutschland | Straßen und Orte benennen D | Karte bearbeiten | Editorbedienung
top_gun_de
Waze Global Champs
Waze Global Champs
 
Posts: 3545
Joined: Sun Dec 25, 2011 12:16 pm
Location: Hannover, Germany
Has thanked: 1065 times
Been thanked: 1322 times

Allgemeine Fragen zum Editieren

Postby top_gun_de » Sun Nov 11, 2012 3:40 pm

Waze soll wie jedes andere Navi den Fahrer von der Streckenplanung entlasten, auf die Weise bekommt man die Kapazität frei um sich um irre Radfahrer, abrupte Spurwechsler, unverhoffte Rechts-vor-links-Fallen etc. zu kümmern. Mit "Hirn ausschalten" hat das nichts zu tun, im Gegenteil.

Ich weiss dass es hierzu auch eine andere Meinung gibt - von Leuten die das Navi quasi als Moving Map einfach mitlaufen lassen. Die entlasten sich aber nicht wirklich, sondern verschaffen sich bloß noch mehr ablenkende Informationen. Fahrsicherheit gewinnt man so nicht.

Ciao,

Detlev
Image
AM Region Hannover, CM Deutschland (Germany), Coordinator Germany, Global Champ

Wiki Deutschland | Straßen und Orte benennen D | Karte bearbeiten | Editorbedienung
top_gun_de
Waze Global Champs
Waze Global Champs
 
Posts: 3545
Joined: Sun Dec 25, 2011 12:16 pm
Location: Hannover, Germany
Has thanked: 1065 times
Been thanked: 1322 times

PreviousNext

Return to Map-Editor (WME)

Who is online

Users browsing this forum: No registered users