Feldwege (service road vs dirt road)

Moderators: top_gun_de, popel22, omba_de

Re: Feldwege (service road vs dirt road)

Postby gordonski » Sun Nov 25, 2012 11:24 am

LegoM wrote:Ich denke eher an so einspurige, asphaltierte, erlaubte Feldwege und Güterwege. Für Einheimische und Ortskundige sind diese oft Gold wert, die Pendler fahren aber doch lieber auf den Hauptstraßen.

Wenn Diese Staßen für den allgemeinen Verkehr freigegeben sind und "Gold wert sind", warum sollte man sie dann nicht für's Routing benutzen? Wenn sie aufgrund der Einspurigkeit nur langsam befahren werden können, wird Waze das berücksichtigen und, wie Detlev schon schrieb, beim Routing eher vermeiden.
Passt doch alles, oder?
Nebenbei nehme ich an, dass im Paragraphenland Deutschland nur wenige Wege, auf denen keine zwei Fahrzeuge aneinander vorbeipassen, tatsächlich für PKWs freigegeben sind.

Gordon
No stop signs, speed limitImageNobody's gonna slow me down!Image
Area Manager in DN/BM/AC (NRW)
Wiki | Liste aller Gemeinden/Städte
gordonski
Waze Local Champs
Waze Local Champs
 
Posts: 1974
Joined: Mon Jul 18, 2011 4:34 pm
Location: Elsdorf, NW, Germany
Has thanked: 287 times
Been thanked: 345 times

Re: Feldwege (service road vs dirt road)

Postby gordonski » Thu Nov 08, 2012 6:23 pm

argus-cronos wrote:Das alles immer so kompliziert sein muss :D


Naja, ich denke das Verwirrende ist, dass es im Prinzip total Latte ist, ob wir Feldwege als "Street", "Service Road", "Private Road" oder "Dirt Road" bezeichnen, da sich diese, wenn ich Robin richtig verstanden habe, wenn überhaupt, nur marginal in ihren Penalties unterscheiden. Um Routing über einen Weg zu verhindern sind das wichtigste anscheinend die Richtung und harte Turn Restrictions und selbst dann ist nicht zu 100% garantiert, dass Waze nicht doch, bei irgendwelchen planetaren Konstellationen, auf die Idee kommt über diesen Weg zu routen. Also müssen wir uns hier lediglich auf einen Konsens einigen, wie wir das Kind nun nennen wollen.
Ich bin mit dem letzten Vorschlag völlig einverstanden, selbst wenn dadurch die Kategorie "Service Road" im Grunde obsolet, überflüssig und völlig nutzlos wird. Bisher habe ich "Service Road" für Feldwege verwendet, da diese ja nur für land- und fortswirtschafliche Dienste verwendet werden dürfen. Dabei habe ich mir nie die Frage gestellt ob "Service" hier tatsächlich nur den tertiären (Dienstleistungs-)Wirtschaftssektor betrifft, während unsere agrikulturellen, pastoralen und weidmännischen Freunde ja dem primären (produzierendem) Sektor zugeordent werden. :ugeek:
Mir ist es mindestens genauso egal wie Waze, wie die Dinger nun genannt werden, ich mach sie mit mit der Q-Taste dicht und dann ist Ruhe im Karton! ("Mir egal wer dein Vater ist, solange ich am angeln bin läuft hier keiner über's Wasser!")

Das ist alles was ich darüber sagen kann. ;)

Gordonski
No stop signs, speed limitImageNobody's gonna slow me down!Image
Area Manager in DN/BM/AC (NRW)
Wiki | Liste aller Gemeinden/Städte
gordonski
Waze Local Champs
Waze Local Champs
 
Posts: 1974
Joined: Mon Jul 18, 2011 4:34 pm
Location: Elsdorf, NW, Germany
Has thanked: 287 times
Been thanked: 345 times

Re: Feldwege (service road vs dirt road)

Postby gordonski » Thu Nov 08, 2012 1:16 pm

Also könnte man sagen, dass alles was durch ein Image, Image oder Image, mit dem Zusatz Image oder Image für die Allgemeinheit verboten ist,eine private Road sein sollte?
So sind jedenfalls hier in de Ecke so ziemlich alle Feldwege beschildert.

Gordonski
No stop signs, speed limitImageNobody's gonna slow me down!Image
Area Manager in DN/BM/AC (NRW)
Wiki | Liste aller Gemeinden/Städte
gordonski
Waze Local Champs
Waze Local Champs
 
Posts: 1974
Joined: Mon Jul 18, 2011 4:34 pm
Location: Elsdorf, NW, Germany
Has thanked: 287 times
Been thanked: 345 times

Re: Feldwege (service road vs dirt road)

Postby gordonski » Tue Nov 06, 2012 6:10 am

Moin,
in meiner Gegend gibt es sehr gut ausgebaute Feldwege, da Landwirte z.T. eine recht starke Lobby haben. Irgendwie missfällt es mir eine Straße, die eine bessere Oberfläche hat als manche L-Straße, als 4x4 (Allrad) zu markieren, da man die auch locker mit Front- oder Heckantrieb befahren kann, nur nicht darf. Aber das ist doch im Prinzip auch egal, wenn ich die Direction auf unknown setze und die Endpunkte mit harten Turn Restrictions versehe, sollte das mehr Gewicht haben als der Straßentyp. Bisher hat's jedenfalls immer funktioniert.

Gruß
Gordonski
No stop signs, speed limitImageNobody's gonna slow me down!Image
Area Manager in DN/BM/AC (NRW)
Wiki | Liste aller Gemeinden/Städte
gordonski
Waze Local Champs
Waze Local Champs
 
Posts: 1974
Joined: Mon Jul 18, 2011 4:34 pm
Location: Elsdorf, NW, Germany
Has thanked: 287 times
Been thanked: 345 times

Re: Feldwege (service road vs dirt road)

Postby DatRalf » Sun Nov 25, 2012 7:39 am

Julie_Munday wrote: Eine normale Straße? Ja, aber nicht gerade für den Durchgangsverkehr.

Also sind diese Straßen nichts anderes als Private Roads. Ganz einfach.

Grüßle
Ralf
Image
Kartenschrauber für Franken und den Rest der Republik
Was ist ein [Permalink]? | Waze-Status-Meldungen | Forum Deutschland | Waze Routenkalkulation
Du bist AM? Hast du dich auch schon in die Areamanagerliste eingetragen?
DatRalf
 
Posts: 1526
Joined: Fri Jun 10, 2011 4:05 pm
Location: Franconia, Germany
Has thanked: 2 times
Been thanked: 7 times

Re: Feldwege (service road vs dirt road)

Postby DatRalf » Sun Nov 11, 2012 8:17 pm

Wiki wrote:Privatstraßen werden für alle Segmente verwendet, die nicht für den allgemeinen Verkehr freigegeben sind. Dazu gehören beispielsweise Haus- und Grundstückseinfahrten, Anliegerstraßen und Privatwege. Außerdem werden Privatstraßen verwendet, um zu verhindern, dass beispielsweise Busspuren zur Routenberechnung verwendet werden. Ebenso fallen Feldwege, die der Land- oder Forstwirtschaft vorbehalten sind, ebenso in diese Kategorie.


So besser? :)
Image
Kartenschrauber für Franken und den Rest der Republik
Was ist ein [Permalink]? | Waze-Status-Meldungen | Forum Deutschland | Waze Routenkalkulation
Du bist AM? Hast du dich auch schon in die Areamanagerliste eingetragen?
DatRalf
 
Posts: 1526
Joined: Fri Jun 10, 2011 4:05 pm
Location: Franconia, Germany
Has thanked: 2 times
Been thanked: 7 times

Re: Feldwege (service road vs dirt road)

Postby DatRalf » Sat Nov 10, 2012 7:14 pm

Loeffelbaer wrote:Noch hat keiner gesagt, dass es so gemacht wird. :P


Wieso sollte man es anders machen? Steht doch schon seit Ewigkeiten so im Wiki :lol:

Kann mal bitte noch jemand gegenlesen? Nicht das ich doch irgendwo einen Bock geschossen habe :roll:

Grüßle
Ralf
Image
Kartenschrauber für Franken und den Rest der Republik
Was ist ein [Permalink]? | Waze-Status-Meldungen | Forum Deutschland | Waze Routenkalkulation
Du bist AM? Hast du dich auch schon in die Areamanagerliste eingetragen?
DatRalf
 
Posts: 1526
Joined: Fri Jun 10, 2011 4:05 pm
Location: Franconia, Germany
Has thanked: 2 times
Been thanked: 7 times

Re: Feldwege (service road vs dirt road)

Postby DatRalf » Wed Nov 07, 2012 7:53 pm

top_gun_de wrote:Feldwege die nicht für die Allgemeinheit sind, sollten daher in Waze schlicht gelöscht werden.

Vom Prinzip her ist die Idee nicht schlecht, aber es wird nicht lange dauern und irgend ein wiki-resistenter Neuling wird sie alle wieder anlegen. Und das dann wahrscheinlich auch noch voll Routbar.

Deswegen gefällt mir die Lösung von Argus bisher am Besten. (Wahrscheinlich auch deshalb, weil ich hier dann fast nichts ändern muss :mrgreen: )

Grüßle
Ralf
Image
Kartenschrauber für Franken und den Rest der Republik
Was ist ein [Permalink]? | Waze-Status-Meldungen | Forum Deutschland | Waze Routenkalkulation
Du bist AM? Hast du dich auch schon in die Areamanagerliste eingetragen?
DatRalf
 
Posts: 1526
Joined: Fri Jun 10, 2011 4:05 pm
Location: Franconia, Germany
Has thanked: 2 times
Been thanked: 7 times

Re: Feldwege (service road vs dirt road)

Postby DatRalf » Mon Nov 05, 2012 3:56 pm

Dafür haben wir ja noch die Abbiegeverbote.

Wo ein Verbotsschild steht, sollte ja auch für Waze das hineinrouten verboten sein - unabhängig vom Straßentyp und den Client-Einstellungen ;)
Image
Kartenschrauber für Franken und den Rest der Republik
Was ist ein [Permalink]? | Waze-Status-Meldungen | Forum Deutschland | Waze Routenkalkulation
Du bist AM? Hast du dich auch schon in die Areamanagerliste eingetragen?
DatRalf
 
Posts: 1526
Joined: Fri Jun 10, 2011 4:05 pm
Location: Franconia, Germany
Has thanked: 2 times
Been thanked: 7 times

Re: Feldwege (service road vs dirt road)

Postby DatRalf » Mon Nov 05, 2012 3:36 pm

War ich der Zeit wieder voraus? Nein, diesmal ist es noch nicht im Wiki :D

Ich habe für Feldwege bisher immer nur 4x4 bzw. Private Roads verwendet :ugeek:

Ich hatte es zwar schon einige Male vorgeschlagen, aber ich bin da hartnäckig und probiere es nochmal:

4x4 generell für alle nicht offiziell befahrbaren Wege. (Egal ob Schotterpiste oder per Verbotsschild ausgeschlossene) Wer da unbedingt durch will, kann sich damit Willentlich der StVO widersetzen und wir sind rechtlich aus dem Schneider ;)
Private Roads habe ich nur für Zufahrten zu Gehöften, Kläranlagen etc. verwendet. (Meine hier natürlich nur die Nutzung Außerorts!)

Grüßle
Ralf
Image
Kartenschrauber für Franken und den Rest der Republik
Was ist ein [Permalink]? | Waze-Status-Meldungen | Forum Deutschland | Waze Routenkalkulation
Du bist AM? Hast du dich auch schon in die Areamanagerliste eingetragen?
DatRalf
 
Posts: 1526
Joined: Fri Jun 10, 2011 4:05 pm
Location: Franconia, Germany
Has thanked: 2 times
Been thanked: 7 times

PreviousNext

Return to Map-Editor (WME)

Who is online

Users browsing this forum: No registered users