Feldwege (service road vs dirt road)

Moderators: top_gun_de, Error79, argus-cronos

Re: Feldwege (service road vs dirt road)

Postby Mychaela17 » Thu Nov 08, 2012 4:05 pm

Dann wäre ja so gut wie jeder Feldweg eine "Private Road"? Paßt das?
AM Stuttgart–Reutlingen, Android-Beta-Tester
Image
Mychaela17
 
Posts: 427
Joined: Tue Feb 21, 2012 7:22 pm
Location: Reutlingia, Germanien
Has thanked: 11 times
Been thanked: 6 times

Re: Feldwege (service road vs dirt road)

Postby Mychaela17 » Thu Nov 08, 2012 4:09 pm

argus-cronos wrote:
Loeffelbaer wrote:Ja gut, im Endeffekt kenne ich die auch an Raststätten oder an Autobahnbrücken sind manchmal Ausfahrten, die nur Polizei etc. nutzen dürfen. Aber da ist es mir egal, ob das nun als Private Road oder Service Road gemacht wird, denn dort darf so oder so kein Normalsterblicher fahren! Und dass wir kein Waze für Einsatzkräfte o.ä. "Minderheiten" machen, haben wir schon mal irgendwo geklärt.

Ich würde mich da also nicht all zu tief versteifen drauf. Robin hat schon Recht: Alles, was nicht für jeden erlaubt ist, ist private road. Diese kann man ja immernoch mit grünen Turns heraus anbinden, damit sich jeder Raststättenservicemitarbeiter nicht verfährt. ;)


Das sehe ich auch so.

Also um zum Schluss zu kommen:

Dirtroads für befahrbare wege. Bauern, Forstwirtschaft. Edit: befahrbar = erlaubt für jedermann?
Private roads für nicht befahrbare Wege, ungeachtet ob Feld oder Wiese. Alles wo die Durchfahrt verboten ist Dito.

Das hört sich vernünftig an, heißt aber, Service Roads machen für uns keinen Sinn und wir lassen die einfach weg?
AM Stuttgart–Reutlingen, Android-Beta-Tester
Image
Mychaela17
 
Posts: 427
Joined: Tue Feb 21, 2012 7:22 pm
Location: Reutlingia, Germanien
Has thanked: 11 times
Been thanked: 6 times

Re: Feldwege (service road vs dirt road)

Postby Mychaela17 » Thu Nov 08, 2012 6:30 pm

Na, da hört sich ja ganz gut an.
Wenn ich zusammenfassen darf:
- alles, was nicht für die Allgemeinheit zu befahren ist: ---> Private Road, am besten mit "Unknown"
- Feldwege, -straßen etc., die zwar nicht sehr komfortabel zu fahren sind, aber erlaubt: 4x4 (zumal das per App-Einstellung ausgeschaltet werden kann
- Service-Road: nicht relevant, und daher nicht zu verwenden

Einwände oder ein Okay von allen?
AM Stuttgart–Reutlingen, Android-Beta-Tester
Image
Mychaela17
 
Posts: 427
Joined: Tue Feb 21, 2012 7:22 pm
Location: Reutlingia, Germanien
Has thanked: 11 times
Been thanked: 6 times

Re: Feldwege (service road vs dirt road)

Postby Mychaela17 » Sat Nov 10, 2012 9:01 pm

DatRalf wrote:
Loeffelbaer wrote:Noch hat keiner gesagt, dass es so gemacht wird. :P

Wieso sollte man es anders machen? Steht doch schon seit Ewigkeiten so im Wiki :lol:
Kann mal bitte noch jemand gegenlesen? Nicht das ich doch irgendwo einen Bock geschossen habe :roll:

Grüßle
Ralf

Gerne.
Auszug aus dem Wiki:
...
Service Road
Dieser Straßentyp wird in Deutschland nicht verwendet.
...
Schotter- und Feldwege (Dirt Roads, 4x4 trails)
Feldwege (Befestigte sowie Unbefestigte), die für den öffentlichen Verkehr freigegeben sind.
...
Privatstraße (Private-Road)
Haus- und Grundstückseinfahrten, "Anlieger frei" und Privatwege. Außerdem werden Privatstraßen verwendet um zu verhindern, das beispielsweise Busspuren zur Routenberechnung verwendet werden. Feldwege, die der Land- oder Forstwirtschaft vorbehalten sind, fallen ebenso in diese Kategorie.

Ich finde das gut so. Können wir alle damit klarkommen?

Gruß, Gerald
AM Stuttgart–Reutlingen, Android-Beta-Tester
Image
Mychaela17
 
Posts: 427
Joined: Tue Feb 21, 2012 7:22 pm
Location: Reutlingia, Germanien
Has thanked: 11 times
Been thanked: 6 times

Re: Feldwege (service road vs dirt road)

Postby Mynios » Thu Nov 01, 2012 10:37 pm

Grüß Gott!

Möglichkeit 1: Früher stand es anders im Wiki als heute.

Möglichkeit 2: Der/Die/Das Editor(en) haben gar nicht erst in's Wiki geschaut.

Möglichkeit 3-unendlich: Kann jeder selbst eintragen.

VG
Mynios
Mynios
Waze Global Champs
Waze Global Champs
 
Posts: 4168
Joined: Fri Oct 14, 2011 11:00 pm
Location: Hamburg
Has thanked: 861 times
Been thanked: 1172 times

AW: Re: Feldwege (service road vs dirt road)

Postby Mynios » Wed Nov 07, 2012 6:45 am

TSWA wrote:Mit "non-drivalbe" meint Waze nur, dass diese nicht routbar editiert sein sollten, gibt dem Editor aber freie Hand, es trotzdem zu übersteuern, wenn er es für richtig hält.

Das hört sich nach totalen Bullshit an, also muss es wahr sein. :-[

Irgendwas mit Tapatalk
Mynios
Waze Global Champs
Waze Global Champs
 
Posts: 4168
Joined: Fri Oct 14, 2011 11:00 pm
Location: Hamburg
Has thanked: 861 times
Been thanked: 1172 times

Re: Feldwege (service road vs dirt road)

Postby robin1979 » Mon Nov 05, 2012 9:58 am

Guys,

Service road will be used for routing by Waze. It has a little less priority than a normal Street, which has a little less priority than a Primary Street.

Service roads are useful for little parallel roads (where you don't want to have Waze routing over) like this:
https://world.waze.com/editor/?zoom=7&l ... on=5.68058

But Waze *will* use it for routing in some cases, if the route is significantly shorter, or if the destination is located alongside such a road.

Roads only accesible to a select group of people should be set to Private Road.
MapSquadEurope
Area Manager - Europe
robin1979
Waze Global Champs
Waze Global Champs
 
Posts: 3030
Joined: Thu Sep 10, 2009 6:49 am
Location: EUROPE
Has thanked: 7 times
Been thanked: 33 times

Re: Feldwege (service road vs dirt road)

Postby robin1979 » Mon Nov 05, 2012 3:45 pm

DatRalf wrote:4x4 generell für alle nicht offiziell befahrbaren Wege. (Egal ob Schotterpiste oder per Verbotsschild ausgeschlossene)


Not really. People who have dirt roads enabled will run into closed for all traffic kind of roads then.
MapSquadEurope
Area Manager - Europe
robin1979
Waze Global Champs
Waze Global Champs
 
Posts: 3030
Joined: Thu Sep 10, 2009 6:49 am
Location: EUROPE
Has thanked: 7 times
Been thanked: 33 times

Re: Feldwege (service road vs dirt road)

Postby robin1979 » Tue Nov 06, 2012 2:20 pm

GGraf wrote:
SaniH1 wrote:vor einem Jahr hatte mich Waze mal quer durch Feldwege geschickt, ich war schneller....nur die wandernden Omis schauten mich verwirrt an :)
also generell 4x4 für Feldwege oder für fahrbare S-Roads mit Abbiegeverbot?
offene Feldwege mit 4x4 aber routbar

fallen 4x4 nicht unter die "nicht-routbaren"

Wie ich es verstanden habe, nein (abhängig von Deinen App-Einstellungen). Vielleicht kann das ja mal noch jemand bestätigen, der es wirklich weiß?
Und wenn man die Wanderer nicht erschrecken möchte, kann man ja das auch ausschalten ...


4x4's are routable, just like every (!) other segment type in Waze. By default it has a pretty high penalty (more than service roads, but less than other 'non-routable' street types). It is lowered when changing settings to 'allow short ones', and lowered again when set to 'allow'.
MapSquadEurope
Area Manager - Europe
robin1979
Waze Global Champs
Waze Global Champs
 
Posts: 3030
Joined: Thu Sep 10, 2009 6:49 am
Location: EUROPE
Has thanked: 7 times
Been thanked: 33 times

Re: Feldwege (service road vs dirt road)

Postby robin1979 » Wed Nov 07, 2012 9:59 am

GGraf wrote:Gibt es denn nun eine Art Konsens, wie wir's handhaben wollen? 4x4 routbar, Service-Roads nicht?
Wenn ich den Talk zum Routenberechnen richtig verstehe, hilft es nicht wirklich, die Service-Roads auf Unknown zu setzen, das erhöht wohl nur die Penalty ggü. gesetzten Richtungen. Wäre dann nicht besser, Two Way einzugeben und die Einfahrt zu verbieten?


Why register 'Feldwege' as service roads? Clearly it's not what service roads are meant for, you'll be facing unknown consequences.

GGraf wrote:Aber daß seit neuestem keine Parkplätze und Privatstraßen mehr angezeigt werden, das halte ich nicht für sehr sinnvoll ...


Appearing where? Not really sure what you mean here.
MapSquadEurope
Area Manager - Europe
robin1979
Waze Global Champs
Waze Global Champs
 
Posts: 3030
Joined: Thu Sep 10, 2009 6:49 am
Location: EUROPE
Has thanked: 7 times
Been thanked: 33 times

PreviousNext

Return to Map-Editor (WME)

Who is online

Users browsing this forum: No registered users