Seltsame Ansagen?

Moderators: top_gun_de, omba_de, popel22

Re: Seltsame Ansagen?

Postby ccdmas » Fri Jan 11, 2013 10:58 pm

Nein, die Ausnahme ist im Wiki eben *nicht* geregelt. Ich zitiere:

"Hat eine Gemeinde in mehreren Ortschaften den gleichen Straßennamen vergeben (z.B. kommt "Hauptstraße" häufig vor), dann wird der Name der Ortschaft im Feld "Street" zusätzlich in Klammern angehängt (z.B. "Hauptstraße (Luthe)")."

Zollstock (als Beispiel) ist erstens keine Ortschaft innerhalb einer Gemeinde, sondern ein Stadtteil, was etwas anderes ist. Und zweitens, ist dieser Vorschlag theoretisch zwar schön, in der Praxis aber undurchführbar. In zwei Hundert-Seelen-Gemeinden in denen es die Hauptstraße doppelt gibt mag das gehen. In einer Millionenstadt mit aberdutzenden, wenn nicht gar hunderten von doppelten Straßen wird das *niemals* durchzuhalten sein, völlig unrealistisch. Und Realismus ist wichtig, sonst ist das Wiki die Elektronen nicht Wert. Ich habe inzwischen in den letzten Tage alleine in Köln mehrere Dutzend fehlende oder flasch geschriebene Straßen editiert. Ich werde den Teufel tun, und bei jeder einzelnen nochmal in den PLZ Server zu gucken, ob es die evtl. in einem anderen Stadtteil nochmal gibt.
Und was machen wir mit Straßen die zwar zusammenhängen oder, aber trotzdem in unterschiedlichen Stadtteilen liegen? Da gibt es sogar welche, die sind sachlich eine Straße, hängen aber nicht (mehr) zusammen, und die jetzt zerfetzten Teile liegen in unterschiedlichen Stadtteilen.

Was mit in der Diskussion übrigens fehlt ist ein Argument *für* das Umsetzen von nur "Köln", außer dass das so in der Wiki steht.
Und nochwas: *Wenn*, dann gehört es auch durchgezogen und umgesetzt. Also muss irgendjemand dringend mal hingehen, und das aktuelle nicht dem Wiki entsprechende Chaos aufräumen. Solange das nicht passiert (und das das jemals passiert halte ich für furchtbar unrealistisch), ist das Wiki ohnehin nur Schall und Rauch in der Beziehung, weil es nunmal in der überwiegenden Mehrheit (nicht nur in Köln) nicht den Fakten entspricht. Ich sehe jedenfalls *überall* in Deutschland, nahezu flächendeckend "Ortschaft (Gemeinde)", was alles per aktueller Wiki-Definition falsch ist. Am besten fangen wir also von vorne an?!

CU,
Massimo
ccdmas
 
Posts: 1438
Joined: Tue Dec 11, 2012 10:13 pm
Location: Cologne, Germany
Has thanked: 170 times
Been thanked: 252 times

Re: Seltsame Ansagen?

Postby ccdmas » Fri Jan 11, 2013 9:28 pm

Also erstens lassen sich Wikis ändern, liegt in der Natur der Sache. Zweitens sieht das Wiki explizit Ausnahmen vor, und Köln *ist* so eine Ausnahme, weil *massenhaft* gleichnamige, aber völlig unabhängige Straßen die zig Kilometer auseinanderliegen existieren, was so in fast keiner anderen Stadt/Gemeinde in Deutschland vorkommt. Soweit ich weiß ist der Extremfall achtfach.

Drittens sind in Köln längst Fakten geschaffen, und zwar nicht von mir. Ich bezweifele mal, dass mich der Job des AM dazu zwingen würde, alle ca 5000 Straßen in Köln zu editieren. Wäre Punktetechnisch zwar interessant, aber völlig blödsinning. ;)

Drittens, und hier kommt die Krux an der Sache: Die aktuelle Lösung in Köln ist wichtig für's Routing, nämlich das Finden von korrekten Zielen.
Die Nachteile dagegen sind rein technischer Natur, für die tatsächliche Anwendung die wirklich interessiert, nämlich das erreichen des gewünschten Ziels, aber vollkommen irrelevant. Im übrigen finde *ich* die Ortsteile in der Karte auf dem Gerät so wie Waze sie aktuell anzeigt durchaus hilfreich zur Orientierung. Aber das kann natürlich jeder anders sehen.

Ach ja, und viertens, *wenn* denn tatsächlich mal ein oder mehrere Datenfelder für Ortsteile kommen sollten, dann hätte man jetzt die Daten schon zur Verfügung, und könnte automatisiert z.B. (Zollstock) abtrennen und als "Zollstock" in ein eigenes Feld schreiben. Wenn ganz Köln nur noch Köln ist, sind diese mühsam bereits eingegebenen Daten verloren, und man kann von vorne anfangen. Und das nur, weil es jetzt so im Wiki steht. Den Konsens in der Wazer Gemeinde, der zu dem Wiki Eintrag so geführt hat, habe ich übrigens bisher nicht finden können, schon überhaupt nicht im Fall von Köln. Die aktuelle Wikiregel verletzt in Köln eine absolute Grundregel der Navigation: Eindeutige Ziele.

CU,
Massimo
ccdmas
 
Posts: 1438
Joined: Tue Dec 11, 2012 10:13 pm
Location: Cologne, Germany
Has thanked: 170 times
Been thanked: 252 times

Re: Seltsame Ansagen?

Postby ccdmas » Thu Jan 10, 2013 6:24 pm

Hallo.

Hochgradig "seltsame" Logik von Waze, wenn das wirklich am Ortsnamen liegen sollte.

Ich seh' mir das Ganze übrigens noch ein paar Wochen an, dann könnte es sein, dass sich das mit dem AM für Köln ändert. ;)

Was die Ortsnamen angeht bin ich *extrem* hin-und-her gerissen, besonders was Köln angeht. Wurde ja schon X-fach diskutiert (Stichwort mehrfache Straßennamen), aber ich tendiere leicht dazu, die Ortsnamen bis auf weiteres so zu lassen, in der Hoffnung, dass Waze irgendwann in ferner Zukunft sowas wie alternative Ortsnamen oder gar Postleitzahlen einführt. Die Vorteile überwiegen die Nachteile mindestens in Köln IMHO leicht.

Wenn jemand Langeweile hat, könnte man eher mal in Düsseldorf die ganzen pfiffigen Ortsnamen wie "Dü, düsel, Düssel u.s.w abräumen. Ich als Kölner kann das nicht... :lol:

CU,
Massimo
ccdmas
 
Posts: 1438
Joined: Tue Dec 11, 2012 10:13 pm
Location: Cologne, Germany
Has thanked: 170 times
Been thanked: 252 times

Seltsame Ansagen?

Postby ccdmas » Thu Jan 10, 2013 3:25 pm

Hallo.

Kann mir jemand erklären, warum am Punkt B hier:

https://world.waze.com/editor/?lon=6.94 ... s=72564568

wenn ich weiter stur geradeaus fahre eine Ansage kommt das ich mich links halten soll?

CU,
ccdmas
 
Posts: 1438
Joined: Tue Dec 11, 2012 10:13 pm
Location: Cologne, Germany
Has thanked: 170 times
Been thanked: 252 times

Previous

Return to Map-Editor (WME)

Who is online

Users browsing this forum: No registered users