K- und L-Straße benennen (nicht nur Köln)?

Moderators: Error79, argus-cronos

Re: K- und L-Straße benennen (nicht nur Köln)?

Postby Mesonus » Wed Feb 13, 2013 5:18 pm

Mal nur so als Idee, da ich ja die Feedback-Prozesse mit den Waze-Entwicklern nicht kennne...

Zur Bezeichnung der Straßen
Wenn ich sehe, was hier für ein Aufwand mit Änderungen im Editor und auch sicher in der Kartendatenbank getrieben wird, um die Hausnummern möglichst punktgenau zu patzieren.... sollte es dann nicht möglich sein, für die Kennung und den Straßennamen 2 Felder in der Datenbank anzubieten? Somit könnten die Editoren beide Informationen trennen - was dann auch bedeutet, alles sauber zu hinterlegen. Und beim Auslesen muss man die Felder nicht mehr parsen, was sicher der Performance - wo auch immer geparst wid - guttut. Ggf. dann noch eine Option im Client zum Ein- oder Ausblenden der Schilder und alle wären glücklich.

Was die Klassifizierung der Straßen angeht, hier kommt es natürlich auf den Routing-Algorithmus an - dazu kann ich nicht viel sagen. Wenn man aber irgendwelche Abweichungen bei der Klassifizierung zulassen will, sollten die natürlich dokumentiert werden. Dafür oder z.B. bei Straßen-Änderungen wegen langandauernder Baustellen o.ä. habe ich mir schon manchmal ein Bemerkungs-Feld gewünscht, und sei es nur um einen Link ins Forum zu hinterlegen.

Just my two cents

FF Meso
ImageImage Image Image Image
AM zwischen Hannover und Hameln ~ Country Manager
Mesonus
Country Manager
Country Manager
 
Posts: 1419
Joined: Wed Jan 30, 2013 5:41 pm
Location: Hannover
Has thanked: 266 times
Been thanked: 417 times

Re: K- und L-Straße benennen (nicht nur Köln)?

Postby Mynios » Wed Feb 13, 2013 7:51 pm

ccdmas wrote:Man muss es Waze nur klarmachen, und ich habe ganz ehrlich das Gefühl, dass auch in die Richtung hier aus D viel zu wenig kommt. Man sehe nur mal wie wenige Leute sich hier an solchen Diskussionen beteiligen. Das geht meistens zwischen zwei oder vielleicht drei Leuten aus, und führt schon deshalb zu sehr wenig, weil es eine klar erkennbare Tendenz gibt alles so zu lassen wie es ist. Wie soll dann aus D ein sinnvoller Input an Waze, was wir hier dringend brauchen passieren?

Ehrlich gesagt lernt man aus Erfahrungen. In Deutschland würden wir das Verhalten von Waze wohl am besten mit "beratungsresistent" beschreiben. Deshalb ist es auch kaum verständlich dass sich Waze mit Worten wie "community based" und ähnlichem schmückt. Deshalb ist es sinnvoll irgendwann so viel Frust aufzubauen dass man sich eine Zwangspause auferlegt. Nach dieser kann man dann entspannter und gelassener oder sagen wir mal gleichgültiger an Waze rangehen und sogar wieder Spaß empfinden.

Edit:
Absatz entfernt, da er wie ein persönlicher Angriff gegen unsere neue Community-Managerin zu verstehen war. Grundsätzlich wollte ich zum Ausdruck bringen dass ich mir keine Verbesserungen in der Kommunikation bei Waze durch diese neue Struktur vorstellen kann.
Last edited by Mynios on Sun Mar 10, 2013 10:50 pm, edited 1 time in total.
Image
Local Champ (DACH)
Mentoring
Mynios
Waze Local Champs
Waze Local Champs
 
Posts: 2857
Joined: Fri Oct 14, 2011 11:00 pm
Location: Hamburg
Has thanked: 460 times
Been thanked: 649 times

Re: K- und L-Straße benennen (nicht nur Köln)?

Postby Mynios » Tue Jun 18, 2013 2:32 pm

In den Alt-Namen gehört schon seit geraumer Zeit nichts mehr rein. Ansonsten ist die Schreibweise richtig.

In naher Zukunft dient die Schreibweise dazu Road Signs zu erstellen. Die Land- und Kreisstraßen sollen ab dann nicht mehr angesagt werden wenn es einen normalen Straßennamen gibt.


Irgendwas mit Tapatalk
Image
Local Champ (DACH)
Mentoring
Mynios
Waze Local Champs
Waze Local Champs
 
Posts: 2857
Joined: Fri Oct 14, 2011 11:00 pm
Location: Hamburg
Has thanked: 460 times
Been thanked: 649 times

Re: K- und L-Straße benennen (nicht nur Köln)?

Postby Mynios » Tue Jun 18, 2013 2:34 pm

Oh, ich hab da noch eine Frage übersehen. Nein Waze ist nicht OSM. Und in Waze werden nicht Straßentypen aus anderen Karten der Farbe wegen als entsprechende definiert.


Irgendwas mit Tapatalk
Image
Local Champ (DACH)
Mentoring
Mynios
Waze Local Champs
Waze Local Champs
 
Posts: 2857
Joined: Fri Oct 14, 2011 11:00 pm
Location: Hamburg
Has thanked: 460 times
Been thanked: 649 times

Re: K- und L-Straße benennen (nicht nur Köln)?

Postby Mynios » Tue Jun 18, 2013 2:46 pm

In Hamburg halte ich es so. In Berlin wird aber soweit ich das erinnere anders gearbeitet.


Irgendwas mit Tapatalk
Image
Local Champ (DACH)
Mentoring
Mynios
Waze Local Champs
Waze Local Champs
 
Posts: 2857
Joined: Fri Oct 14, 2011 11:00 pm
Location: Hamburg
Has thanked: 460 times
Been thanked: 649 times

Re: K- und L-Straße benennen (nicht nur Köln)?

Postby SaniH1 » Fri Feb 15, 2013 1:32 am

Verkehrsberuhighte, einspurige Straßen mit Durchschnittsgeschwindigkeiten im einstelligen Bereich werden hier innerorts zuhauf als Major Highway ausgewiesen, bloß weil sie historisch eine Bundesstraße sind.

Macht euer Straßenamt irgendwas falsch? Ich kenne weder von Frankfurt noch von Wiesbaden, das nach aktueller Netzknotenkarte ein verkehrsberuhigter Bereich als B-Straße deklariert wird und niemanden interessierts ob im MA eine Straße irgendwann mal die alte Poststraße (B8) war.

Ich denke nicht das die NA-Editoren alles besser machen bzw besser festgelegt haben.
Klar kenn ich auch Straßen die würde ich gerne höher bzw niedriger-einstufen, der 2. Ring in Wiesbaden hätte es auch verdient als Minor klassiert zu werden (ist aber werder K.-L.-B.) und manche B-Straßen haben Landstraßenprofil.
Die KLB-Regelung trifft auch meiner Meinung nicht immer zu ist jetzt aber nunmal so festgelegt

Aber wenn man bedenkt, gerade jetzt zur Schneeräum-Zeit, macht diese Regelung auch einen gewissen Sinn. Ich weiß nicht wie es bei euch ist aber bei uns lässt sich die Stadt immer die meiste Zeit mit Räumen (K), schneller ist der Schnee schon auf den Straßen des Landes weg (L) und auf den Bundesstraßen wird fast immer sofort geräumt. Aber bevor ihr mich deswegen auslacht, so ist dies auch beim Straßenzustand zu beobachten.
Image
Waze-Landschaftsgestalter
SaniH1
 
Posts: 82
Joined: Sat Jun 11, 2011 1:22 pm
Location: Rhein-Main-Taunus
Has thanked: 6 times
Been thanked: 2 times

Re: Jede Straße benennen?

Postby svx-biker » Tue Feb 12, 2013 4:42 pm

ccdmas wrote:Ich jedenfalls kenne *kein* Navigationssystem (und ich kenne viele), das innerorts irgendetwas anderes als Bundesstraßen in Deutschland ansagen würde. Niemals Land oder Kreisstraßen...


Das kann ich nicht bestätigen. Habe gerade mal kurz das Tomtom angeworfen für eine Route in Köln: "Biegen Sie links ab - L100 innere Kanalstraße".

Wenn Du das noch nie gehört hast, liegt es vermutlich daran, dass entweder kein TTS verfügbar oder nicht die entsprechende Navigationsstimme ausgewählt ist.
svx-biker
Waze Global Champs
Waze Global Champs
 
Posts: 2469
Joined: Sat Oct 01, 2011 5:43 am
Location: Germany, Austria and Switzerland (DACH)
Has thanked: 267 times
Been thanked: 273 times

Re: K- und L-Straße benennen (nicht nur Köln)?

Postby svx-biker » Tue Feb 12, 2013 6:52 pm

Das ist nun von der urprünglichen Frage abgeglitten. Deshalb habe ich das in ein separates Thema verschoben.
svx-biker
Waze Global Champs
Waze Global Champs
 
Posts: 2469
Joined: Sat Oct 01, 2011 5:43 am
Location: Germany, Austria and Switzerland (DACH)
Has thanked: 267 times
Been thanked: 273 times

Re: Jede Straße benennen?

Postby svx-biker » Wed Feb 13, 2013 9:51 am

gordonski wrote:Das Problem ist ja, dass wir möglichst allgemeingültiges Schema haben, nachdem sich alle Editoren (von mir auch nur alle in Deutschland) richten können und sollten. Irgendein Kriterium für die Straßentypen müssen wir verwenden.


Genau das ist der Punkt.

Neben der Diskussion, ob die L- und K-Nummer vor den Straßennamen soll braucht man eine Referenz für die Klassierung.

Schaut man sich etwa http://www.falk.de an, kann man an einem bestimmten Ausschnitt gut die verschiedenen Ansichten ausprobieren. Für unsere Zwecke dürften dabei folgende Ansichten interessant sein:

- Standard zeigt etwa die Industriestraße gleich wie die Bundesstraßen
- OpenStreetMap macht es ähnlich aber auch nicht so, wie etwa in openstreetmap selbst
- Falk klassik zeigt sie gleich wie die viel kleinere K11 gleich östlich davon
- Satellit entspricht der Ansicht Standard oben aber mit Luftaufnahmen (von bing ;) wie in waze)

Wenn man nun Falk als Referenz nehmen würde, welche Ansicht wäre dann die Referenz? Oder sollte der Editor immer wieder zwischen den Ansichten umschalten?

Die heutige Variante mit B- K- und L-Straßen ist sicher nicht perfekt aber einfach zu handhaben. Selbst da ist es aber so, dass man erst mal "forschen" muß, welche Kategorie heute gerade aktuell ist. Ich verweise in dem Zusammenhang nur auf die diversen Umklassierungen in den alten und neuen Bundesländern im Zuge von Neu-, Um- und Ausbauprojekten. Oft sind da die "alten" Durchgangsverbindungen noch längere Zeit in diversen Kartenwerken als Bundes- oder Landstraße erfaßt, obwohl längst zurückgebaut und abklassiert.

In Deutschland ist immer auch noch das Problem der importierten Basemap, wo in unbearbeiteten Gebieten fast nur Minor und Major Highway vorhanden ist. Das scheint mir mindest genau so wichtig, wie die Unterschiede in den Großstädten. Als Beispiele wie es nicht sein sollte, reise man virtuell einfach mal einige Kilometer außerhalb der bekannten Orte, nach Brandenburg oder Sachsen. Dort kann man nur staunen, was (noch) alles als Minor Highway klassiert ist - unbearbeitet oder falsch bearbeitet.
svx-biker
Waze Global Champs
Waze Global Champs
 
Posts: 2469
Joined: Sat Oct 01, 2011 5:43 am
Location: Germany, Austria and Switzerland (DACH)
Has thanked: 267 times
Been thanked: 273 times

Re: K- und L-Straße benennen (nicht nur Köln)?

Postby thertzberg » Tue Jun 18, 2013 2:20 pm

Um den Thread mal wieder auszubuddeln (weil ich vor dem gleichen Problem stehe)...

Von Beifahrern bekomme ich oft Nachfragen, was das denn für komische Ansagen mit den L-Nummern sein sollen (weil evtl. nicht jeder weiß, dass es Landesstraßen gibt, von Bundesstraßen hat ja jeder schon gehört) - außerhalb geschlossener Ortschaften mag das ja auch noch Sinn ergeben, aber im Ort deutet ja nichts auf die Nummer hin, da ist eine Ansage biege in die XY-Straße nicht so missverständlich wie biege ab in die L1234 - XY-Straße (L-was?)

Wie handhabt ihr das aktuell, oder bearbeitet ihr nichts mehr wenn das Problem dabei auftauchen könnte?
Irgendwo stand auch, dass man im Name L1234 - XY-Straße und im Alt-Text L1234 schreiben soll ...

Und nochwas:
Gibt es in Bremen Landesstraßen - wo finde ich sowas heraus? Andernfalls müsste ich ja alles in Haupt- und normale Straßen aufteilen. Oder wie werden die Farben in OSM definiert? Da gibt es einige Straßen in Bremen, die außerhalb eine L-Nummer haben in Orange.
AM in Bremen und umzu
--
welche Gemeinde kommt in das City-Feld? | Fußwege und Privatstraßen
thertzberg
 
Posts: 123
Joined: Mon May 13, 2013 11:59 am
Has thanked: 8 times
Been thanked: 7 times

PreviousNext

Return to Map-Editor (WME)

Who is online

Users browsing this forum: No registered users