Strassenzuordnung für die Schweiz (Diskussions-Thread)

Moderators: vince1612, delilush, top_gun_de, popel22

Re: Korrekte Strassenzuordnung für die Schweiz

Postby swiss1 » Wed Jul 13, 2011 2:39 pm

Danke für die schnelle Reaktion!

@argus: Hab dich wahrscheinlich verstanden, aber wir gehen evntl. von verschiedenen Seiten heran. Halte es für vorteilhaft, wenn beide Seiten befriedigt werden.

Wichtig ist eher dass das Routing stimmt, ob ich nun die Strassen alle sehe ist für mich beim navigieren nicht wirklich wichtig, zumal es da Sprachansagen und Beschreibung des Weges gibt.


Ich gehe noch davon aus, wenn ich route, dass das Routing noch NICHT funktioniert. Wenn ich mich routen lasse, vertraue ich der Technik, sprich "Ansage" nie voll. Da könnt ich ja auch auf meine Frau hören! ;)

wenn ich auf der Autobahn unterwegs bin, sehe ich primär die Autobahn. Und falls andere Strassen sich daneben befinden sind sie eigentlich bestens Sichtbar und dies ist eigentlich auch nicht von meiner Geschwindigkeit abhängig


Ich hab "AutoZoom nach Geschwindigkeit" eingestellt und hab ein iPhone. Wenn ich auf der Autobahn bin, sind die Hauptstrassen weg. Liegt aber evntl. an der Geschwindigkeit. ;) Ich werd aber lieber nochmal drauf achten.

Das Fahrverhalten im Routing richtet sich nach den Edits, sprich: Kreuzungen und deren Verbindungen. Und eher weniger nach den Strassentypen oder deren Bezeichnung. Aber eben, wenn noch nicht alles steht, funzts auch nicht perfekt.


Und da alle Strassen erstmal "oneways" sind, sind die Kreuzungen erstmal danach definiert, auch wenn die Fahrtrichtung aktualisiert sind. Bzw. wurden Strassen gewalzt und diese sind aber nicht verbunden. Das sieht man aber erst wenn man ranzoomt und dann noch an der richtigen Stelle...
Und wenn ich die Hauptverbindungsstrassen sehe, weis ich das ich auf Fehler während der Fahrt achten kann oder walze ne neue Strasse falls mir das Routing was seltsam anderes vorgeschlagen hat.

Ungeachtet was da im D Wiki steht, hatten wir bis jetzt unsere eigenen Regeln. Und es macht dann auch keinen Sinn, wenn einzelne User eigenmächtig ihr eigenes Süppchen kochen.


Volle Zustimmung! Deshalb frag ich. Nur geht meines Erachtens nach Otto-Normal-User erst zum Wiki und dann vielleicht ins Forum. Im Forum steht i.d.R. viel zu viel Zeug um die eigentliche Frage herum...blabla...
Also, wenn ist das Wiki doch vorzuziehen.

Habe diese Definition auch schon vermisst. Ich habe mich bisher an der Vorgabe für amerikanische und deutsche Strassen, sowie map.search.ch orientiert. Das heisst
Autobahn => Freeway
Nationalstrasse (auf map.search.ch gelb mit Nummer) => Minor Highway
Hauptstrasse (wenn auf map.search.ch gelb eingezeichnet) => Primary Street
Andere Strassen => Street

Mögliche Variationen wäre vielleicht einspurige Autobahnen (z.B. Rorschach-Arbon, Winterthur-Schaffhausen) anstatt als Freeway nur als Major Highway zu definieren. Oder Nationalstrassen als Major Highways und Ortsverbindungsstrassen als Minor Highway. Das stimmt dann zwar mit der Definition von Major Highway als "A big highway, usually 3+ lanes, with minimal stops – mostly exits and interchanges, bt possibly with some intersections and junctions" nicht mehr überein, aber ich finde die Abstufung die sich durch die verschiedenen Strassenarten auf der deutschen Karte ergibt super.


Das ist wohl das Hauptproblem, das amerikanische System auf die Schweiz zu übertragen. Wo gibt es denn hier schon 3-spurige (ja, ich bin Deutscher ;) ) Autobahnen, geschweige 3+!?

Also differenziert nicht so sehr in den grossen Strassen. Autobahn ist Autobahn und man kommt auf jeder ungefähr gleich schnell voran. Egal wie viele Streifen oder ob sie auf unter 120km/h begrenzt sind. Oder wo ist der spürbare Unterschied, wenn ich drauf fahre, zwischen blauer und roter Autobahn???

Abschliessend: Wir sind hier eher die Freaks, die sich im Forum unterhalten.
Zum anderen nicht alle User sich mit der Map beschäftigen. Oder nur minimal.
Wenn ich schon daran denke, dass vieles nicht gelockt wird und mit Mehrfachselektion alle Levels gekillt werden von ganzen Strecken.

Ist vielleicht auch besser, wenn nicht jeder in den Karten rummacht. Ich finde es aber überaus wichtig, dass viele Waze benutzen, damit die, die in den Karten arbeiten viele GPS-Daten haben und beim Fahren genug Daten zum Echtzeit-Routing vorliegen. Und dafür muss das APP eben hausfrauentauglich :roll: sein.

P.S. Ich bin eher der "long-range-Router". Dafür brauchts genügend Ortsverbindungen. Der "short-range-Router" oder "Pendler" braucht eher viele Alternativ-Schleichwege.

freu mich auf mehr von euch und ich kann mich anpassen :oops:
swiss1
swiss1
 
Posts: 3
Joined: Wed May 18, 2011 1:59 pm
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: Korrekte Strassenzuordnung für die Schweiz

Postby swiss1 » Mon Jul 11, 2011 1:51 pm

Hallo zusammen.

Habe eure Meinungen gelesen und kann sie nachvollziehen.

Mir ist es wichtig, dass ich bei kleinsten Zoom einen Überblick über die Karte erhalte. Besonders wenn ich mir eine Route berechnen lasse. Da es aber noch immer genug Fehler in den Karten gibt, was man ziemlich schnell durch die seltsamsten Routenvorschläge bemerkt, sollten die Strassen mehr ihrer Erscheinung nach auf der Karte und im Fahrverhalten angepasst werden als den wörtlichen Definitionen.
Wenn Waze breit genutzt werden soll, muss es bedienerfreundlich sein. Nicht jeder will sich am Verbessern der Map beteiligen aber deren Daten sind überaus wichtig.
Daher bin ich dafür auf "Hauptstrassen" im Verkehr ausserorts zwischen Ortschaften zu verzichten und sie als "minor hightway" zu bezeichnen.

Zitat http://www.waze.com/wiki/index.php/Stra ... d_benennen:

Minor Highways

Straße mit Mittellinie, die kleinere Städte oder größere Orte verbindet.
Diese Straßen dienen dem zwischen-regionalen Verkehr.

Primery street

...Wenig befahrene Vorfahrtstraßen, die kleinere Orte verbinden oder innerstädtische Vorfahrtstraßen mit Durchfahrtscharakter.


Allein die Unterscheidung der Verkehrsdichte sollte dies doch begründen. Also alle Strassen ohne Maut, die wir zuerst fahren würden, wenn wir nicht ortskundig sind, um von A nach B zu gelangen, sind "minor hightways".

Diese Strassen sollten auch auf der Map erscheinen, wenn man auf der Autobahn unterwegs ist. "primery streets" werden aber bei diesen Geschwindigkeiten ausgeblendet.

Aufgrund der geografischen Gegebenheiten sind in der Schweiz selbst die wichtigsten Strassen baulich als solche nicht zu erkennen. Aber am Verkehr schon eher. ;)

gruss swiss1
swiss1
 
Posts: 3
Joined: Wed May 18, 2011 1:59 pm
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: Strassenzuordnung für die Schweiz (Diskussions-Thread)

Postby svx-biker » Thu Jul 18, 2013 2:40 pm

Das ist so wobei man die Ortsgrenzen nur im Editor "sieht" und auf dem Client mit dem Farbschema "Map-Editor".
svx-biker
EmeritusChamps
EmeritusChamps
 
Posts: 2435
Joined: Sat Oct 01, 2011 5:43 am
Location: Germany, Austria and Switzerland (DACH)
Has thanked: 448 times
Been thanked: 357 times

Re: Strassenzuordnung für die Schweiz (Diskussions-Thread)

Postby svx-biker » Thu Jul 18, 2013 2:13 pm

Der Ort wäre gemäss map.geo.admin.ch (PLZ-Layer) anzugeben.
svx-biker
EmeritusChamps
EmeritusChamps
 
Posts: 2435
Joined: Sat Oct 01, 2011 5:43 am
Location: Germany, Austria and Switzerland (DACH)
Has thanked: 448 times
Been thanked: 357 times

Re: Strassenzuordnung für die Schweiz (Diskussions-Thread)

Postby svx-biker » Sun Jun 02, 2013 8:59 am

kiwize wrote:Welche Zuordnung sollte ich für folgendes verwenden:
Strasse ist auf admin.ch weiss markiet, aber in der realität als Vorfarhtsstrasse markiert ist
Image

Ist dies immer noch Street?
Oder immer Primary Street?

Da dies in der CH-Wiki unklar ist, schlage ich vor: jemanden macht im Wiki einen Vermerk, mit Bild, dass jeder Vorfarhtsstrasse eine ________-Strasse zuzuordnen ist.


Im Prinzip hat die Beschilderung Vorrang, also Primary Street. Das steht so im Wiki.

Aber: Manchmal ist dieses Schild nur vor einer Kreuzung um anzuzeigen, dass die Strasse Vorfahrt vor den einmündenden Strassen hat. Ein Hinweis zur Strassenkategorie liefern auch die Ortstafeln: Blau = Hauptstrasse, Weiss = Nebenstrasse.
svx-biker
EmeritusChamps
EmeritusChamps
 
Posts: 2435
Joined: Sat Oct 01, 2011 5:43 am
Location: Germany, Austria and Switzerland (DACH)
Has thanked: 448 times
Been thanked: 357 times

Re: Strassenzuordnung für die Schweiz (Diskussions-Thread)

Postby svx-biker » Fri Jan 25, 2013 5:50 pm

Vom Routing her und in Konsistenz mit den Orten macht es Sinn, die Strassenzuordung ebenfalls auf map.geo.admin.ch anzugleichen:
- Freeway wie bisher (orange auf map.geo.admin.ch)
- Major Highway für Autostrassen (leider auch orange, es gilt die Beschilderung bzw. die Liste)
- Minor Highway: National-, Hauptstrassen (rot auf map.geo.admin.ch) NEU
- Primary Street für alle anderen Hauptstrassen (gelb auf map.geo.admin.ch)

Nach wie vor geht im Zweifel die Beschilderung vor. Meist sind aber die gelben Strassen von map.geo.admin.ch tatsächlich auch als Hauptstrassen signalisiert.

Viele Anpassungen wird es nicht geben. Lediglich einige wichtige Hauptverbindungen und Zufahrten zu Autobahnen werden neu Minor Highway.
svx-biker
EmeritusChamps
EmeritusChamps
 
Posts: 2435
Joined: Sat Oct 01, 2011 5:43 am
Location: Germany, Austria and Switzerland (DACH)
Has thanked: 448 times
Been thanked: 357 times

Re: Strassenzuordnung für die Schweiz (Diskussions-Thread)

Postby svx-biker » Wed Jun 27, 2012 3:53 pm

Ich würde im Fall Grenchen die Hauptstrasse 5 gemäss der Beschilderung legen und als Minor Highway setzen. Das ist mir etwa auch in Kreuzlingen aufgefallen, wo die Strassen umklassiert wurden.

map.search.ch ist klar und einfach - aber nicht immer ganz auf dem neusten Stand
map.geo.admin.ch ist zwar eher aktueller - leider sind da aber auch normale Hauptstrassen (also nicht 1-30) als rot markiert.
svx-biker
EmeritusChamps
EmeritusChamps
 
Posts: 2435
Joined: Sat Oct 01, 2011 5:43 am
Location: Germany, Austria and Switzerland (DACH)
Has thanked: 448 times
Been thanked: 357 times

Re: Strassenzuordnung für die Schweiz (Diskussions-Thread)

Postby svx-biker » Mon Jun 25, 2012 1:12 pm

Bis jetzt habe ich nur die Ansage "fahren sie rechts/links in die Ax - Ex". Bei der Einfahrt macht es demnach vielleicht Sinn, die Rampe mit "Einfahrt Zürich" zu benennen.
svx-biker
EmeritusChamps
EmeritusChamps
 
Posts: 2435
Joined: Sat Oct 01, 2011 5:43 am
Location: Germany, Austria and Switzerland (DACH)
Has thanked: 448 times
Been thanked: 357 times

Re: Strassenzuordnung für die Schweiz (Diskussions-Thread)

Postby svx-biker » Thu Jun 21, 2012 6:53 pm

Mit der Benennung der Ausfahrten müssen wir nochmal schauen. Ich meine, die Ansage lautet "Nehmen Sie die Ausfahrt ...". Wenn die Ramp nun Ausfahrt xxx heisst, ergäbe das die Ansage:
"Nehmen Sie die Ausfahrt Ausfahrt xxx"

Die Ansagen von Strassen generell ist zurzeit noch etwas harzig. Solange "abbiegen in die ..." in eine xxxstrasse bedeutet ist es ok. Es kann allerdings auch "abbiegen in die xxxweg" oder "abbiegen in die Am Wiesensteig", etc enstehen, was dann eher sonderbar klingt.
svx-biker
EmeritusChamps
EmeritusChamps
 
Posts: 2435
Joined: Sat Oct 01, 2011 5:43 am
Location: Germany, Austria and Switzerland (DACH)
Has thanked: 448 times
Been thanked: 357 times

Anpassungen im wiki

Postby svx-biker » Wed Jun 20, 2012 8:18 am

Man beachte bitte die Anpassungen im wiki Strassen und Orte benennen in der Schweiz.

Insbesondere wurde die Benennung der Ramps in Zusammenhang mit dem bald verfügbaren TTS (Ansage der Strassennamen, Ausfahrten, etc.) geändert, damit man Anweisungen erhält, welche mit den realen Schildern zusammenstimmen.
svx-biker
EmeritusChamps
EmeritusChamps
 
Posts: 2435
Joined: Sat Oct 01, 2011 5:43 am
Location: Germany, Austria and Switzerland (DACH)
Has thanked: 448 times
Been thanked: 357 times

Next

Return to Archive

Who is online

Users browsing this forum: No registered users