DE: Langfristige Sperrungen ab Nov 2013

Moderators: top_gun_de, popel22, omba_de

Re: DE: Langfristige Sperrungen ab Nov 2013

Postby BellHouse » Thu Jul 14, 2016 11:40 am

Ich würde nichts sperren, solange nicht aus anderen Quellen (Webseite) oder durch Bericht von Meldern klar ist, was genau von wann bis wann gesperrt ist. Hier könnte man spekulieren, dass die Hälfte der Sperrzeit der südliche Teil und danach der nördliche betroffen ist, aber wissen tun wir's nicht.
BellHouse
Waze Global Champs
Waze Global Champs
 
Posts: 3449
Joined: Sun May 12, 2013 5:57 pm
Location: Cologne / Germany
Has thanked: 786 times
Been thanked: 2451 times

Re: DE: Langfristige Sperrungen ab Nov 2013

Postby WazWave » Thu Jul 14, 2016 11:26 am

Hallo,

wie gehe ich mit einer unpräzisen amtlichen Mitteilung zu einer Sperrung um?
Konkret heißt es hier "Vollsperrung, vom 13.07. bis 20.07.2016, erfolgt in 2 Abschnitten. Kreisstraße 29 bleibt immer befahrbar.". Da die Kreisstraße in der Mitte des betroffenen Baustellenbereichs mündet, vermute ich, dass die L14 von der Kreisstraße 29 aus erst in die eine Richtung und anschließend in die andere Richtung gesperrt ist. Wegen des aktuellen URs dürfte zuerst der südwestliche Abschnitt dran sein. Aber wann ist der Wechsel? Was soll ich jetzt eintragen?

Gruß Torsten

Nachtrag: Es gibt noch eine Kartenansicht der amtlichen Mitteilung.
WazWave
Area Manager
Area Manager
 
Posts: 45
Joined: Sat Mar 29, 2014 10:04 pm
Location: Berlin & Rostock, Germany
Has thanked: 41 times
Been thanked: 25 times

Re: DE: Langfristige Sperrungen ab Nov 2013

Postby top_gun_de » Thu Jul 14, 2016 7:53 am

Vielleicht ein Beispiel zur Erläuterung:

Hier rund um Hannover haben wir seit diesem Frühjahr mehrjährige Baustellen, weil immer eine Fahrbahn nach der anderen saniert wird. Die Absenkung der Geschwindigkeit ist "eigentlich" vorübergehend, aber die Maßnahme ist so langanhaltend dass die Landesanstalt für Straßenbau die Begrenzungsschilder auf der ganzen Länge gleich fest einbetoniert hat. Das erfasse ich dann mit ruhigem Gewissen ;)

Ciao,

Detlev
top_gun_de
Waze Global Champs
Waze Global Champs
 
Posts: 8115
Joined: Sun Dec 25, 2011 12:16 pm
Location: Wunstorf, Germany
Has thanked: 2839 times
Been thanked: 4982 times

Re: DE: Langfristige Sperrungen ab Nov 2013

Postby Babbegeier » Wed Jul 13, 2016 7:47 pm

Ok.
Vielen Dank für die Bestätigung - ich trage die SLs dann jetzt ein.
Heute kam übrigens die Meldung im Radio, dass die Bauzeit für die neue Brücke evtl. auf etwa 4 Jahre verkürzt werden kann, da keine Planfeststellung, sondern evtl. nur eine Plangenehmigung notwendig ist... :lol:
Babbegeier
 
Posts: 66
Joined: Sat Oct 24, 2015 8:16 pm
Has thanked: 20 times
Been thanked: 13 times

Re: DE: Langfristige Sperrungen ab Nov 2013

Postby BellHouse » Tue Jul 12, 2016 6:23 am

In dem Fall würde ich die SL durchaus eintragen, ja. Kriterium für ein Eintragen "temporärer" SL ist für mich, dass die SL absehbar noch für mehrere Monate so bestehen bleiben wird. Es ist ja gerade ein Alleinstellungsmerkmal von Waze, dass wir dynamisch auf Änderungen reagieren können.
BellHouse
Waze Global Champs
Waze Global Champs
 
Posts: 3449
Joined: Sun May 12, 2013 5:57 pm
Location: Cologne / Germany
Has thanked: 786 times
Been thanked: 2451 times

Re: DE: Langfristige Sperrungen ab Nov 2013

Postby Babbegeier » Mon Jul 11, 2016 9:03 pm

Hallöle

Hätte da auch ein kleines Problemchen mit einer langfristigen Sperrung:
Im Saarland ist die A6 zwischen St. Ingbert und Saarbrücken seit einiger Zeit nur für PKW befahrbar, weil die Fechinger Talbrücke (vielleicht schon mal gehört? ;) ) marode ist.
An der AS St. Ingbert West in Richtung Saarbrücken bzw. umgekehrt an der AS Fechingen wurden deshalb Straßenverengungen und Verwiegestationen eingerichtet, um sicherzustellen, dass keine LKW >3,5t bzw. breiter als 2,10m über die Brücke fahren.
Vor diesen Verwiegestellen ist natürlich die Geschwindigkeit herabgesetzt - und zwar stufenweise bis auf 40 km/h.
Da laut Landesbetrieb für Straßenbau die Baustelle bis mindestens 26.11.2016 bestehen soll, würde es doch Sinn machen, diese SLs in Waze einzutragen.
Gerüchteweise kann sich die Sache auch noch über mehrere Jahre hinziehen, falls die Brücke neu gebaut werden muss...

Wie seht ihr das?

Gruß
Joachim
Babbegeier
 
Posts: 66
Joined: Sat Oct 24, 2015 8:16 pm
Has thanked: 20 times
Been thanked: 13 times

Re: DE: Langfristige Sperrungen ab Nov 2013

Postby michaelreckzeh » Mon Jul 11, 2016 6:12 am

WilfredsCat wrote:
michaelreckzeh wrote:Moin Wazer,

in Eberswalde wird zur Zeit für die nächsten Monate ein Teil der Rudolf-Breitscheid-Straße saniert. Dadurch kommt es Abschnittsweise zu Vollsperrungen. Ich werde das, wenn es Recht ist, durch Beschränkungen regeln, die ich dann dem jeweiligen Baufortschritt anpassen werde.
Es betrifft diesen Teil hier: https://www.waze.com/de/editor/?env=row ... 5,75593504
Dort wird Abschnittsweise in 4-5 Losen die Straße(+Gehwege) erneuert.

Gruß Michael


Hallo Michael,
bitte bedenke auch, dass TBRs (Beschränkungen) erst mit dem Tile-Update online gehen.
Also wenn du vorher schon weißt, wann welcher Abschnitt fertig ist, dann trage das optimaler schon im Vorfeld ein :) .
Die Tile-Updates sind momentan ca alle 2 Tage mit 2 Tage Rücklauf. Heißt: Heute war ein Update für den Stand von vor 2 Tagen. Das passiert alle 2 Tage. (Ich hoffe, das war verständlich :? )
Wir wissen alle selbst, wie schwer und selten es ist, die einzelnen Abschnitte Zeittechnisch zu recherchieren. Wenn es nicht anders geht, dann ist das nunmal so :)

Liebe Grüße,

Valentin


Moin,

Baumaßnahme Rudolf-Breitscheid-Straße

Die Eberswalder Rudolf-Breitscheid-Straße wird im Abschnitt von der Eisenbahnstraße bis zur Grabowstraße grundhaft ausgebaut. Die Baumaßnahme wird in zwei Bauabschnitten erfolgen.
Die Arbeiten des ersten Bauabschnittes beginnen am 27. Juni 2016 und enden voraussichtlich Oktober/ November 2016. Der Bauabschnitt erstreckt sich von der Eisenbahnstraße bis über den Knotenpunkt Rudolf-Breitscheid-Straße/ Weinbergstraße/ Karl-Liebknecht- Straße. Innerhalb dieses Bauabschnittes wird es zwei Bauphasen geben. Die erste Phase wird hinter der Fußgängerquerung Eisenbahnstraße/ Rudolf-Breitscheid-Straße beginnen und am Knotenpunkt Friedrich–Engels-Straße enden. In dieser Zeit ist die Einfahrt in die Parkstraße am Karl-Marx-Platz von der Rudolf-Breitscheid-Straße möglich. Die zweite Phase beginnt hinter dem Knotenpunkt Friedrich-Engels-Straße und endet mit dem Knotenpunkt Rudolf-Breitscheid-Straße/ Weinbergstraße/ Karl-Liebknecht-Straße. In dieser Zeit wird der Karl-Marx-Platz über die Eisenbahnstraße erreichbar sein. Dazu wird die Einbahnstraßenregelung aufgehoben. Die Vollsperrung für den ersten Bauabschnitt beginnt am Mittwoch, 29. Juni 2016, sie betrifft den Bereich von der Eisenbahnstraße bis zur Zufahrt Karl-Marx-Platz. Für die Fußgänger bleibt einseitig ein Gehweg nutzbar.
Der zweite Bauabschnitt wird in der Zeit von November 2016 bis Mai 2017 erfolgen. Dieser Bauabschnitt beginnt hinter dem Knotenpunkt Rudolf-Breitscheid-Straße/ Weinbergstraße/ Karl-Liebknecht-Straße und endet am Knotenpunkt Rudolf-Breitscheid-Straße/ Grabowstraße. Auch dieser Bauabschnitt wird in zwei Bauphasen unterteilt: Die erste Bauphase beginnt hinter dem Knotenpunkt Rudolf-Breitscheid-Straße/ Karl-Liebknecht-Straße und endet am Knotenpunkt Rudolf-Breitscheid-Straße/ August-Bebel-Straße. Die zweite Phase beginnt am Knotenpunkt August-Bebel-Straße und endet an der Grabow Straße.
Während der gesamten Baumaßnahme findet ein grundhafter Ausbau der Fahrbahn statt, wobei die Straßenentwässerung hergestellt, Parktaschen installiert und beidseitig die Gehwege gemacht werden.
Im Zuge der Arbeiten an den Gehwegen wird die Straßenbeleuchtungsanlage hergestellt, werden Mittel- und Niederspannungsleitungen neu verlegt, Hausanschlüsse um verlegt, Dachentwässerungsanschlüsse hergestellt und Fußgängerampeln erneuert. Die Arbeiten in der Rudolf-Breitscheid-Straße werden durch die Tharo Straßen- und Tiefbau Gmbh ausgeführt. Die Anwohner wurden vorab informiert.

Das ist die offizielle Meldung der Stadt Eberswalde dazu. Ich denke mit 2-4 Tagen Verzögerung im Kartenupdate sind die Wazer dann doch besser bedient, als wenn wir die 2 großen Bauphasen auf Monate sperren und vor Ort sieht die Situation dann doch anders aus. Aber danke, für deinen Hinweis bzgl. "wie schnell sind Beschränkungen online".

Ich habe das jetzt mit dem Kiefernweg https://www.waze.com/de/editor/?env=row ... 8,75593583 so umgesetzt. Hier war die Baubeschreibung etwas präziser, da habe ich die TBR für den kompletten Weg zeitlich schon entsprechend zugeordnet.
Gruß Michael
michaelreckzeh
 
Posts: 77
Joined: Fri Apr 12, 2013 10:03 am
Has thanked: 25 times
Been thanked: 17 times

Re: DE: Langfristige Sperrungen ab Nov 2013

Postby WilfredsCat » Fri Jul 08, 2016 6:13 pm

michaelreckzeh wrote:Moin Wazer,

in Eberswalde wird zur Zeit für die nächsten Monate ein Teil der Rudolf-Breitscheid-Straße saniert. Dadurch kommt es Abschnittsweise zu Vollsperrungen. Ich werde das, wenn es Recht ist, durch Beschränkungen regeln, die ich dann dem jeweiligen Baufortschritt anpassen werde.
Es betrifft diesen Teil hier: https://www.waze.com/de/editor/?env=row ... 5,75593504
Dort wird Abschnittsweise in 4-5 Losen die Straße(+Gehwege) erneuert.

Gruß Michael


Hallo Michael,
bitte bedenke auch, dass TBRs (Beschränkungen) erst mit dem Tile-Update online gehen.
Also wenn du vorher schon weißt, wann welcher Abschnitt fertig ist, dann trage das optimaler schon im Vorfeld ein :) .
Die Tile-Updates sind momentan ca alle 2 Tage mit 2 Tage Rücklauf. Heißt: Heute war ein Update für den Stand von vor 2 Tagen. Das passiert alle 2 Tage. (Ich hoffe, das war verständlich :? )
Wir wissen alle selbst, wie schwer und selten es ist, die einzelnen Abschnitte Zeittechnisch zu recherchieren. Wenn es nicht anders geht, dann ist das nunmal so :)

Liebe Grüße,

Valentin
WilfredsCat
State Manager
State Manager
 
Posts: 886
Joined: Tue Sep 08, 2015 3:09 pm
Location: Baden-Württemberg (Neckar-Alb Region), Germany
Has thanked: 989 times
Been thanked: 276 times

Re: DE: Langfristige Sperrungen ab Nov 2013

Postby michaelreckzeh » Fri Jul 08, 2016 6:52 am

Moin Wazer,

in Eberswalde wird zur Zeit für die nächsten Monate ein Teil der Rudolf-Breitscheid-Straße saniert. Dadurch kommt es Abschnittsweise zu Vollsperrungen. Ich werde das, wenn es Recht ist, durch Beschränkungen regeln, die ich dann dem jeweiligen Baufortschritt anpassen werde.
Es betrifft diesen Teil hier: https://www.waze.com/de/editor/?env=row ... 5,75593504
Dort wird Abschnittsweise in 4-5 Losen die Straße(+Gehwege) erneuert.

Gruß Michael
michaelreckzeh
 
Posts: 77
Joined: Fri Apr 12, 2013 10:03 am
Has thanked: 25 times
Been thanked: 17 times

Re: DE: Langfristige Sperrungen ab Nov 2013

Postby BellHouse » Tue Jun 28, 2016 5:29 am

Hab die Sperrung trotzdem schon mal eingetragen. :)
BellHouse
Waze Global Champs
Waze Global Champs
 
Posts: 3449
Joined: Sun May 12, 2013 5:57 pm
Location: Cologne / Germany
Has thanked: 786 times
Been thanked: 2451 times

PreviousNext

Return to Map-Editor (WME)

Who is online

Users browsing this forum: Bing [Bot]