Kartenmaterial Quellen? (Straßenbezeichnungen)

Moderators: top_gun_de, popel22, omba_de

Re: Kartenmaterial Quellen? (Straßenbezeichnungen)

Postby svx-biker » Sat Feb 09, 2013 3:34 pm

Mynios wrote:Also ich mag Falk sehr gerne, weil der auch gleich noch den OSM-Layer mit drin hat.


+1

Vor Allem in Deutschland ist das schon fast die Referenz.
svx-biker
EmeritusChamps
EmeritusChamps
 
Posts: 2435
Joined: Sat Oct 01, 2011 5:43 am
Location: Germany, Austria and Switzerland (DACH)
Has thanked: 448 times
Been thanked: 357 times

Re: Kartenmaterial Quellen? (Straßenbezeichnungen)

Postby svx-biker » Sat Feb 09, 2013 10:33 am

Ein Node ist einfach ein Knoten oder eben ein Kreuzungspunkt. Das sind die blauen Punkte. Es können reale Kreuzungen sein oder einfach nur Knoten zwischen zwei Segmenten bzw. am Ende eines Segments, sog. Endknoten.

Die Straßennamen nehme ich aus Google, ADAC Atlas online, OSM oder lokalen Karten der Kommunen.
svx-biker
EmeritusChamps
EmeritusChamps
 
Posts: 2435
Joined: Sat Oct 01, 2011 5:43 am
Location: Germany, Austria and Switzerland (DACH)
Has thanked: 448 times
Been thanked: 357 times

Re: Kartenmaterial Quellen? (Straßenbezeichnungen)

Postby svx-biker » Mon Aug 13, 2012 3:31 pm

Neben Google verwende ich auch openstreetmap. Das Geoportal für Deutschland kannte ich nicht. Es scheint aber recht aktuell. Einziger Nachteil: Die Kreisstraßen (Kxxx - primary street) sind farblich nicht von normalen Streets ersichtlich.

Generell sollte es einfach bleiben und die Klassierungen ändern auch immer wieder. So sind etwa im ehemaligen Osten noch viele abklassierten Bxxx falsch.
svx-biker
EmeritusChamps
EmeritusChamps
 
Posts: 2435
Joined: Sat Oct 01, 2011 5:43 am
Location: Germany, Austria and Switzerland (DACH)
Has thanked: 448 times
Been thanked: 357 times

Re: Kartenmaterial Quellen? (Straßenbezeichnungen)

Postby scg1176 » Fri Feb 08, 2013 10:36 pm

Mynios wrote:Einspruch stattgegeben. :D

Und gleich kommt jemand dass die Grenzen bei Google nur realistisch aussehen, dieses aber überhaupt nicht sind. :roll:

Nein, auch bei Google war es, soweit ich noch weiß, ein offizieller Datenimport der Landesämter.
War vor 2 Jahren ein ziemlich großes Thema in der OSM-Community.

Ich hatte aber das Gefühl, dass bei OSM die Grenzen einfach nur drüber-gelayert wurden. Bei Google hat man anscheinend mehr auf Deckung mit Straßen, Gräben usw geachtet.
Aber das ist nur ein subjektives Gefühl. :-)
AM - westliche Wetterau, Teile des Hochtaunuskreises und benachbarte Bereiche
genutzte Hardware: LG G2 Android v4.4.2 CM KitKat
scg1176
 
Posts: 272
Joined: Sat Dec 11, 2010 6:28 pm
Location: Friedberg, HE, DE
Has thanked: 71 times
Been thanked: 18 times

Re: Kartenmaterial Quellen? (Straßenbezeichnungen)

Postby scg1176 » Fri Feb 08, 2013 10:18 pm

Mynios wrote:Ich persönlich finde hier aber explizit Google genauer. Hab da bei OSM auch eher oft das Gefühl das die Gemeindegrenzen geschätzt werden.

Einspruch...
Aus meiner OSM-Zeit weiß ich, dass das ein offizieller Datenimport der Landesämter ist.
Extra vertraglich ausgehandelt.
Die sind vielleicht ein bisschen ungenau eingezeichnet, aber grundsätzlich richtig.

Soviel Richtigkeit muss sein... :-)
AM - westliche Wetterau, Teile des Hochtaunuskreises und benachbarte Bereiche
genutzte Hardware: LG G2 Android v4.4.2 CM KitKat
scg1176
 
Posts: 272
Joined: Sat Dec 11, 2010 6:28 pm
Location: Friedberg, HE, DE
Has thanked: 71 times
Been thanked: 18 times

Re: Kartenmaterial Quellen? (Straßenbezeichnungen)

Postby scg1176 » Wed Oct 31, 2012 2:53 pm

Also ich benutze hier in Hessen auch das GeoPortal der Liegenschaftsämter.
http://www.gds.hessen.de/is-bin/INTERSH ... 009QEONdL7
Die Karten sind so aktuell, das dort sogar schon Neubaugebiete beschrieben sind, die noch noch kaum bebaut sind...
Man kann dort bis auf die Flurstücke zoomen. Echt ne große Hilfe.
Gruß Sonny
AM - westliche Wetterau, Teile des Hochtaunuskreises und benachbarte Bereiche
genutzte Hardware: LG G2 Android v4.4.2 CM KitKat
scg1176
 
Posts: 272
Joined: Sat Dec 11, 2010 6:28 pm
Location: Friedberg, HE, DE
Has thanked: 71 times
Been thanked: 18 times

Re: Kartenmaterial Quellen? (Straßenbezeichnungen)

Postby SaniH1 » Wed Feb 27, 2013 3:01 pm

Seit wann hat Falk eig. seine Onlinekarten aktualisiert? Wenn ich auf falk.de gehe kommt jetzt neues Kartenmaterial in schickem OSM-Look :D
Image
Waze-Landschaftsgestalter
SaniH1
 
Posts: 82
Joined: Sat Jun 11, 2011 1:22 pm
Location: Rhein-Main-Taunus
Has thanked: 6 times
Been thanked: 2 times

Re: Kartenmaterial Quellen? (Straßenbezeichnungen)

Postby Mynios » Sat Feb 09, 2013 12:20 pm

Also ich mag Falk sehr gerne, weil der auch gleich noch den OSM-Layer mit drin hat.
Mynios
300K edits
300K  edits
 
Posts: 6488
Joined: Fri Oct 14, 2011 11:00 pm
Location: Hamburg, Germany
Has thanked: 2059 times
Been thanked: 2253 times

Re: Kartenmaterial Quellen? (Straßenbezeichnungen)

Postby Mynios » Fri Feb 08, 2013 10:25 pm

Einspruch stattgegeben. :D

Und gleich kommt jemand dass die Grenzen bei Google nur realistisch aussehen, dieses aber überhaupt nicht sind. :roll:
Mynios
300K edits
300K  edits
 
Posts: 6488
Joined: Fri Oct 14, 2011 11:00 pm
Location: Hamburg, Germany
Has thanked: 2059 times
Been thanked: 2253 times

Re: Kartenmaterial Quellen? (Straßenbezeichnungen)

Postby Mynios » Fri Feb 08, 2013 10:09 pm

friederkempe wrote:Hi Leute

Hi Frieder!

friederkempe wrote:ich meine mal es muss ja nicht immer Goo... sein.

Grundsätzlich stimme ich Dir zu. Selbst Frau Dr. Merkel kannte vor 13 Jahren ganz andere Suchmaschinen. Viel wichtiger als Google grundsätzlich zu verdammen ist es mit mehreren Quellen gleichzeitig zu arbeiten.

friederkempe wrote:Die Gemeindegrenzen passen zumeist in OSM für Deu.land gut

Ich persönlich finde hier aber explizit Google genauer. Hab da bei OSM auch eher oft das Gefühl das die Gemeindegrenzen geschätzt werden.

friederkempe wrote:schließlich müssen die ja alle Adressen "THEORETISCH" finden/wissen.

Die Theorie hat aber auch viele Fehler. ;)

friederkempe wrote:Karte ist glaub ich von bing dazu...

Von Bing kommen die Satelitenbilder und die Basemap.

friederkempe wrote:PLZ-Server der Post hat mir hier in Glashütte (Sachs) z.B. ganz ordentlich weiter geholfen. :)

Sei mir bitte nicht böse wenn ich das sage, aber auch beim fahren nach Navi darf man den Kopf nicht ausschalten. Ich würde Dir empfehlen dieser unsinnigen Abkürzung nicht zu folgen und Sachen auszuschreiben.

friederkempe wrote:==>>> da ich gerade erst anfange "ordentlich" zu editieren sind zu Glashütte (Sachs) auch Kommentare/Kritik gern gesehen, da ich nach wie vor "im Lernmodus" bin ;)

Es macht viel mehr Spaß wenn man erst ein halbes Jahr später mit seinem besseren Wissen seine Anfängerfehler findet. :roll: :lol:

Die solltest mit dem WME Color Highlight Script Dir noch mal alle Kreuzungen anschauen. Die L- und K-Straßen sind richtig benannt und klassifiziert. Naja, ein kleines Stück der Hauptstraße fehlt....

Es fehlen auch noch ein paar andere Straßennamen.

Und es gibt einen Haufen unnötige Nodes.

Und am Markt könntest Du die Abbiegeverbote noch einmal prüfen.

friederkempe wrote:==>>> da ich gerade erst anfange "ordentlich" zu editieren sind zu Glashütte

Grundsätzlich aber "weiter so"! ;)

Edit:
Link vergessen.
Mynios
300K edits
300K  edits
 
Posts: 6488
Joined: Fri Oct 14, 2011 11:00 pm
Location: Hamburg, Germany
Has thanked: 2059 times
Been thanked: 2253 times

Next

Return to Map-Editor (WME)

Who is online

Users browsing this forum: No registered users