Einstufung als Primary Street

Moderators: top_gun_de, popel22, omba_de

Re: Einstufung als Primary Street

Postby loeffelbaer » Wed Oct 24, 2012 10:56 pm

Öhm warum macht ihrs euch so schwer?

Warum meint ihr, stehen das gelbe Quadrat und die "Vorfahrt achten" Schilder auch an Straßen, die Ampelkreuzungen haben?

Ganz einfach: Wenn die Ampeln aus sind (z.B. nachts) oder defekt sind, dann fährt man auf der Hauptstraße (Vorrangstraße) doch wieder schneller.. Auch wenn Waze das nicht im Routing checkt anhand des Straßentyps, sollten wir die Map doch ordentlich machen. Egal, wie Waze im Moment Routen berechnet!
loeffelbaer
 
Posts: 472
Joined: Sun Jul 15, 2012 8:22 pm
Location: Germany
Has thanked: 29 times
Been thanked: 9 times

Re: Einstufung als Primary Street

Postby TSWA » Wed Oct 24, 2012 9:11 pm

Mynios wrote:Irgendwann kam ich auf die Idee mich an den anderen Kartenanbietern zu orientieren. Diese Lösung macht mich bis heute unglücklich weil doch sehr willkürlich, zumindest in einer Großstadt wie Hamburg. Dass die Primaries keinen Einfluss auf das Routing, im Gegensatz zur stinknormalen Straße, haben habe ich erst viel später gelesen.


Ich tendiere in letzter Zeit immer mehr dazu, mich individuell zu orientieren.
Sprich, wenn ich die Gegend gut kenne entscheide ich selber, ob ich eine Primary oder Street setze.
Dass es hier überhaupt keine Unterscheidung gibt, kann ich mir nicht ganz vorstellen aber auch nicht ausschließen. Waze halt. :)

Die "Street-Segmente" unterscheiden sich bekanntlich in Primary, Street und Service.
Selbst wenn das aktuell keine Beachtung beim Routing findet, so kann sich das mal wieder schnell ändern.
Entsprechend versuche ich da "vorhersehend" zu editieren ... *Münzewerf* ... damit es dann möglichst passt, wenn dem so ist.
TSWA
Waze Global Champs
Waze Global Champs
 
Posts: 1784
Joined: Sun Dec 19, 2010 6:21 pm
Location: Vienna, Austria
Has thanked: 262 times
Been thanked: 252 times

Re: Einstufung als Primary Street

Postby argus-cronos » Wed Oct 24, 2012 9:10 pm

Naja, Google zeigt in der Schweiz auch nur nach gutdünken gelb. Dreiviertel sind keine Hauptstrassen, teilweise nicht mal Hauptverkehrsachsen.
argus-cronos
 
Posts: 6483
Joined: Sat Apr 03, 2010 3:00 pm
Location: Basel, Switzerland
Has thanked: 884 times
Been thanked: 1102 times

Re: Einstufung als Primary Street

Postby Mynios » Wed Oct 24, 2012 8:34 pm

Ich muss ganz ehrlich gestehen dass mich die Frage nach der Kategorisierung von Primaries in den Anfängen schon nerven gekostet hat da ich keine logische Antwort gefunden habe. Irgendwann kam ich auf die Idee mich an den anderen Kartenanbietern zu orientieren. Diese Lösung macht mich bis heute unglücklich weil doch sehr willkürlich, zumindest in einer Großstadt wie Hamburg. Dass die Primaries keinen Einfluss auf das Routing, im Gegensatz zur stinknormalen Straße, haben habe ich erst viel später gelesen.
Mynios
300K edits
300K  edits
 
Posts: 5987
Joined: Fri Oct 14, 2011 11:00 pm
Location: Hamburg, Germany
Has thanked: 1819 times
Been thanked: 2031 times

Re: Einstufung als Primary Street

Postby argus-cronos » Wed Oct 24, 2012 6:47 pm

Wichtig finde ich auch, die Karte sollte lesbar sein, daher viele Anbieter zeigen Hauptstrassen in spezieller Form an. So würd ich das auch machen.
argus-cronos
 
Posts: 6483
Joined: Sat Apr 03, 2010 3:00 pm
Location: Basel, Switzerland
Has thanked: 884 times
Been thanked: 1102 times

Re: Einstufung als Primary Street

Postby svx-biker » Wed Oct 24, 2012 6:36 pm

Im Wiki Deutschland steht das glaub nicht so explizit. In der Schweiz haben wir dazu eine klare Aussage:

...hat die Beschilderung in jedem Fall Vorrang!


Wenn also ein "Quadrat mit Spiegelei" da steht, ist es zumindest eine Primary Street.
svx-biker
Waze Global Champs
Waze Global Champs
 
Posts: 2706
Joined: Sat Oct 01, 2011 5:43 am
Location: Germany, Austria and Switzerland (DACH)
Has thanked: 472 times
Been thanked: 423 times

Re: Einstufung als Primary Street

Postby argus-cronos » Wed Oct 24, 2012 6:16 pm

Hab den Thread vorher gerade gesehen.

Primär macht es fürs Routing keinen Unterschied (Primary street -> street)

Der Einfachheit halber, würde ich es schon an den offiziellen Hauptstraßen mit Schild festmachen.

So entstünden keine Diskussionen betreffend Ausbauzustand, ferner denke ich, daß je nach Gefühl dann eben hin- und her editiert wird, da wie wir ja wissen das Empfinden unterschiedlich ist.

Gruß
Argus
argus-cronos
 
Posts: 6483
Joined: Sat Apr 03, 2010 3:00 pm
Location: Basel, Switzerland
Has thanked: 884 times
Been thanked: 1102 times

Einstufung als Primary Street

Postby top_gun_de » Thu Nov 01, 2012 8:29 pm

GGraf wrote:Hallo Detlev,
dachte ich auch immer, da man ja in Ortschaften diese L- usw. Bezeichnungen außer bei Bundesstraßen kaum erkennen kann.
Doch das Routing kann damit anscheinend was anfangen, woraus auch die Entscheidung resultierte, die B-, L- und K-Bezeichungen den Straßennamen voranzustellen.
Und Hauptstraßen (auch wenn sie keine K-Bezeichnung haben) als Primary-Road zu kennzeichnen macht daher sicher Sinn, da auf ihnen in aller Regel auch ein schnelleres Durchkommen besteht.

Gruß Gerald

PS: Sorry für die kleine Anmerkung. Es handelt sich nicht um Landstraßen (= eine Überlandstraße im Ggs. zu Straßen in Ortschaften) sondern Landesstraße (= Kategorie). Aber ich nehme an, Du meintest die Landesstraße mit L-Nummer.


Hm, zur Routingrelevanz von Primary Street-Kennzeichnungen finden sich in letzter Zeit Aussagen in beide Richtungen. Mal heißt es, Primary werde bevorzugt, dann bekam ich die gegenteilige Aussage, dass Waze nur nach den ermittelten Durchschnittsgeschwindigkeiten arbeitet, dann die (für mich plausible) Aussage, dass Primary nur so lange relevant ist, wie keine Durchschnittsgeschwindigkeiten ermittelt wurden, und dann nicht mehr relevant ist wenn Durchschnittswerte vorliegen.

Früher gab es mal eine Sketchserie mit Walter Giller. Am Ende setzte der sich immer auf einen Hocker und sagte: "Sie sehen, meine Damen und Herren, es bleibt schwierig." :-)
top_gun_de
Waze Global Champs
Waze Global Champs
 
Posts: 8161
Joined: Sun Dec 25, 2011 12:16 pm
Location: Wunstorf, Germany
Has thanked: 2845 times
Been thanked: 5037 times

Einstufung als Primary Street

Postby top_gun_de » Thu Nov 01, 2012 6:48 am

Wobei sich bei Landstraßen die nicht als solche erkennbar sind die Frage stellt, ob diese Einstufung eine praktische Relevanz hat.

Das Kartenmaterial für Deutschland ist bei weitem nicht komplett, solche Probleme würde ich dabei ganz an den Schluss stellen.

Ciao,

Detlev
top_gun_de
Waze Global Champs
Waze Global Champs
 
Posts: 8161
Joined: Sun Dec 25, 2011 12:16 pm
Location: Wunstorf, Germany
Has thanked: 2845 times
Been thanked: 5037 times

Einstufung als Primary Street

Postby top_gun_de » Wed Oct 24, 2012 5:57 pm

Hi,

im Hannoverthread hatten wir gerade unterschiedliche Meinungen, und ich denke dass es sich nicht um eine regionale Frage handelt.

Laut Wiki sind als Primary Street Kreis- und Hauptstraßen einzustufen. Aus einem anderen Thread kann ich mich an eine Aussage von Argus erinnern, dass Hauptstraßen am "eckigen Spiegelei" (gelbes Vorfahrtsstraßenschild, quadratisch, auf einer Ecke stehend) festmachbar sind.

In Großstädten finden sich eine Reihe von Straßen, die zwar verspiegeleiert sind, diese haben aber keine Wirkung weil die ganze Straße nur aus Etappen für Ampelrennen besteht. In Hannover haben wir im Innenstadtbereich gleich einige solche Straßen. Einen Vorrang haben diese Straßen nicht wirklich, da die Autos auf diesen Straßen genauso wie auf Grün warten müssen wir die Gegner - äh - Verkehrtsteilnehmer von links und rechts.

Sollte man verampelte spiegeleitragende Straßen dennoch als Primary Street eintragen? Mir persönlich ist jedes Kriterium recht, das nicht zu Auslegungsdebatten wie "gut ausgebaut" führt, was jeder anders empfindet.

Ciao,

Detlev
top_gun_de
Waze Global Champs
Waze Global Champs
 
Posts: 8161
Joined: Sun Dec 25, 2011 12:16 pm
Location: Wunstorf, Germany
Has thanked: 2845 times
Been thanked: 5037 times

Previous

Return to Map-Editor (WME)

Who is online

Users browsing this forum: No registered users