Falsches Abbiegeverbot

Moderators: Unholy, top_gun_de, argus-cronos, Error79

Forum rules
Bundeslandmanager: goetzkeller

Re: Falsches Abbiegeverbot

Postby TSWA » Sun Nov 25, 2012 11:27 pm

gordonski wrote:Bringt uns das jetzt nicht wieder zurück an den Anfang der "Ortsgrenzen und Benennung" Diskussion? :oops: Ich dachte es sei definitiv, dass wir überall nur den Gemeindenamen nehmen, egal ob 100-Seelen-Dorf oder Millionenstadt. :|


Ich denke, die Formulierung von SVX war hier etwas unglücklich bzw. mißverständlich zu interpretieren. Wenn es einem eh klar ist, wie es gehört, ist eine solche Aussage ohnehin klar, wer sich aber nicht sicher ist, wird verwirrt.

Also ... definitiv: nur Gemeindenamen nehmen.
Image
CM DACH retired
TSWA
Waze Global Champs
Waze Global Champs
 
Posts: 1784
Joined: Sun Dec 19, 2010 6:21 pm
Location: Vienna, Austria
Has thanked: 251 times
Been thanked: 252 times

Re: Falsches Abbiegeverbot

Postby svx-biker » Mon Nov 26, 2012 2:48 pm

Julie_Munday wrote:Ja eigentlich wäre das alles Gründau. Mehrere Ortschaften wurden eingemeindet (ist schon ne Weile her...)
Aber man hat da wohl mal angefangen, die Ortsteile zu benennen, und so habe ich das dann halt auch weitergeführt.


Ein Problem bei waze besteht darin, dass es immer noch überall Altlasten gibt. Es ist deshalb keine gute Idee, sich an den bestehenden (oft falschen) Namen zu orientieren. Dazu kommt, dass ein "falscher" Name noch lange in der Auswahlliste erscheint, auch wenn es längst keine Segmente mehr gibt mit diesem Namen.

Also: Aufgepaßt und immer wieder die Wiki anschauen.

PS: Die Segmente von Gründau sollten jetzt alle angepaßt sein. Jetzt einfach nicht mehr neue Segmente mit den falschen Nider- Mittel- und Hain-Gründau etc. benennen.
svx-biker
Waze Global Champs
Waze Global Champs
 
Posts: 2707
Joined: Sat Oct 01, 2011 5:43 am
Location: Germany, Austria and Switzerland (DACH)
Has thanked: 472 times
Been thanked: 422 times

Previous

Return to Hessen

Who is online

Users browsing this forum: No registered users

cron