Feldwege (service road vs dirt road)

Moderators: top_gun_de, Error79, argus-cronos

Re: Feldwege (service road vs dirt road)

Postby loeffelbaer » Sun Nov 11, 2012 12:54 am

@Ralf:

Würde bei Private Road noch hinschreiben: Alle Straßen, die nur für bestimmte Gruppen* freigegeben sind.

* Gruppen kann auch durch bessere Wörter ersetzt werden
Gruß
Marco

Samsung Galaxy S4
loeffelbaer
 
Posts: 472
Joined: Sun Jul 15, 2012 8:22 pm
Location: Germany
Has thanked: 29 times
Been thanked: 9 times

Re: Feldwege (service road vs dirt road)

Postby loeffelbaer » Sun Nov 11, 2012 10:42 pm

Spitze 8-)
Gruß
Marco

Samsung Galaxy S4
loeffelbaer
 
Posts: 472
Joined: Sun Jul 15, 2012 8:22 pm
Location: Germany
Has thanked: 29 times
Been thanked: 9 times

Re: Feldwege (service road vs dirt road)

Postby Mychaela17 » Fri Nov 02, 2012 11:00 pm

Hm,
ich würde die beiden Straßentypen aber nicht gleichbehandeln, sondern so, wie es im Wiki steht. Also Service-Road für gesperrte Straßen und 4x4 für offene.
Wenn es stimmt, daß Waze aufgrund der gefahrenen Geschwindigkeiten das Routing optimiert, sollte es dann auch nicht über schlechte Feldwege routen, wo man kaum über Schrittgeschwindigkeit fahren kann ...
(Das wäre vielleicht was, was schöne wäre, es im Frontend angeben zu können, so wie das "Autobahnen vermeiden".

LG, Gerald
AM Stuttgart–Reutlingen, Android-Beta-Tester
Image
Mychaela17
 
Posts: 427
Joined: Tue Feb 21, 2012 7:22 pm
Location: Reutlingia, Germanien
Has thanked: 11 times
Been thanked: 6 times

Re: Feldwege (service road vs dirt road)

Postby Mychaela17 » Tue Nov 06, 2012 11:36 am

Ich bin auch dafür, es so zu machen, wie ich es bisher verstanden habe:
gesperrte Feldwege = Service-Road, Richtung Unknown
offene Feldwege mit 4x4 aber routbar, sofern in der App fürs Routing zugelassen - ansonsten wäre diese Funktion ja sinnlos
AM Stuttgart–Reutlingen, Android-Beta-Tester
Image
Mychaela17
 
Posts: 427
Joined: Tue Feb 21, 2012 7:22 pm
Location: Reutlingia, Germanien
Has thanked: 11 times
Been thanked: 6 times

Re: Feldwege (service road vs dirt road)

Postby Mychaela17 » Tue Nov 06, 2012 1:48 pm

SaniH1 wrote:vor einem Jahr hatte mich Waze mal quer durch Feldwege geschickt, ich war schneller....nur die wandernden Omis schauten mich verwirrt an :)
also generell 4x4 für Feldwege oder für fahrbare S-Roads mit Abbiegeverbot?
offene Feldwege mit 4x4 aber routbar

fallen 4x4 nicht unter die "nicht-routbaren"

Wie ich es verstanden habe, nein (abhängig von Deinen App-Einstellungen). Vielleicht kann das ja mal noch jemand bestätigen, der es wirklich weiß?
Und wenn man die Wanderer nicht erschrecken möchte, kann man ja das auch ausschalten ...
AM Stuttgart–Reutlingen, Android-Beta-Tester
Image
Mychaela17
 
Posts: 427
Joined: Tue Feb 21, 2012 7:22 pm
Location: Reutlingia, Germanien
Has thanked: 11 times
Been thanked: 6 times

Re: Feldwege (service road vs dirt road)

Postby Mychaela17 » Wed Nov 07, 2012 9:51 am

Aber daß seit neuestem keine Parkplätze und Privatstraßen mehr angezeigt werden, das halte ich nicht für sehr sinnvoll ...

Gibt es denn nun eine Art Konsens, wie wir's handhaben wollen? 4x4 routbar, Service-Roads nicht?
Wenn ich den Talk zum Routenberechnen richtig verstehe, hilft es nicht wirklich, die Service-Roads auf Unknown zu setzen, das erhöht wohl nur die Penalty ggü. gesetzten Richtungen. Wäre dann nicht besser, Two Way einzugeben und die Einfahrt zu verbieten?
AM Stuttgart–Reutlingen, Android-Beta-Tester
Image
Mychaela17
 
Posts: 427
Joined: Tue Feb 21, 2012 7:22 pm
Location: Reutlingia, Germanien
Has thanked: 11 times
Been thanked: 6 times

Re: Feldwege (service road vs dirt road)

Postby Mychaela17 » Wed Nov 07, 2012 9:57 am

TSWA wrote:...
Vielleicht hilft dir DAS hier weiter. :) ...

Das hilft tatsächlich, aber ich habe dazu noch Fragen: http://www.waze.com/wiki/index.php/Talk ... kalkuliert
AM Stuttgart–Reutlingen, Android-Beta-Tester
Image
Mychaela17
 
Posts: 427
Joined: Tue Feb 21, 2012 7:22 pm
Location: Reutlingia, Germanien
Has thanked: 11 times
Been thanked: 6 times

Re: Feldwege (service road vs dirt road)

Postby Mychaela17 » Wed Nov 07, 2012 10:28 pm

argus-cronos wrote:
GGraf wrote:
TSWA wrote:...
Vielleicht hilft dir DAS hier weiter. :) ...

Das hilft tatsächlich, aber ich habe dazu noch Fragen: http://www.waze.com/wiki/index.php/Talk ... kalkuliert

Antworten sind hinzugefügt.

Meine Ansicht zu dem Thema.

Feldwege = 4x4 ohne Unterschied Beton oder nicht.
- Unterscheidung Fahrbar oder nicht. Fahrbar = verbunden
- Nicht fahrbar, abgetrennt entweder physisch oder durch turnrestrictions und Unknown. allf. Locks an sensiblen Segmenten.

Privatstraßen = Privatstraßen

Service Roads müssen Routbar sein - Siehe Definition Service road/Frontage Road.

Öhm, Parkplätze und Privatstraßen werden immer noch angezeigt.

Gruss
Argus

Okay, aber wieso sollten Service-Roads routbar sein - laut Wiki sind das doch die Landwirtschaftswege, oder habe ich das falsch in Erinnerung? Und was sind Frontage-Roads?
Anliegerstraßen gehören ja auch zu den Privates, oder?

Was das Nichtanzeigen angeht, vergleiche mal den Willy-Brandt-Platz zwischen Live-Map (=App) und WME: https://world.waze.com/editor/?zoom=4&l ... 5,70084217
Der ist weg, zumindest die Straße, anscheinend seit dem letzten Kartenupdate.

(Mit Entsetzen habe ich eben festgestellt, daß ich den in Unkenntnis zur Runway/Taxiway gemacht habe, da es eine Bushaltestelle ist ...
Aber der Ast nach rechts ist Service-Road und wird auch nicht angezeigt - puh.)
AM Stuttgart–Reutlingen, Android-Beta-Tester
Image
Mychaela17
 
Posts: 427
Joined: Tue Feb 21, 2012 7:22 pm
Location: Reutlingia, Germanien
Has thanked: 11 times
Been thanked: 6 times

Re: Feldwege (service road vs dirt road)

Postby Mychaela17 » Thu Nov 08, 2012 11:46 am

Loeffelbaer wrote:Und um es festzuhalten: In Deutschland gibt es eigentlich nicht solche Service Roads im Sinne von argus' Erläuterung. Jedenfalls ist mir sowas nicht bekannt.

Mir schon, viele Autobahnraststätten haben solche Straßen, die die Beschäftigten verwenden dürfen, sonst aber nur Autobahnmeisterei oder Polizei ...
Auch an Stadthallen und Stadien gibt es solche Straßen.

Aber die müssen ganz sicher nicht routbar sein, da die Allgemeinheit sie nicht nutzen darf - so ähnlich wie die auschließlich land- und forstwirtschaftlichen Straßen und Wege.

Gruß, Gerald
AM Stuttgart–Reutlingen, Android-Beta-Tester
Image
Mychaela17
 
Posts: 427
Joined: Tue Feb 21, 2012 7:22 pm
Location: Reutlingia, Germanien
Has thanked: 11 times
Been thanked: 6 times

Re: Feldwege (service road vs dirt road)

Postby Mychaela17 » Thu Nov 08, 2012 11:51 am

robin1979 wrote:German wiki seems to be full of guesswork from the early days. If unsure, please ask around. Most of us champs know quite some specifics about everything. If there's something to be clarified, shoot me a PM - I don't read everything in the German subsections.

Thanks, but what are service roads then really?

Gerald

PS: And yes, dict.leo.org says sth. like that.
AM Stuttgart–Reutlingen, Android-Beta-Tester
Image
Mychaela17
 
Posts: 427
Joined: Tue Feb 21, 2012 7:22 pm
Location: Reutlingia, Germanien
Has thanked: 11 times
Been thanked: 6 times

PreviousNext

Return to Map-Editor (WME)

Who is online

Users browsing this forum: No registered users