Wie werden unnötige Wendemanöver vermieden?

Moderators: Error79, argus-cronos

Re: Wie werden unnötige Wendemanöver vermieden?

Postby argus-cronos » Fri Nov 09, 2012 12:15 pm

Der Map error ist noch da und geändert hab ich da vorerst nur die U-turn Segmente. Bin aber noch nicht dazu gekommen dies am Editor genauer anzuschauen.
argus-cronos
Waze Global Champs
Waze Global Champs
 
Posts: 6464
Joined: Sat Apr 03, 2010 3:00 pm
Location: Basel, Switzerland
Has thanked: 813 times
Been thanked: 1042 times

Wie werden unnötige Wendemanöver vermieden?

Postby RoToRa » Thu Nov 08, 2012 1:29 pm

Als (relativer) Neuling schau ich mir gerade das Editieren an, und da schau ich mir folgenden gemeldeten Routingfehler an:

https://world.waze.com/editor/?lon=6.84 ... TTTTTTTTFT

Das Routing da ist strenggenommen korrekt - man darf dort wenden - aber es wäre doch sinnvoll, wenn die Auffahrt in Fahrtrichtung genommen würde. Gibt es eine Möglichkeit diesen Wendemanöver zu vermeiden?

Gruß, Robin
RoToRa
 
Posts: 83
Joined: Thu Sep 17, 2009 2:00 pm
Has thanked: 5 times
Been thanked: 4 times

Re: Wie werden unnötige Wendemanöver vermieden?

Postby RoToRa » Fri Nov 09, 2012 10:04 am

Hi,

Die Fehlermeldung ist jetzt weg. Argus-cronos hat da was editiert, aber ich kann nicht sagen was. Ich werde mal das Problem beschreiben:

Der Fahrer kam auf der Dürener Str. aus dem Westen und wollte nach Norden auf die A1. Die richtige/offensichtliche Route wäre rechts auf die südliche Rampe "AS104 Frechen > Leverkusen" (ID: 72569750) abzubiegen.

Die Route von Waze war aber an der Kreuzung zweimal Links abzubiegen (also zu wenden) und dann die nördliche Rampe "AK104 Köln-West > Leverkusen" (ID: 72569763) zu nehmen. Das ist zwar technisch gesehen erlaubt, aber wohl kaum sinvoll.

Meiner Meinung nach solle dieses Wendemanöver also irgendwie verhindert werden, und die "offensichtliche" Route genommen werden.

Gruß, Robin
RoToRa
 
Posts: 83
Joined: Thu Sep 17, 2009 2:00 pm
Has thanked: 5 times
Been thanked: 4 times

Re: Wie werden unnötige Wendemanöver vermieden?

Postby SaniH1 » Thu Nov 08, 2012 3:57 pm

ich versteh das Problem nicht, vll weil ich die Situation nicht nachvollziehen kann, denn ich sehe da keinen gemeldeten Fehler
was mir auffällt ist jedoch, dass AS104 Frechen die B254 kreuzen müsste und das man mit dieser Ausfahrt eigentlich auch wieder auf die Auffahrt fahren dürfte (Quelle: OSM, google, falk)
Edit: ich denke ich weiß welche Stelle hier gemeint ist.
Allgemein gilt das Kreuzungen so einfach wie möglich zu halten sind
Hier mal ein tolles Beispiel:
Image
und jetzt prinzipiell die gleiche Kreuzung
durch das zusammenschließen von 2 Straßen kann man turn restrictions für U-Turns bezwecken
Image
Waze-Landschaftsgestalter
SaniH1
 
Posts: 82
Joined: Sat Jun 11, 2011 1:22 pm
Location: Rhein-Main-Taunus
Has thanked: 6 times
Been thanked: 2 times

Re: Wie werden unnötige Wendemanöver vermieden?

Postby SaniH1 » Fri Nov 09, 2012 7:10 pm

demnach ist die Penalty aus einer U-Turn hierbei noch kleiner als die längere Ramp zu nehmen?
Sachen gibts...
Eigentlich ist nichts falsch daran die B254 an dieser stelle zusammenzuführen um eine U-Turn zu verhindern
wobei vll reicht es auch schon die Querstrebe der major an dieser stelle zur street zu machen
Image
Waze-Landschaftsgestalter
SaniH1
 
Posts: 82
Joined: Sat Jun 11, 2011 1:22 pm
Location: Rhein-Main-Taunus
Has thanked: 6 times
Been thanked: 2 times


Return to Kartenbearbeitung

Who is online

Users browsing this forum: No registered users