Landmarks im aktuellen WME

Moderators: top_gun_de, popel22, omba_de

Re: Landmarks im aktuellen WME

Postby TSWA » Wed Mar 06, 2013 8:17 pm

Wie geschrieben ... es war mal nur ein prinzipielle Überlegung.
Wenn POIs nicht den City-Layer verfälschen, was ist damit dann möglich?

Werde aber Landmarks auch weiterhin wiki-konform editieren, aber vielleicht findet ja mal jemand Zeit sich in den englischen Foren schlau zu machen. Oft gibt es da von diversen Champs, die sich mit der Thematik näher befasst haben, sehr aufschlussreiche Kommentare, aber mir fehlt aktuell einfach die Zeit dafür, dem nach zu gehen.

Für das Routing ist eine klare Linie definiert und die führt nun mal über das Gemeinde-Prinzip.
Also kein Platz für Diskussionen in diesem Fall. :)

Im Fall der POIs bzw. Landmarks gilt es noch ab zu klären, welchen Spielraum Waze uns da lässt.
Image
CM DACH retired
TSWA
EmeritusChamps
EmeritusChamps
 
Posts: 1787
Joined: Sun Dec 19, 2010 6:21 pm
Location: Vienna, Austria
Has thanked: 265 times
Been thanked: 254 times

Re: Landmarks im aktuellen WME

Postby TSWA » Mon Mar 04, 2013 8:19 pm

argus-cronos wrote:yup!

Ich schick dir noch ne Mail.

Wie das? ...

Und die Polygone werden nur durch Straßen Segmente definiert.


Eben, wenn ich das richtig verstehe, definieren sich die City-Polygone nur (und das ist wesentlich) durch die Street-Segmente.
Daher wird es interessant, mal zu betrachten, wie sich POIs auswirken, wenn diese nicht wiki-konform bearbeitet würden.

Beispiel: Eine Gemeinde XY hat drei Fußballplätze ... je eine in der Ortschaft A, B und C.
Wenn der City-Eintrag bei Landmarks nicht relevant ist, dann wäre es egal, ob im City-Eintrag nun die Gemeinde steht, oder die Ortschaft.
So ungefähr mein Denkansatz, denn es noch auf Konformität zu überprüfen gilt.

Und das ist jetzt mal nur eine Überlegung, kein Aufruf für wilde Experimente. :)
Image
CM DACH retired
TSWA
EmeritusChamps
EmeritusChamps
 
Posts: 1787
Joined: Sun Dec 19, 2010 6:21 pm
Location: Vienna, Austria
Has thanked: 265 times
Been thanked: 254 times

Re: Landmarks im aktuellen WME

Postby TSWA » Sun Mar 03, 2013 10:11 pm

Ach, mit der Highlighter-Script-Adaptierung von Alex findet man auch solche (Alt-)Segmente. Habe da schon einiges in AT aufspüren können.
Neugierig geworden? ;)

Mir ging es aber um die Landmarks.
Wenn diese aber wirklich, wie du in einem anderen Thread schreibst, keine Auswirkungen auf den City-Layer haben, ergeben sich da ganz neue Möglichkeiten beim Editieren.
Image
CM DACH retired
TSWA
EmeritusChamps
EmeritusChamps
 
Posts: 1787
Joined: Sun Dec 19, 2010 6:21 pm
Location: Vienna, Austria
Has thanked: 265 times
Been thanked: 254 times

Re: Landmarks im aktuellen WME

Postby TSWA » Sun Mar 03, 2013 8:50 pm

Es gibt eine Ausnahme. Wenn bei einem Landmark, (wg. Nähe) eine andere City vorgeschlagen wird und man es gleich richtig stellt, bleibt der Eintrag dann auch beim Ersten mal speichern erhalten.

Bin aber schon gespannt, wie sich das in Zukunft auf den City-Layer auswirken wird.
Ein "w" in Wien wird man dann wohl ewig suchen.
Image
CM DACH retired
TSWA
EmeritusChamps
EmeritusChamps
 
Posts: 1787
Joined: Sun Dec 19, 2010 6:21 pm
Location: Vienna, Austria
Has thanked: 265 times
Been thanked: 254 times

Re: Landmarks im aktuellen WME

Postby Durango48 » Sun Mar 24, 2013 6:32 pm

ich habe noch was neues im neuen WME entdeckt. War vorher nicht so, ich schwöre.

Landmarks haben in der "Mitte" jetzt einen zusatzlichen "Knotenpunkt", damit kann man die Landmarks komplett im ganzen verschieben an andere Positionen.
ImageImage
FTW
Durango48
EmeritusChamps
EmeritusChamps
 
Posts: 6657
Joined: Sun Nov 18, 2012 4:24 pm
Location: Germany
Has thanked: 1272 times
Been thanked: 3057 times

Re: Landmarks im aktuellen WME

Postby ccdmas » Sun Mar 24, 2013 6:35 pm

Durango48 wrote:ich habe noch was neues im neuen WME entdeckt. War vorher nicht so, ich schwöre.

Landmarks haben in der "Mitte" jetzt einen zusatzlichen "Knotenpunkt", damit kann man die Landmarks komplett im ganzen verschieben an andere Positionen.


Yep, ist auch als neue Funktion gelistet:
viewtopic.php?f=10&t=44210#p399872

CU,
Massimo
ccdmas
 
Posts: 1438
Joined: Tue Dec 11, 2012 10:13 pm
Location: Cologne, Germany
Has thanked: 170 times
Been thanked: 252 times

Re: Landmarks im aktuellen WME

Postby argus-cronos » Mon Mar 04, 2013 8:49 pm

Ach so, jo das wäre dann egal. Ich habe noch kein Polygon gesehen, das von einer Landmark ausgeht, werde aber mal testen, was dies für Auswirkungen auf die Suche und die dropdowns hat, zumal das altfeld des Segments wenigstens in der Suche auftaucht, was für Ortsteile äusserst interessant klingt. Zum Script: Alex hat vorgegriffen. Wenn ich alle falschen altnames eliminert hab, kommt der falsche Name auch nicht mehr im dropdown des Hauptfelds vor. Mal ein Erfolgserlebnis.
argus-cronos
 
Posts: 6265
Joined: Sat Apr 03, 2010 3:00 pm
Location: Basel, Switzerland
Has thanked: 856 times
Been thanked: 1053 times

Re: Landmarks im aktuellen WME

Postby argus-cronos » Mon Mar 04, 2013 3:20 am

TSWA wrote:Ach, mit der Highlighter-Script-Adaptierung von Alex findet man auch solche (Alt-)Segmente. Habe da schon einiges in AT aufspüren können.
Neugierig geworden? ;)

yup!
TSWA wrote:Mir ging es aber um die Landmarks.
Wenn diese aber wirklich, wie du in einem anderen Thread schreibst, keine Auswirkungen auf den City-Layer haben, ergeben sich da ganz neue Möglichkeiten beim Editieren.

Wie das?

Alles was ich weiss, ist dass die Namen aus den alt-feldern auf jeden Fall in der DB bleiben, und falls alles eliminiert ist hängt sichs noch auf der Karte am Layer auf. Daher selbst wenn ich jeden Namen gekillt habe, die Option erscheint immer wieder im dropdown, da ja wie wir wissen der Layer nicht aktualisiert wird resp. es wird addiert aber nicht subtrahiert im Moment. Aber abhängig ob ich im Polygon oder ausserhalb bin. Und die Polygone werden nur durch Straßen Segmente definiert.
argus-cronos
 
Posts: 6265
Joined: Sat Apr 03, 2010 3:00 pm
Location: Basel, Switzerland
Has thanked: 856 times
Been thanked: 1053 times

Re: Landmarks im aktuellen WME

Postby argus-cronos » Sun Mar 03, 2013 8:52 pm

Wenn die Anzeigen der Altnames in den addons richtig funktionieren würde, könnte man solchen Müll wenigstens mal aus der DB entfernen.
argus-cronos
 
Posts: 6265
Joined: Sat Apr 03, 2010 3:00 pm
Location: Basel, Switzerland
Has thanked: 856 times
Been thanked: 1053 times

Re: Landmarks im aktuellen WME

Postby AlexN-114 » Sun Mar 24, 2013 5:18 pm

Mit dem neuen Editor klappt es wieder beim ersten Mal! Danke waze. ;)
best regards Alex ;)
AM Waldviertel (NÖ)/Forest quarter (Lower Austria) / CM Austria / GC
Image
HiLiCi @ greasyfork.org or @ userscripts.org
AlexN-114
Waze Global Champs
Waze Global Champs
 
Posts: 586
Joined: Thu Jun 21, 2012 7:22 pm
Location: Wien, Österreich (Vienna, Austria)
Has thanked: 225 times
Been thanked: 359 times

Next

Return to Map-Editor (WME)

Who is online

Users browsing this forum: No registered users