Fähren

Moderators: top_gun_de, argus-cronos, Error79

Fähren

Postby PeterG » Wed Dec 05, 2012 10:41 am

Hi,
da ich gerade mal wieder über das Problem gestolpert bin: Wie soll mit Autofähren umgegangen werden?
Im Wiki steht zur Benennung der Fährstrecke nichts. Im Forum habe ich einige ältere Diskussion gefunden, die letztlich kein echtes Ergebnis produziert haben; es schien eine Tendenz zu geben, Fähren nicht oder nur so einzutragen, dass sie nicht geroutet werden. Das halte ich allerdings nicht generell für sinnvoll. Nur ein Beispiel: Will ich von Kosel nach Brodersby, kann ich über die Fähre Missunde fahren, sind dann 6,5 km. Oder über Kappeln: 56 km. Oder über Schleswig: 32 km. Die Fähre ist also der sinnvolle Weg, auch wenn sie 2 € kostet. Vielerorts. z. B. am Nord-Ostsee-Kanal gibt es kostenlose Fähren, die ebenfalls gewaltige Umwege ersparen und m. E. unbedingt zum Routen verwendet werden sollten. Nach welchen Regeln sollen Fähren also kategorisiert werden? Die Fähre Missunde z. B. https://world.waze.com/editor/?zoom=5&lon=9.71538&lat=54.52349&layers=BFTFFTTTTTTTTTTTFTTTTFT&segments=103755484 ist aus früherer Zeit routbar als Straße angelegt und führt daher auch in meinem Beispiel zum richtigen Routing, müsste aber wohl eigentlich - weil kostenpflichtig - auf "Toll Road" geändert werden. Oder sollen Fähren trotz dann im Routing entstehender u. u. beträchtlicher Umwege wirklich nicht routbar sein?

Gruß
Peter
PeterG
 
Posts: 805
Joined: Wed Sep 23, 2009 4:23 pm
Location: Germany, Eckernförde
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: Fähren

Postby gordonski » Wed Dec 05, 2012 10:46 am

Hallo,
Ich denke auch, dass Fähren eingetragen werden sollte, nur eben, wie Du auch schreibst, als "TollRoad".
Das sollte für Waze ausreichen, um zu entscheiden, ob das Routing über die langsame Fähre, oder über den riesigen Umweg über die nächste Brücke führen soll.
Wer nicht die Fähre benutzen will, kann ja einfach "TollRoads nicht verwenden" im Client auswählen.

Gordon
ImageNo stop signs, speed limitImageNobody's gonna slow me down!Image
Country Manager for Germany, Area Manager in DN/BM/AC (NRW)
Wiki | Liste aller Gemeinden/Städte
gordonski
Waze Local Champs
Waze Local Champs
 
Posts: 967
Joined: Mon Jul 18, 2011 4:34 pm
Location: Elsdorf, NW, Germany
Has thanked: 272 times
Been thanked: 323 times

Fähren

Postby fvwazing » Wed Dec 05, 2012 11:46 am

In die Niederlanden haben wir auch eine Menge Fähren, und es hat sich folgende "Bauweise" etabliert:

Es gibt immer eine Anfahrtstrecke, eine Wartestrecke und eine Fährstrecke, und das in jeder Richtung. Die Wartestrecke soll GENAU so lange sein wie eine Schiffsladung an Auto's zum parken/warten braucht und bis auf den Schiff reichen. Die Fährstrecke ist naturgemäss eine Tollroad.

Was passiert ist folgendes: ein Auto fährt über die Anfahrtstrecke (mit 50-80kmh) und kommt zur Wartestrecke. Manchmal ist der Fähre auf der richtige Seite und kann direkt darauf gefahren werden, manchmal ist er gerade abgefahren und muss 5 min gewartet werden. Die Wartestrecke und die Fährstrecke haben somit eine sehr langsame Durchschnittsgeschwindigkeit (2-3 kmh) - und werden nie und nimmer ein Stau melden.

Manchmal kann es vorkommen das es ein Rückstau gibt. Das Auto muss 2 oder 3 Touren abwarten und das passiert nicht in der Wartestrecke aber kurz davor - in der Anfahrtstrecke. Diese hat aber ein Durchschnittsgeschwindigkeit von 50 kmh oder so und wird dann eine Stau melden, genau wie man es erwarten würde.

In den Niederländischen client ist der Tollroad-option umbenannt in "Tolwegen en Veerponten vermijden" da es bei uns keine gratis Fähren gibt. Wie gratis Fähren zu handhaben sind ist somit ein bisschen Geschmackssache... will man sie vermeiden können oder nicht?
Waze jezelf!
600K+ edits
AM for some 25.000 km² around Maastricht, the Netherlands
iPhone 3Gs / iOS 6.0.1
fvwazing
Country Manager
Country Manager
 
Posts: 3593
Joined: Sat Nov 14, 2009 2:48 pm
Has thanked: 415 times
Been thanked: 385 times

Re: Fähren

Postby LegoM » Wed Dec 05, 2012 1:17 pm

Wie gratis Fähren zu handhaben sind ist somit ein bisschen Geschmackssache... will man sie vermeiden können


Also Gratisfähren lassen sich normalerweise selten vermeiden, denk ich, sonst wären sie ja nicht gratis. In Schweden etwa gibt es teils mehr (kostenlose) Fähren als Brücken. Geht einfach nicht ohne Fähren.

Super Idee übrigens, wie es fvwazing beschrieben hat!
LegoM
 
Posts: 1025
Joined: Wed Jan 26, 2011 11:06 pm
Has thanked: 11 times
Been thanked: 6 times

Re: Fähren

Postby jokizwo » Mon Sep 09, 2013 9:43 pm

Die Option Toll Road vermeiden bzw. Mautstraßen gibt es in Deutschland zur Zeit nicht mehr, oder ? Also ich habe sie nicht mehr :(((( Werde immer über die Fähre geschickt. Und hier bei mir gibt es eine Fähre, die man locker umfahren kann. Nur schlägt Waze nur noch die Fähre vor. Wo ist das Problem die Option überall zu aktivieren?!


Sent from my iPhone using Tapatalk - now Free
waze pioneer
jokizwo
 
Posts: 101
Joined: Thu Sep 30, 2010 9:20 am
Location: Mannheim, Germany
Has thanked: 20 times
Been thanked: 20 times

Re: Fähren

Postby Mynios » Mon Sep 09, 2013 10:36 pm

Hast Du einen Permalink dazu?
Image
Mynios
Country Manager
Country Manager
 
Posts: 5237
Joined: Fri Oct 14, 2011 11:00 pm
Location: Hamburg, Germany
Has thanked: 1390 times
Been thanked: 1705 times

Re: Fähren

Postby argus-cronos » Tue Sep 10, 2013 3:28 pm

Die Option wurde in D noch nie aktiviert. Aber eine Meldung an den Support sollte das erledigen.
Grundsätzlich hängts am Status aller gemappten Tollroads.
argus-cronos
 
Posts: 6518
Joined: Sat Apr 03, 2010 3:00 pm
Location: Basel, Switzerland
Has thanked: 884 times
Been thanked: 1092 times

Fähren

Postby jokizwo » Tue Sep 10, 2013 7:44 pm

Tatsächlich hatte ich die Option mal unter Android. Damals konnte ich das mit der Fähre mit beiden Optionen probieren und auch reproduzieren. Vielleicht hing das aber auch irgendwie mit der Anpassung beim Monster Mood zusammen. Naja aktuell ist sie auf jeden fall nicht mehr da, habe aber mittlerweile auch zum IPhone gewechselt.

Edit: Auf dem Android meiner Frau fehlt sie auch. Wie Argus-cronos sagt. Im Juni/Juli hatte ich sie übrigens (100% sicher).

Edit2: Geht es evtl. via Anpassung der preferences Datei?! Ich denke dem Routing Server wird das Land egal sein, nur braucht er die Info vom Client, ob er vermeiden soll oder nicht.

Sent from my iPhone using Tapatalk - now Free
waze pioneer
jokizwo
 
Posts: 101
Joined: Thu Sep 30, 2010 9:20 am
Location: Mannheim, Germany
Has thanked: 20 times
Been thanked: 20 times

Re: Fähren

Postby argus-cronos » Tue Sep 10, 2013 8:10 pm

Edit2: Geht es evtl. via Anpassung der preferences Datei?!


Kannst Du machen. "Routing.Tolls roads: yes"

Obs allerdings zuverlässig läuft, ist eine andere Frage.
argus-cronos
 
Posts: 6518
Joined: Sat Apr 03, 2010 3:00 pm
Location: Basel, Switzerland
Has thanked: 884 times
Been thanked: 1092 times

Re: Fähren

Postby jokizwo » Tue Sep 10, 2013 9:18 pm

Hier der Permalink zur Fähre in Ladenburg: https://world.waze.com/editor/?lon=8.60706&lat=49.46335&zoom=5&layers=TBFTFFTTTTTTTFTTTTTTTTTTFT

@argus: Wie geht denn das Editieren der Preferences auf einem IPhone?! Gibt es da auch Dateieneditor?! Habe sowas noch nicht gefunden. ...und das obwohl ich Informatiker bin ;)
waze pioneer
jokizwo
 
Posts: 101
Joined: Thu Sep 30, 2010 9:20 am
Location: Mannheim, Germany
Has thanked: 20 times
Been thanked: 20 times

Next

Return to Map-Editor (WME)

Who is online

Users browsing this forum: No registered users