K- und L-Straße benennen (nicht nur Köln)?

Moderators: top_gun_de, popel22, omba_de

Re: K- und L-Straße benennen (nicht nur Köln)?

Postby argus-cronos » Wed Feb 13, 2013 4:08 pm

Das wissen wir nur Ansatzweise, bis jetzt wurden nur Inputs gesammelt, erst grad kürzlich vor etwa drei Tagen. Schlussendlich werden wir entscheiden was die beste Lösung sein wird farblich. Die Testschilder entsprechen noch nicht dem endgültigen Resultat, vorerst.

Aber um mal noch auf Köln zurück zu kommen, ich habe damals angeregt, dass nur doppelte Namen einen City Eintrag erhalten zu den Quartieren, es wurde aber von D her auf klammern gesetzt. Naja.... Somit wäre das Problem wieder gelöst.

Ferner hab ich ein paar routing tests gemacht. Und siehe da ich werde auch durch die Stadt geroutet, alles abhängig von den Clientoptionen.

Noch was an der Pipinstraße Ecke Kasinistraße fehlt ein Segment auf dem Client, ist das normal?
argus-cronos
 
Posts: 9767
Joined: Sat Apr 03, 2010 3:00 pm
Location: Basel, Switzerland
Has thanked: 884 times
Been thanked: 1105 times

Re: K- und L-Straße benennen (nicht nur Köln)?

Postby argus-cronos » Wed Feb 13, 2013 3:13 pm

ccdmas wrote:Und nochmal: Ich bezweifele stark, dass die Schilder jemals Realität werden. Ich gehe sehr stark davon aus, dass hier jemand schlicht auf eine "Lösung" spekuliert die es in den USA genau deswegen gibt weil die eben genau da absoluten Sinn macht, und die Realität wiederspiegelt. Die UT-14 ist *konsequent* innerorts wie außerorts überall mit immer dem gleichem Schild so ausgeschildert


Was die Leute alles bezweifeln :?:

Falls Du dich an intl. orientierst, im Ungarn gibts Schilder, kürzlich gesehen, in Italien und sogar in NL wird bereits gestestet.

Daher zuerst informieren, und dann anzweifeln.

Gruss
Argus
argus-cronos
 
Posts: 9767
Joined: Sat Apr 03, 2010 3:00 pm
Location: Basel, Switzerland
Has thanked: 884 times
Been thanked: 1105 times

Re: K- und L-Straße benennen (nicht nur Köln)?

Postby argus-cronos » Tue Feb 12, 2013 9:12 pm

Meine Argumentation war und ist immer noch, nur weil der Autofahrer in D keine Ahnung hat was eine K- und L-Straße ist und ob er sich auf solcher befindet, heisst das nicht dass Waze das nicht wissen darf. Und der Fahrer lernt mal was, nämlich wie seine Straßen kategorisiert sind. Ob nun Schilder in der Landschaft stehen oder nicht. Zudem auf jeder Karte sind diese Nummern vorhanden. Nur interessiert es niemanden mehr, scheinbar.
Probleme ergeben sich zusätzlich wenn von der Typisierung nach "Wichtigkeit" geredet wird, denn dann macht jeder was er so grad will und gedenkt was für ihn wichtig ist, und das kanns leider auch nicht sein. Daher wurde eine Typisierung definiert.

Sind die Schilder erst mal Realität, löst sich auch diese Diskussion in Luft aus, und es ist etwa die "Hunderste" betreffend dem Thema!

Aber zur Information ich warte immer noch auf ein Antwort von Waze betreffend TTS, nämlich, ob es möglich ist die Ansagen zu modifizieren, dass nur noch der Straßenname angesagt wird in TTS für K/L-Straßen. Infos folgen.

Gruss
Argus
argus-cronos
 
Posts: 9767
Joined: Sat Apr 03, 2010 3:00 pm
Location: Basel, Switzerland
Has thanked: 884 times
Been thanked: 1105 times

Previous

Return to Map-Editor (WME)

Who is online

Users browsing this forum: No registered users