Fragliches Routing auf Autobahnkreuzen

Moderators: Unholy, lizcrime, Error79, argus-cronos

Re: Fragliches Routing auf Autobahnkreuzen

Postby PeterG » Mon Nov 26, 2012 6:32 am

Hi,
tja... ich habe mir mal einen Abzweig angesehen: Durchschnittsgeschwindigkeit auf dem Autobahnsegment 66 km/h, auf der Ramp 81 km/h; da verfährt waze offenbar entsprechend seiner Routinglogik nach Geschwindigkeit und lässt die Eigenschaft als Ramp außer Acht. Daran lässt sich von Seiten der Editoren wohl kaum etwas ändern; allenfalls durch Neuerstellen der Segmente, damit die Geschwindigkeiten neu generiert werden. Aber das ist wohl kaum eine sinnvolle Vorgehensweise, zumal die Geschwindigkeiten - wenn sie nicht irgendwie falsch entstanden sind - über kurz oder lang das gleiche Problem wieder haben würden...
BTW: Wer sich da ggf. umtut könnte dann die bei kurzem Blick noch reichlich vorhandenen Softturns und Reverse Connections auf den anschließenden Autobahnsegmenten (hab nur mal die nächsten paar Richtung Westen angesehen) gleich erledigen; dank LVL5-Lock kann man sowas ja nicht mal nebenbei machen, wenn es auffällt. Irgendwie war ich der Meinung gelesen zu haben, es sollte nur gelockt werden, was fertig ist...

Gruß
Peter
PeterG
 
Posts: 805
Joined: Wed Sep 23, 2009 4:23 pm
Location: Germany, Eckernförde
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Fragliches Routing auf Autobahnkreuzen

Postby SaniH1 » Fri Nov 23, 2012 9:32 pm

Ich wollte die Frage mal in den Raum werfen, ob es eine Möglichkeit gibt, dass Waze nicht die Ausfahrt nimmt und parallel auf den Verflechtungsstrecken zur eigentlichen Autobahnstrecke navigiert

Beispiel AK Stuttgart (UR-Problem zum Verständnis belassen)
-Waze provided Route (im Client):
keep right onto A81 > Singen, A831 > Stuttgart-Zentrum
keep left onto A831 > Stuttgart-Zentrum
keep left onto A8 > München
continue on A8 - E52
-Wie es sein sollte (und auch in der LiveMap ist)
continue on A8 - E52

Mir selbst ist dies auf dem Wiesbadener Kreuz schon öfter passiert (jedoch auch nicht immer)
Meine Vermutung wäre ja, dass dort etwas mit den Geschwindigkeiten nicht passt, so könnte Waze diese Route als schneller (zu bestimmten Uhrzeiten) ansehen
Image
Waze-Landschaftsgestalter
SaniH1
 
Posts: 82
Joined: Sat Jun 11, 2011 1:22 pm
Location: Rhein-Main-Taunus
Has thanked: 6 times
Been thanked: 2 times

Re: Fragliches Routing auf Autobahnkreuzen

Postby TSWA » Sun Nov 25, 2012 10:34 pm

Push - sollte sich die DE-Community mal ansehen.

Ich sag dazu erst mal nix.
Image
CM Austria
TSWA
Waze Global Champs
Waze Global Champs
 
Posts: 1717
Joined: Sun Dec 19, 2010 6:21 pm
Location: Vienna, Austria
Has thanked: 188 times
Been thanked: 208 times


Return to Navigation und Routing

Who is online

Users browsing this forum: No registered users