Def. der Strassentypen BRD vs. Kroatien vs. Italien

Moderators: Error79, argus-cronos

Re: Def. der Strassentypen BRD vs. Kroatien vs. Italien

Postby argus-cronos » Tue Mar 26, 2013 2:53 pm

Hallo Sebastijan73

Asterix hat schon genügend Erfahrung was das Thema anbelangt, die Typisierung in Italien ist Sache der Italiener und keineswegs falsch.
Wie GangMan sagt, ihr solltet euch formieren und die Sache mit Asterix selbst klären, dieses Thema hat für D keine Bedeutung. abgesehen davon gibts in Kroatien auch noch einiges zu tun, wie an so vielen Orten im Wazeland.

Aber bevor ihr jetzt überhaupt was ändert würd ich erst mal abwarten, bis das durch ist:

eshabtai wrote:Just to be clear, I'm well aware that you had to set mapping guidelines to overcome the shortcomings of our routing algorithms. I'm not saying that was wrong, as obviously if you have not done so, things would have been more broken then they are.

On the US meetup there were discussions on doing some major reclassification of road types due to the way the algorithm works and I asked to wait with that as we are about to change it.

Going forward we will give routing issues a higher priority. So we will do a better job in analyzing issues you raise and either fix them or find workarounds.
As you know there is no perfect algorithm and while we can tweak and improve it, it will never be perfect. That's why another thing we want to do is give you some more control on various aspects. We'll start with simple things like the ability to override the voice instructions between two segments and if that proves successful we'll give you more control.

As for penalties, I agree we need to change the way it works. It's mostly useful for areas where we don't have good data. We'll first finish the road type improvement and then we work on changing the penalties mechanism. I know there are a lot of examples of issues due to penalties but it would be very helpful if you can open a new thread and organize them there.

Thanks,

Ehud
argus-cronos
Waze Global Champs
Waze Global Champs
 
Posts: 6464
Joined: Sat Apr 03, 2010 3:00 pm
Location: Basel, Switzerland
Has thanked: 817 times
Been thanked: 1042 times

Re: Def. der Strassentypen BRD vs. Kroatien vs. Italien

Postby argus-cronos » Tue Mar 26, 2013 10:27 pm

Um das genauer anzuschauen müsste man Start und Zielpunkt der Route kennen.
argus-cronos
Waze Global Champs
Waze Global Champs
 
Posts: 6464
Joined: Sat Apr 03, 2010 3:00 pm
Location: Basel, Switzerland
Has thanked: 817 times
Been thanked: 1042 times

Re: Def. der Strassentypen BRD vs. Kroatien vs. Italien

Postby argus-cronos » Sat Mar 30, 2013 4:38 pm

Ginbt es beu euch keinen Community Manager?
argus-cronos
Waze Global Champs
Waze Global Champs
 
Posts: 6464
Joined: Sat Apr 03, 2010 3:00 pm
Location: Basel, Switzerland
Has thanked: 817 times
Been thanked: 1042 times

Re: Def. der Strassentypen BRD vs. Kroatien vs. Italien

Postby argus-cronos » Sat Mar 30, 2013 5:36 pm

Ich würde dieses Thema sonst mit dem Community Manager und Lizcrime diskutieren und auf ehuds post betreffend Änderung des Routung codes hinweisen, was bringen Systemänderungen, wenn der Code sowieso geändert wird.
argus-cronos
Waze Global Champs
Waze Global Champs
 
Posts: 6464
Joined: Sat Apr 03, 2010 3:00 pm
Location: Basel, Switzerland
Has thanked: 817 times
Been thanked: 1042 times

Re: Def. der Strassentypen BRD vs. Kroatien vs. Italien

Postby argus-cronos » Sat Mar 30, 2013 7:21 pm

Frohe Ostern auch,

Du solltest Lizcrime auch einbinden, da sie für Italien zuständig ist. Ist Ori eurer offizieller Community-Manager?
Ich finde keinerlei Ankündigung in eurem Forum betreffend Coordinator oder Community-Manager.
argus-cronos
Waze Global Champs
Waze Global Champs
 
Posts: 6464
Joined: Sat Apr 03, 2010 3:00 pm
Location: Basel, Switzerland
Has thanked: 817 times
Been thanked: 1042 times

Re: Def. der Strassentypen BRD vs. Kroatien vs. Italien

Postby argus-cronos » Sat Mar 30, 2013 8:10 pm

lol, ich weis wer ori ist ;)
Das heisst also ihr habt keine Experts oder einen kroatischen User der die Rolle des Coordinators hat?
argus-cronos
Waze Global Champs
Waze Global Champs
 
Posts: 6464
Joined: Sat Apr 03, 2010 3:00 pm
Location: Basel, Switzerland
Has thanked: 817 times
Been thanked: 1042 times

Re: Def. der Strassentypen BRD vs. Kroatien vs. Italien

Postby argus-cronos » Sat Mar 30, 2013 8:29 pm

Ok dann solltet ihr euch irgendwie formieren und eine Zusammenarbeit anstreben. Es wäre schade, wenn Du einfach das Handtuch wirfst, nur wegen solchen Kleinigkeiten.

Rede mal mit Ori, wie er das sieht mit den Rollen der Reorganisation in waze für Kroatien.
Es wird immer Pro und Contra Argumente geben, egal welche Lösung ihr anstrebt betreffend den Straßentypen. Und wenn der Routing Code geändert wird, wer weis, was dann auf uns zu kommt. Daher kann ich mich auch nicht aktiv an der Diskussion beteiligen, verstehe aber beide Seiten auch im Thread des kroatischen Forums.

Ich hoffe Du bleibst Deiner Community erhalten und wünsche euch viel Erfolg in Zukunft.

Gruss
Argus
argus-cronos
Waze Global Champs
Waze Global Champs
 
Posts: 6464
Joined: Sat Apr 03, 2010 3:00 pm
Location: Basel, Switzerland
Has thanked: 817 times
Been thanked: 1042 times

Re: Def. der Strassentypen BRD vs. Kroatien vs. Italien

Postby ccdmas » Tue Mar 26, 2013 9:30 am

Ohne jetzt euren Thread gelesen zu haben, also ohne die Alternativvorschläge genau zu kennen, gebe ich *im Kern* eurem CM recht und verstehe worauf er hinauswill, in der Art der Ausführung aber ganz und gar nicht. Nach Tempolimits zu editieren ist natürlich ganz großer Blödsinn. Weiterhin (und ich kenne Kroatien ganz gut), sind seine Angaben völlig Realitätsfremd. Erstens gibt es schon diese Geschwindigkeitsbeschränkungen in Kroatien so nicht (aber in Italien ;)), zweitens muss man Dreispurige Straßen je Fahrtrichtung mit der Lupe suchen.

Nur ein Beispiel: Die Jadranska Magistrale ist von vorne bis hinten, also von Rijeka bis Dubrovnik, ohne jede Unterbrechung, ganz ohne jeden hauch eines Zweifels ein Major Highway. In aller Regel, außer in der Nähe von den großen Städten, ist die aber absolut einspurig, und auf vielen Strecken massiv Geschwindigkeitsbegrenzt.

Ich halte wenig von unserem System *für uns in DE*, weil hier einfach die starre Zuordnung Bundesstraße = Major Highway sehr oft nicht stimmt. In Kroatien ist die Situation aber eine sehr andere. Das Straßennetz ist generell schonmal gar nicht zu vergleichen, weil viel dünner. Und zweitens stimmt bei euch diese Zuordnung *sehr* viel häufiger als hier.

Wichtig ist eben das Routing, *gerade* in Kroatien wo längere Überlandfahrten häufiger vorkommen (ich sach nur Touristen). Es ist *ganz* wichtig, dass Waze da noch außerhalb der Autobahn ein alternatives Streckennetz findet, dass es zum Routen überhaupt in Erwägung zieht. Also Highways. Ansonsten wird Waze (so wie es an vielen Stellen hier in DE aktuell noch passiert), gewaltige Umwege routen, weil es verzweifelt versucht auf die Autobahn zu kommen, da ihm die Alternativen abgehen.

Ich werde das im Juni live und in Farbe sehen, wie sich Waze bei euch verhält. ;)

Gruß,
Massimo
Area Manager Köln/Ratingen
ccdmas
Beta tester
Beta tester
 
Posts: 1355
Joined: Tue Dec 11, 2012 10:13 pm
Location: Cologne, Germany
Has thanked: 158 times
Been thanked: 237 times

Re: Def. der Strassentypen BRD vs. Kroatien vs. Italien

Postby ccdmas » Tue Mar 26, 2013 1:03 pm

Sebastijan73 wrote:
ccdmas wrote:Ohne jetzt euren Thread gelesen zu haben, also ohne die Alternativvorschläge genau zu kennen, gebe ich *im Kern* eurem CM recht und verstehe worauf er hinauswill, in der Art der Ausführung aber ganz und gar nicht.

Du widersprichst Dir selbst, oder inwiefern gibst Du unserem italienischen(!) CM Recht?


Nur insofern, dass man sich nicht außschließlich auf den Status der Straße als Bundesstraße o.ä. verlassen sollte, sondern sich danach richten soll, wie wichtig die Straße tatsächlich ist. Das *kann* übereinstimmen, *muss* es aber nicht. Ist aber eben von Land zu Land unterschiedlich, und er scheint sich in Kroatien tatsächlich nicht auszukennen... ;)

, zweitens muss man Dreispurige Straßen je Fahrtrichtung mit der Lupe suchen.

In Zagreb und Split haben wir einige davon....jedoch keine einzige mit der Vorgabe 110km/h!


Ja, ich weiß dass es die in Städten als große Ausfallstraßen durchaus gibt. Aber außerorts so gut wie nie, und er scheint das eher Außerorts gemeint haben. Wegen der 110km/h. ;)

Ich schau' mir euren Thread mal an, aber von außen ist es sehr schwierig da "einzugreifen". Ihr müsstet schon versuchen, euren Protest und Konflikt intern zu lösen. Wenn er Threads einfach schließt, macht neue auf wenn Ihr euch einig seit. Schickt ihm freundliche PMs, und wenn das alles nicht hilft...

CU,
Massimo
Area Manager Köln/Ratingen
ccdmas
Beta tester
Beta tester
 
Posts: 1355
Joined: Tue Dec 11, 2012 10:13 pm
Location: Cologne, Germany
Has thanked: 158 times
Been thanked: 237 times

Re: Def. der Strassentypen BRD vs. Kroatien vs. Italien

Postby ccdmas » Tue Mar 26, 2013 2:01 pm

Sebastijan73 wrote:
Nur insofern, dass man sich nicht außschließlich auf den Status der Straße als Bundesstraße o.ä. verlassen sollte, sondern sich danach richten soll, wie wichtig die Straße tatsächlich ist. Das *kann* übereinstimmen, *muss* es aber nicht. Ist aber eben von Land zu Land unterschiedlich, und er scheint sich in Kroatien tatsächlich nicht auszukennen... ;)


Ich finde es wichtig zunächst allgemein-gültige und für jeden nachvollziehbare Regeln auf zu stellen.


Zunächst ja, wenn es solche Zusammenhänge tatsächlich auch gibt, was in Kroatien ganz überwiegend der Fall zu sein scheint.

Wer soll bitteschön definieren wie wichtig eine Straße ist.


Na die, die sich vor Ort auskennen. So schwer ist das auch wieder nicht.

Da hat jeder eine eigene Meinung, und alles endet im Chaos.


Glaub' ich nicht. Zumal die Unterscheidung zwischen z.B. Major und Minor Highway minimal ist. Wichtig ist Highway an sich, wenn eine Straße sinnvoll für überregionales Routing benutzt werden kann oder sogar muss.

Das werden wir auch machen. Da sich derzeit jedoch nur wenige bei der Diskussion beteiligen, ist ein wenig Hilfe von Euch jedoch eine willkommene Bereicherung!


Ich hab's mal überflogen. Er hat einfach die Regeln von Italien (die ich auch da für falsch halte, und die ganz leicht mit Beispielen von miesem Routing angreifbar sind) übernommen. Das ist aber so oder so quatsch. Italien und Kroatien sind absolut *nicht* vergleichbar, was das Straßennetz angeht. Und was er zum Thema Railroads z.B. schreibt ist auch, naja...
Wenn er Threads einfach schließt, macht neue auf wenn Ihr euch einig seit. Schickt ihm freundliche PMs, und wenn das alles nicht hilft...
CU,
Massimo


Geschlossen wurde der Thread von unserem lokalen Forum Manager.


Das ist nicht der gleiche? Ihr habt ja ein lustiges Durcheinander da.

Aber egal. Ich würde so tun, als wäre das halt ein Infopost, in dem nicht diskutiert werden soll. Dann würde ich ein neues Thema zum Diskutieren aufmachen.. ;)

Ach ja: Und etwas weniger aufregen.. ;)

Massimo
Area Manager Köln/Ratingen
ccdmas
Beta tester
Beta tester
 
Posts: 1355
Joined: Tue Dec 11, 2012 10:13 pm
Location: Cologne, Germany
Has thanked: 158 times
Been thanked: 237 times

Next

Return to Map-Editor (WME)

Who is online

Users browsing this forum: No registered users