Benennung Verbindung von Bundesstraßen

Moderators: Error79, argus-cronos

Re: Benennung Verbindung von Bundesstraßen

Postby GangMan » Tue Nov 27, 2012 3:10 pm

Also hier in AT lösen wir es mit "Bxxx > Richtung", also z.B. "B123 > Entenhausen". Als Kriterium kommt dabei, was auf den Schildern steht, wenn man es nicht weiß, dann die ungefähre Richtung. Oft ist da www.viamichellin.com gut, der hat da zumindest für die größeren Straßen immer recht genaue Angaben.

In meinen Augen haut das so gut hin. "Halten sie sich rechts in die B123 Richtung Entenhausen" ist eine absolut brauchbare Ansage. Ob jetzt Ramps oder Major ist halt so eine Sache (ich persönlich bin ja für Ramps), aber da brech ich mal nix vom Zaun.

Wolfgang
Image
Country Manager: Österreich / Austria
Wiki Portal Österreich: Image | Waze Austria auf: Image Image Image
GangMan
Waze Local Champs
Waze Local Champs
 
Posts: 894
Joined: Sat Oct 30, 2010 6:53 am
Location: Pregarten, Austria
Has thanked: 81 times
Been thanked: 167 times

Re: Benennung Verbindung von Bundesstraßen

Postby GangMan » Tue Nov 27, 2012 4:27 pm

Ah, sorry, habe ich falsch verstanden. Also bei zweispurigen Tracks würde ich von Fall zu Fall entscheiden. Bekomme ich wirklich in beide Richtungen eine Ansage und wenn ja, wie wichtig ist sie. Wenn es wirklich ganz wichtig ist, müsste man sich im Sinne von Wayfinder-Segmenten einen Split überlegen, ansonsten würde ich es allgemein halten. Bei Autobahnen "AS Entenhausen" und bei B-Stücken vielleicht wirklich, wie nikokoren gesagt hat, einfach den Namen der Straße.
Aber ja, ich geb dir recht, kann man definieren (die Frage ist halt, wie oft es vorkommt - KISS Prinzip usw.).

Wegen in Gemeinden: Ich schreib da wirklich z.B. "Hauptstraße > Bla", also die Straße, wo ich hin abzweige, denn wenn eine Ramp oder auch eine B in eine andere Straße einmündet, kommt da (natürlich je nach Winkel) keine gesonderte Ansage mehr, weshalb es schon wichtig ist, das zu kennzeichnen, wohin es geht.
Image
Country Manager: Österreich / Austria
Wiki Portal Österreich: Image | Waze Austria auf: Image Image Image
GangMan
Waze Local Champs
Waze Local Champs
 
Posts: 894
Joined: Sat Oct 30, 2010 6:53 am
Location: Pregarten, Austria
Has thanked: 81 times
Been thanked: 167 times

Re: Benennung Verbindung von Bundesstraßen

Postby GPSRitter » Thu Nov 29, 2012 1:34 pm

Lego hat recht.
Da kommt gar keine Ansage somit ist die Benennung so wie sie ist vollkommen ausreichend.
Ich hätt' dort ja trotzdem 2 einspurige hingemacht ...
Zusammenführen für 60 m wäre mir zu viel Arbeit gewesen :mrgreen:
GPSRitter
Waze Global Champs
Waze Global Champs
 
Posts: 1946
Joined: Thu May 24, 2012 1:32 am
Location: Vienna and Sierndorf
Has thanked: 208 times
Been thanked: 322 times

Re: Benennung Verbindung von Bundesstraßen

Postby LegoM » Tue Nov 27, 2012 5:31 pm

LegoM
 
Posts: 1028
Joined: Wed Jan 26, 2011 11:06 pm
Has thanked: 11 times
Been thanked: 6 times

Re: Benennung Verbindung von Bundesstraßen

Postby LegoM » Thu Nov 29, 2012 2:22 pm

Ich sehe jetzt immer öfter in den Alternate names der Straßen den Ortsnamen verzeichnet, während in den City Names korrekt der Gemeindename steht. Ist das mit den Alternate names Absicht?
Last edited by LegoM on Thu Nov 29, 2012 3:35 pm, edited 1 time in total.
LegoM
 
Posts: 1028
Joined: Wed Jan 26, 2011 11:06 pm
Has thanked: 11 times
Been thanked: 6 times

Benennung Verbindung von Bundesstraßen

Postby nikokoren » Tue Nov 27, 2012 3:19 pm

Ich glaub was er meint ist, das diese ramp zwei richtungen hat.

Zum besseren Verständnis: sie führt richtung entenvausen, aber auch von entenhausen weg.

Hab in solchen fällen einfach den namen der straße reingeschrieben

Und dann sobald sich das straßenstück wieder ein zwei einspurige aufteilt, die richtung angegeben!
nikokoren
Area Manager: Weststeiermark
Image
nikokoren
 
Posts: 176
Joined: Mon Oct 24, 2011 7:41 am
Location: Voitsberg, Austria
Has thanked: 0 time
Been thanked: 1 time

Benennung Verbindung von Bundesstraßen

Postby PeterG » Tue Nov 27, 2012 3:06 pm

Hi,
letzter Stand für die Verbindung von Bundesstraßen ist m. W., dass keine Ramps verwendet werden sollen sondern die Verbindungen auch als Bundesstraßen kategorisiert werden sollen. Ok, habe ich mal für eine Verbindung hier umgeändert, auch wenn ich da nicht wirklich eine Verbesserung sehe. Nichts gefunden habe ich allerdings dazu, wie die Verbindungsstücke benannt werden sollen. Eher unproblematisch ist das bei Verbindungsstücken, die nur eine Fahrtrichtung haben; da scheint mir jedenfalls die Bezeichnung der Bundesstraße, auf die das Stück führt, sinnvoll (müsste dann ja in der Ansage erscheinen), ggf. auch die auf Schildern angegebene nächste Ortschaft (also eigentlich wie bei Autobahnen). Aber wie bei zweispurigen Verbindungsstücken? Eine Richtungsangabe ist ja nicht möglich, weil das je nach Fahrtrichtung unterschiedlich ist, waze das aber nicht unterscheidet.
Beispiel:
https://world.waze.com/editor/?zoom=5&lat=54.48383&lon=9.81529&layers=BTTFFTTTTTTFTTTTFTTTTFT&segments=76302338
In der einen Richtung führt das Segment auf die B203, in der anderen auf die B76, wie soll sowas benannt werden, so dass auch Routingansagen hilfreich sind? Dabei lasse ich mal außen vor, dass die Fahrtrichtung B76 in Wirklichkeit - so will es ja die gültige Benennungsanweisung - "B76 - B203 - Flensburger Straße" lautet; bis Steffi das raus hat, ist man vermutlich eh lange vorbei ;-)...

Gruß
Peter
PeterG
 
Posts: 805
Joined: Wed Sep 23, 2009 4:23 pm
Location: Germany, Eckernförde
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: Benennung Verbindung von Bundesstraßen

Postby PeterG » Tue Nov 27, 2012 3:17 pm

Hi,
vielleicht habe ich meine Frage nicht ausreichend präzisiert, auch wenn ich das dachte.
Benenne ich das Stück in der vorgeschlagenen Weise, stimmt es, wenn ich das markierte Segment aus der passenden Richtung anfahre. Fahre ich in die entgegengesetzte Richtung, bekomme ich evtl. eine Ansage, die meiner Fahrtrichtung entgegengesetzt ist, weil das fragliche Stück ja in beide Richtung befahrbar ist. Wie soll das benannt werden? Unbenannt bleiben darf es ja nicht, ist ja ein Bundesstraßensegment.
In meinem Beispiel kommt noch die Besonderheit - je nach Fahrtrichtung - hinzu, dass die B203 ja gar nicht verlassen wird, sie läuft mit der B76 ein ganzes Stück einfach zusammen.
Gruß
Peter
Last edited by PeterG on Tue Nov 27, 2012 3:20 pm, edited 1 time in total.
PeterG
 
Posts: 805
Joined: Wed Sep 23, 2009 4:23 pm
Location: Germany, Eckernförde
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: Benennung Verbindung von Bundesstraßen

Postby PeterG » Tue Nov 27, 2012 3:29 pm

Hi,
mir ist schon klar, was alles möglich ist. Es wird doch aber so viel Wert darauf gelegt, dass jetzt einheitlich benannt wird; dann muss es auch klare Regeln geben. Bei Autobahnramps gibt es die gleiche Situation im übrigen auch; soweit ich sehe, gibt es auch dafür keine Regel.
Wie soll also in DE bei solchen Verbindungsstücken verfahren werden? Soll im übrigen das gleiche Schema wie bei Autobahnen angewendet werden (mal abgesehen davon, dass es keine AS, AD und AK gibt)? Und was schreibe ich bei einer Abfahrt innerhalb einer Gemeinde rein, der Gemeindename wäre ja sinnlos, da ich schon in der Gemeinde bin. Den Namen der Straße, wo die Abfahrt hinführt?

Gruß

Peter
PeterG
 
Posts: 805
Joined: Wed Sep 23, 2009 4:23 pm
Location: Germany, Eckernförde
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: Benennung Verbindung von Bundesstraßen

Postby PeterG » Tue Nov 27, 2012 5:39 pm

Hi,
kann ich gar nicht sagen, war auch nur als Anschauungsbeispiel gedacht.

Gruß

Peter
PeterG
 
Posts: 805
Joined: Wed Sep 23, 2009 4:23 pm
Location: Germany, Eckernförde
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Next

Return to Map-Editor (WME)

Who is online

Users browsing this forum: No registered users