Seltsames Routing auf Autobahn

Moderators: Unholy, lizcrime, Error79, argus-cronos

Re: Seltsames Routing auf Autobahn

Postby AlexN-114 » Mon Feb 11, 2013 1:53 pm

Zeitweise versucht waze mich auf der A4 zwischen A23 und Simmeringer Haide mich durch die Autobahnraststätte (https://world.waze.com/editor/?zoom=6&lat=48.18237&lon=16.44499&layers=BFTFFTTTTTTFTTTTFTTTTFT) zu lotzen.
Anfangs dachte ich (nachdem in der Karte nichts zu finden war), dass waze bei dem letzten Server-Update Geschwindigkeitsdaten verloren hätte, weil am Tag danach gab es einige amüsante Routingvorschläge. Die meisten haben sich erledigt, nur die Raststätte probiert waze immer wieder mal.
best regards Alex ;)
AM Waldviertel (NÖ)/Forest quarter (Lower Austria) / CM Austria
Image
AlexN-114
Waze Local Champs
Waze Local Champs
 
Posts: 425
Joined: Thu Jun 21, 2012 7:22 pm
Location: Wien, Österreich (Vienna, Austria)
Has thanked: 106 times
Been thanked: 157 times

Re: Seltsames Routing auf Autobahn

Postby argus-cronos » Mon Feb 11, 2013 3:44 pm

Die Raststätte sollte auch keine Ramps haben ;) http://www.waze.com/wiki/index.php/Stra ... _Drive_Ins
argus-cronos
Waze Global Champs
Waze Global Champs
 
Posts: 6464
Joined: Sat Apr 03, 2010 3:00 pm
Location: Basel, Switzerland
Has thanked: 817 times
Been thanked: 1042 times

Re: Seltsames Routing auf Autobahn

Postby argus-cronos » Fri Feb 22, 2013 1:23 pm

Almost 2 years! But it never was that bad as in the last few weeks.
argus-cronos
Waze Global Champs
Waze Global Champs
 
Posts: 6464
Joined: Sat Apr 03, 2010 3:00 pm
Location: Basel, Switzerland
Has thanked: 817 times
Been thanked: 1042 times

Re: Seltsames Routing auf Autobahn

Postby argus-cronos » Fri Feb 22, 2013 11:03 pm

Man sollte jetzt nicht überall Schnipsel anhängen und einen Workaround generieren. Wenn die Route parallel verläuft, weiss man trotzdem, dass man geradeaus weiterfahren soll. Es bleibt zu warten bis gefixt ;-)
argus-cronos
Waze Global Champs
Waze Global Champs
 
Posts: 6464
Joined: Sat Apr 03, 2010 3:00 pm
Location: Basel, Switzerland
Has thanked: 817 times
Been thanked: 1042 times

Re: Seltsames Routing auf Autobahn

Postby ccdmas » Thu Feb 14, 2013 10:27 pm

Gibt's da schon was neues zu? Die URs zu dem Problem kommen hoch wie die Kohlensäure im Bier:

https://world.waze.com/editor/?lon=6.85 ... s=73628327

Wie wär's, wenn wir an dem Kreuz mal ausprobieren was passiert, wenn wir die gesamte Durchfahrt und die Abfahrten doch mal wieder auf Ramp setzen? An den Kreuzen an denen das so ist, schient das nämlich bisher nicht zu passieren. Alle URs die ich bisher gesehen habe betreffen AB Kreuze die schon komplett als Freeway angelegt sind.

CU,
Massimo
Area Manager Köln/Ratingen
ccdmas
Beta tester
Beta tester
 
Posts: 1355
Joined: Tue Dec 11, 2012 10:13 pm
Location: Cologne, Germany
Has thanked: 158 times
Been thanked: 237 times

Re: Seltsames Routing auf Autobahn

Postby ccdmas » Fri Feb 15, 2013 8:30 am

SaniH1 wrote:nene ich wurde damals (vor einem Jahr) auch öfter auf die parallelen Ramps geschickt
liegt das wirklich an Ramp oder Highway oder einfach daran, dass die gespeicherten Geschwindigkeiten besser bzw nicht vorhanden sind?


An den Geschwindigkeiten liegt es definitiv nicht, die sind auf der echten Bahn eindeutig höher als auf der Durchfahrt. Mal von den ganzen zusätzlichen Nodes dort, die ja angeblich ein penalty mitbringen abgesehen.

Manchmal fragt man sich wirklich, wieviel von dem was Waze uns so erzählt wie das Routing funktioniert tatsächlich stimmt. Das hier sieht aktuell so aus, als würde, wenn einmal die Autobahn erreicht ist, nur noch die Strecke zählen. Die Durchfahrt ist nämlich ein paar Meter kürzer.

Daher habe ich auch die Vermutung, dass Ramps die Sache evtl. verhindern könnten. Wir könnten es ja ausprobieren...

CU,
Massimo
Area Manager Köln/Ratingen
ccdmas
Beta tester
Beta tester
 
Posts: 1355
Joined: Tue Dec 11, 2012 10:13 pm
Location: Cologne, Germany
Has thanked: 158 times
Been thanked: 237 times

Re: Seltsames Routing auf Autobahn

Postby ccdmas » Fri Feb 15, 2013 12:18 pm

robin1979 wrote:
ccdmas wrote:Daher habe ich auch die Vermutung, dass Ramps die Sache evtl. verhindern könnten. Wir könnten es ja ausprobieren...


Has been tried, same problems. Currently they are looking into it, so I would hold off any big changes for now.

What seems to happen is that the routing logic is selecting the next segment by favoring it by absolute cost (so 300m@50km/h=21.6s vs 1000m@115km/h=31.3s) while it should be preferring segments by relative cost.


Yeah, that would certainly explain it, if it only looks at the absolute time of the next segment, while ignoring it's length. Nasty bug though. That should have other bad effects on routing elsewhere.

CU,
Massimo
Area Manager Köln/Ratingen
ccdmas
Beta tester
Beta tester
 
Posts: 1355
Joined: Tue Dec 11, 2012 10:13 pm
Location: Cologne, Germany
Has thanked: 158 times
Been thanked: 237 times

Re: Seltsames Routing auf Autobahn

Postby ccdmas » Fri Feb 22, 2013 2:41 pm

argus-cronos wrote:Almost 2 years! But it never was that bad as in the last few weeks.



Exactly. Something else is clearly going on here. It's great to know how it could be worked around theoretically, but we should under no circumstances apply that as some sort of "solution", cause it isn't.

One of the prime rules of IT:
*Never* call a workaround a solution and never document around clear bugs. All this leads to is further decline of the code quality, as it removes pressure from the developers to do their job properly, which they are just too happy to accept.

Not to mention that as stated before, that bug *must* cause other wrong routing decisions outside of freeways. We can hardly go forward and chop all street segments after a fixed length with cul-de-sacs to make Waze route properly everywhere. ;)

CU,
Massimo
Area Manager Köln/Ratingen
ccdmas
Beta tester
Beta tester
 
Posts: 1355
Joined: Tue Dec 11, 2012 10:13 pm
Location: Cologne, Germany
Has thanked: 158 times
Been thanked: 237 times

Seltsames Routing auf Autobahn

Postby gordonski » Mon Feb 11, 2013 9:05 am

Hallo zusammen,
ich habe hier einen UR bei dem Waze statt geradeaus auf der A61 zu bleiben, lieber auf die Abfahrtsspur will, um sich hinter der Abfahrt wieder auf die A61 einzufädeln.
Hat einer eine Erklärung dafür? Ich kann das nicht nachvollziehen, die Turns sehen alle soweit korrekt aus, die Durchschnittsgeschwindigkeiten auf den Abfahrtssegmenten sind deutlich niederiger als auf der Geradeausspur, warum wählt Waze diese Route??? Ist es vielleicht doch nicht so gut an AKs keine Ramps mehr zu definieren?

Bin mal auf Antworten gespannt... ;)
Gordonski
ImageNo stop signs, speed limitImageNobody's gonna slow me down!Image
Country Manager for Germany, Area Manager in DN/BM/AC (NRW)
Wiki | Liste aller Gemeinden/Städte
gordonski
Waze Local Champs
Waze Local Champs
 
Posts: 782
Joined: Mon Jul 18, 2011 4:34 pm
Location: Elsdorf, NW, Germany
Has thanked: 132 times
Been thanked: 208 times

Re: Seltsames Routing auf Autobahn

Postby gordonski » Fri Feb 15, 2013 6:56 am

Hier geht es um eine sehr ähnliche Thematik in den USA.
Scheinbar sind da selbst die WazeChamps unterschiedlicher Auffassung ob AKs/ADs, Ramps haben sollten...
ImageNo stop signs, speed limitImageNobody's gonna slow me down!Image
Country Manager for Germany, Area Manager in DN/BM/AC (NRW)
Wiki | Liste aller Gemeinden/Städte
gordonski
Waze Local Champs
Waze Local Champs
 
Posts: 782
Joined: Mon Jul 18, 2011 4:34 pm
Location: Elsdorf, NW, Germany
Has thanked: 132 times
Been thanked: 208 times

Next

Return to Navigation und Routing

Who is online

Users browsing this forum: No registered users