Feldwege (service road vs dirt road)

Moderators: top_gun_de, omba_de, popel22

Re: Feldwege (service road vs dirt road)

Postby Mychaela17 » Tue Nov 06, 2012 1:48 pm

SaniH1 wrote:vor einem Jahr hatte mich Waze mal quer durch Feldwege geschickt, ich war schneller....nur die wandernden Omis schauten mich verwirrt an :)
also generell 4x4 für Feldwege oder für fahrbare S-Roads mit Abbiegeverbot?
offene Feldwege mit 4x4 aber routbar

fallen 4x4 nicht unter die "nicht-routbaren"

Wie ich es verstanden habe, nein (abhängig von Deinen App-Einstellungen). Vielleicht kann das ja mal noch jemand bestätigen, der es wirklich weiß?
Und wenn man die Wanderer nicht erschrecken möchte, kann man ja das auch ausschalten ...
Mychaela17
 
Posts: 429
Joined: Tue Feb 21, 2012 7:22 pm
Has thanked: 12 times
Been thanked: 6 times

Re: Feldwege (service road vs dirt road)

Postby SaniH1 » Tue Nov 06, 2012 12:46 pm

vor einem Jahr hatte mich Waze mal quer durch Feldwege geschickt, ich war schneller....nur die wandernden Omis schauten mich verwirrt an :)
also generell 4x4 für Feldwege oder für fahrbare S-Roads mit Abbiegeverbot?
offene Feldwege mit 4x4 aber routbar

fallen 4x4 nicht unter die "nicht-routbaren"
SaniH1
 
Posts: 82
Joined: Sat Jun 11, 2011 1:22 pm
Location: Rhein-Main-Taunus
Has thanked: 6 times
Been thanked: 2 times

Re: Feldwege (service road vs dirt road)

Postby Mychaela17 » Tue Nov 06, 2012 11:36 am

Ich bin auch dafür, es so zu machen, wie ich es bisher verstanden habe:
gesperrte Feldwege = Service-Road, Richtung Unknown
offene Feldwege mit 4x4 aber routbar, sofern in der App fürs Routing zugelassen - ansonsten wäre diese Funktion ja sinnlos
Mychaela17
 
Posts: 429
Joined: Tue Feb 21, 2012 7:22 pm
Has thanked: 12 times
Been thanked: 6 times

Re: Feldwege (service road vs dirt road)

Postby loeffelbaer » Tue Nov 06, 2012 9:57 am

Also 4x4 für die "nur für landwirtschaft und Forst frei" zu verwenden, mag ich nicht. Da finde ich Robin's Vorschlag noch besser.

Oder was wollt ihr sonst für frei befahrbare Wege nehmen??? (nicht alle sind in D gesperrt für normalen Verkehr!)

Also um gleich mal die Abstimmung vorweg zu nehmen:

Ich bin entweder für das bisherige System (so wie es GGraf unter mir schrieb), oder für das System von Robin > 4x4 routebar für freie Feld-/Waldwege (grüne Turns) und Private roads für alles andere, was nicht für alle freigegeben ist. (wahrscheinlich dann mit roten Turns hinein?!)
Last edited by loeffelbaer on Tue Nov 06, 2012 11:51 am, edited 1 time in total.
loeffelbaer
 
Posts: 472
Joined: Sun Jul 15, 2012 8:22 pm
Location: Germany
Has thanked: 29 times
Been thanked: 9 times

Re: Feldwege (service road vs dirt road)

Postby gordonski » Tue Nov 06, 2012 6:10 am

Moin,
in meiner Gegend gibt es sehr gut ausgebaute Feldwege, da Landwirte z.T. eine recht starke Lobby haben. Irgendwie missfällt es mir eine Straße, die eine bessere Oberfläche hat als manche L-Straße, als 4x4 (Allrad) zu markieren, da man die auch locker mit Front- oder Heckantrieb befahren kann, nur nicht darf. Aber das ist doch im Prinzip auch egal, wenn ich die Direction auf unknown setze und die Endpunkte mit harten Turn Restrictions versehe, sollte das mehr Gewicht haben als der Straßentyp. Bisher hat's jedenfalls immer funktioniert.

Gruß
Gordonski
gordonski
Waze Local Champs
Waze Local Champs
 
Posts: 981
Joined: Mon Jul 18, 2011 4:34 pm
Location: Elsdorf, NW, Germany
Has thanked: 281 times
Been thanked: 333 times

Re: Feldwege (service road vs dirt road)

Postby argus-cronos » Mon Nov 05, 2012 8:21 pm

Nochmals + 1000 :-)
argus-cronos
 
Posts: 6483
Joined: Sat Apr 03, 2010 3:00 pm
Location: Basel, Switzerland
Has thanked: 884 times
Been thanked: 1102 times

Re: Feldwege (service road vs dirt road)

Postby TSWA » Mon Nov 05, 2012 8:15 pm

DatRalf wrote:Wo ein Verbotsschild steht, sollte ja auch für Waze das hineinrouten verboten sein - unabhängig vom Straßentyp und den Client-Einstellungen ;)


Hmpf ... Waze sieht "verboten" als relativ ;)
Man muss es der Waze-Logik eben möglichst schwer machen und immer wieder macht es diese Logik einem selber schwer. :mrgreen:
TSWA
Waze Global Champs
Waze Global Champs
 
Posts: 1784
Joined: Sun Dec 19, 2010 6:21 pm
Location: Vienna, Austria
Has thanked: 262 times
Been thanked: 252 times

Re: Feldwege (service road vs dirt road)

Postby DatRalf » Mon Nov 05, 2012 3:56 pm

Dafür haben wir ja noch die Abbiegeverbote.

Wo ein Verbotsschild steht, sollte ja auch für Waze das hineinrouten verboten sein - unabhängig vom Straßentyp und den Client-Einstellungen ;)
DatRalf
 
Posts: 764
Joined: Fri Jun 10, 2011 4:05 pm
Location: Franconia, Germany
Has thanked: 2 times
Been thanked: 7 times

Re: Feldwege (service road vs dirt road)

Postby robin1979 » Mon Nov 05, 2012 3:45 pm

DatRalf wrote:4x4 generell für alle nicht offiziell befahrbaren Wege. (Egal ob Schotterpiste oder per Verbotsschild ausgeschlossene)


Not really. People who have dirt roads enabled will run into closed for all traffic kind of roads then.
robin1979
 
Posts: 3034
Joined: Thu Sep 10, 2009 6:49 am
Location: EUROPE
Has thanked: 7 times
Been thanked: 38 times

Re: Feldwege (service road vs dirt road)

Postby argus-cronos » Mon Nov 05, 2012 3:39 pm

DatRalf wrote:War ich der Zeit wieder voraus? Nein, diesmal ist es noch nicht im Wiki :D

Ich habe für Feldwege bisher immer nur 4x4 bzw. Private Roads verwendet :ugeek:

Ich hatte es zwar schon einige Male vorgeschlagen, aber ich bin da hartnäckig und probiere es nochmal:

4x4 generell für alle nicht offiziell befahrbaren Wege. (Egal ob Schotterpiste oder per Verbotsschild ausgeschlossene) Wer da unbedingt durch will, kann sich damit Willentlich der StVO widersetzen und wir sind rechtlich aus dem Schneider ;)
Private Roads habe ich nur für Zufahrten zu Gehöften, Kläranlagen etc. verwendet. (Meine hier natürlich nur die Nutzung Außerorts!)

Grüßle
Ralf


+1 für die 4x4s und privates
argus-cronos
 
Posts: 6483
Joined: Sat Apr 03, 2010 3:00 pm
Location: Basel, Switzerland
Has thanked: 884 times
Been thanked: 1102 times

PreviousNext

Return to Map-Editor (WME)

Who is online

Users browsing this forum: No registered users