Strassenzuordnung für die Schweiz (Diskussions-Thread)

Moderators: Unholy, top_gun_de, lizcrime, argus-cronos, popel22

Re: Korrekte Strassenzuordnung für die Schweiz

Postby svx-biker » Sun Mar 04, 2012 6:53 pm

argus-cronos wrote:Zu den Ortsverbindungen: Ich habe anfangs alle als Primary dargestellt, rein nur wegen der Sichtbarkeit auf dem Client. Dies kam nicht gut an und ich habe dann alle wieder den Spezifikationen angepasst. Bis auf jene in der Ostschweiz, da ich dazu noch nicht gekommen bin. Es gibt auch noch andere, die das so machen.


Ich habe heute in der Ostschweiz wieder mal einige Verbindungen zu primary street gemacht, da sie so auf den Wegweisern signalisiert sind. Teilweise war doch etwas viel "nur" als street markiert.

Weiter habe ich jetzt auch mal die T14 ab Dreieck Müllheim (Grüneck) bis kurz vor Bonau als separate Spuren (Einbahn, Major Highway) angelegt. So ist die Strasse auch ausgebaut, d.h. 2+2 mit Mittelleitplanke.
svx-biker
Waze Global Champs
Waze Global Champs
 
Posts: 2706
Joined: Sat Oct 01, 2011 5:43 am
Location: Germany, Austria and Switzerland (DACH)
Has thanked: 472 times
Been thanked: 418 times

Re: Strassenzuordnung für die Schweiz (Diskussions-Thread)

Postby argus-cronos » Sun Mar 11, 2012 7:28 pm

Karten Legende Schweiz ist nun im Wiki abrufbar. Fragen, Kritik, Anregungen?

Gruss
Argus
argus-cronos
 
Posts: 6518
Joined: Sat Apr 03, 2010 3:00 pm
Location: Basel, Switzerland
Has thanked: 884 times
Been thanked: 1092 times

Re: Strassenzuordnung für die Schweiz (Diskussions-Thread)

Postby mad8610 » Wed Mar 14, 2012 5:11 pm

Sorry, aber wenn nur noch Hauptstrassen als Primary Street gekennzeichnet werden sollen, wird Waze unbrauchbar. Es hat dann nur noch weisse Strassen auf der Karte, was mir als LKW-Chauffeur absolut nichts bringt. Die Verbindungsstrassen und Durchgangsstrassen müssen auch als Primary Street gekennzeichnet werden, ich muss sehen ob es eine grössere Strasse ist, oder eine kleine Quartierstrasse. Auf jedem vernünftigen GPS sind die grösseren Strassen anders eingefärbt.
mad8610
 
Posts: 20
Joined: Fri Aug 06, 2010 10:32 pm
Has thanked: 4 times
Been thanked: 2 times

Re: Strassenzuordnung für die Schweiz (Diskussions-Thread)

Postby svx-biker » Thu Mar 15, 2012 5:07 am

mad8610 wrote:Es hat dann nur noch weisse Strassen auf der Karte, was mir als LKW-Chauffeur absolut nichts bringt. Die Verbindungsstrassen und Durchgangsstrassen müssen auch als Primary Street gekennzeichnet werden, ich muss sehen ob es eine grössere Strasse ist, oder eine kleine Quartierstrasse.


Vorab:
Ich kann für andere Verkehrsteilnehmer nur hoffen, dass die LKW-Fahrer nicht "auf Sicht" nach dem Navi fahren. Es gibt spezielle LKW Navigationsgeräte mit extra Karten inkl. Gewichten, Durchfahrtshöhen, Breiten. Leider fahren (zu) viele LKW mit günstigen PW-Navi und bleiben dann irgendwo stecken.

Zum Thema:
waze kann und will nicht eine andere Navigationslösung sein - und schon gar nicht für LKW. Dazu gibt es mit Garmin, Tomtom, Navigon, Sygic, etc. genügend Auswahl inkl. verschiedenen grossen Geräten. Vielmehr steht bei waze der social Aspekt im Vordergrund.

Ich bin teilweise einverstanden, dass die aktuelle Strassenzuordnung - gerade in der Schweiz - nicht immer ideal ist. Insbesondere im Grenzbereich fällt auf, dass es in der Schweiz fast keine Strassen zu geben scheint (in D ist etwa jede Kreisstrasse ein major highway). Kurios ist das etwa im Raum Eglisau - Rafz, wo Hauptachsen scheinbar im Nichts enden. Strassen mit gleicher Breite werden an der Grenze plötzlich von "Major highway" zu "Street". Das ist sicher unschön, wobei die Zuordnung in Deutschland auch nicht das Wahre ist (Kreisstrassen als Major highway).

Wenn wir einen (neuen) Konsens finden wollen ist es sicher mal wichtig, anhand konkreter Beispiele zu diskutieren. Vielleicht braucht es dazu auch ein neues Thema. Fragen und Überlegungen wären dann z.B.:
- Wie ist die Definition im angrenzenden Ausland?
- Welche Strassenbreite sollte welchem Typ entsprechen?
- Wie ist das ganze System nachvollziehbar - auch für neue Benutzer
- Konkrete Beispiele von Strassen und Ausnahmen. z.B. Strasse von A nach B sollte primary sein, weil ...
- Wie ist das System prüfbar (Referenzkarten, Google Earth, etc.)

Die Strassenzuordnung heute ist ein Konsens der Benutzer. Gleichzeitig sollte es aber einfach und verständlich sein. Nicht zu letzt sollten wir dann auch klären, wie alle bestehenden Strassen umdefiniert werden. Nur zu oft kommen gut gemeinte Vorschläge und einige Tage oder Wochen später ist der entsprechende Benutzer kaum mehr aktiv.

Auf eine frische Diskussion!
svx-biker
Waze Global Champs
Waze Global Champs
 
Posts: 2706
Joined: Sat Oct 01, 2011 5:43 am
Location: Germany, Austria and Switzerland (DACH)
Has thanked: 472 times
Been thanked: 418 times

Re: Strassenzuordnung für die Schweiz (Diskussions-Thread)

Postby mad8610 » Sat Mar 17, 2012 1:57 pm

svx_biker wrote:Vorab:
Ich kann für andere Verkehrsteilnehmer nur hoffen, dass die LKW-Fahrer nicht "auf Sicht" nach dem Navi fahren. Es gibt spezielle LKW Navigationsgeräte mit extra Karten inkl. Gewichten, Durchfahrtshöhen, Breiten. Leider fahren (zu) viele LKW mit günstigen PW-Navi und bleiben dann irgendwo stecken.

Zum Thema:
waze kann und will nicht eine andere Navigationslösung sein - und schon gar nicht für LKW. Dazu gibt es mit Garmin, Tomtom, Navigon, Sygic, etc. genügend Auswahl inkl. verschiedenen grossen Geräten. Vielmehr steht bei waze der social Aspekt im Vordergrund.


Sorry dass es nicht die Lösung für Lkw ist ist mir auch klar, habe ein LKW-Navi, aber auch als Autofahrer sehe ich gerne auf was für Strassen ich fahre. Du bist genau so einer der uns Chauffeure als blöd hinstellt und mir erklären will, was es alles für spezielle Navi es gibt. Weiss ich schon lange, alles nicht wirklich brauchbar.

Wieso nicht die Hauptstrassen als Minor Highway kennzeichnen, wie es auch in anderen Regionen ist. Meiner Meinung müssen die Ortsverbindungsstrassen und grössere Durchgangswege als Primary Street markiert werden, ob die Hauptstrassen dann Primary Streets oder Minor Highways sind kommt ja nicht so drauf an.
mad8610
 
Posts: 20
Joined: Fri Aug 06, 2010 10:32 pm
Has thanked: 4 times
Been thanked: 2 times

Re: Strassenzuordnung für die Schweiz (Diskussions-Thread)

Postby svx-biker » Sun Mar 18, 2012 2:41 pm

Ok, ich habe verstanden. Rund um den Greifensee hast Du ja bereits "fleissig" aus allen Nebenstrassen primary streets gemacht :oops:

Ich hatte das anfänglich auch wegen der Sichtbarkeit gemacht. Trotzdem gibt es ein definiertes System für die Schweiz. Wenn jeder sein eigenes Süppchen kocht, ist das nicht optimal.

argus-cronos wrote:NOCH WAS:
Könntest du dich bitte ans definierte System halten und aufhören Hauptstrassen in Minor Highways umzuwandeln und nicht aus allen Land und Nebenstrassen Primarys zu machen!

Hier kannst du herauslesen warum:
viewtopic.php?f=6&t=13467

Danke
svx-biker
Waze Global Champs
Waze Global Champs
 
Posts: 2706
Joined: Sat Oct 01, 2011 5:43 am
Location: Germany, Austria and Switzerland (DACH)
Has thanked: 472 times
Been thanked: 418 times

Re: Strassenzuordnung für die Schweiz (Diskussions-Thread)

Postby ctx2k » Mon Mar 19, 2012 8:43 pm

argus-cronos wrote:Karten Legende Schweiz ist nun im Wiki abrufbar. Fragen, Kritik, Anregungen?

Gruss
Argus


ich würde sagen sehr gute Arbeit :shock:


Danke argus
Area Manager Solothurn Stadt / Umgebung
ctx2k
 
Posts: 109
Joined: Tue Dec 27, 2011 9:06 pm
Has thanked: 0 time
Been thanked: 1 time

Re: Strassenzuordnung für die Schweiz (Diskussions-Thread)

Postby argus-cronos » Tue Mar 20, 2012 4:40 pm

Danke ctx2k

Also generell gesehen bin ich nie gänzlich gegen Neuerungen und Änderungen, deshalb ja der Thread hier. Die oben geforderten Änderungen wären ja schnell ausgeführt so ne Stunde und dann ist alles anders. Dies ist mal nicht das Hauptproblem.

Andererseits muss man klar sehen, solange die Funktionen im Client nicht ausgereift sind und alle Highway Typen ausgelassen werden beim Routing, macht es m.E. keinen Sinn alles zu Minor Highways umzudefinieren. Schlussendlich Routen wir dann um Bauernhöfe herum und um alles andere, dass auf dem Client weiss ist oder auch schon gar nicht befahren werden sollte.

Beispiel: Mein alter Arbeitsweg Basel-Brugg normale Fahrzeit um die 40 min. Autobahn bis Frick und die H3, im Normalfall via Bözberg.
Mit Autobahnen meiden in der Navigation 1 Stunde und 27 Minuten. Durchs halbe Oberbaselbiet und auf keiner Nummerierten Hauptstrasse entlang (Minor Highway).
Nun, dies ist die erste Alternative, die Waze anbietet.

Ok, nun kann man sich natürlich fragen, was ein neuer Benutzer von solch einer Route hält. Ich als einer der schon länger herumwazt bin damit nicht zufrieden.
Desweiteren kann D hier noch ein Lied singen von wegen Bundes-, Kreis- und Landstrassen, die ja bekanntlich alle Major und Minor sind.

Daher solange Waze nicht andere Features anbietet, bin ich generell dagegen, dies so zu handhaben. Dies mag ein wenig ironisch klingen, aber was sieht einer der Farbenblind ist auf dem Client, den interessiert nun gar nicht ob eine Strasse Gelb oder weiss ist. Andererseits sind die Farbschemen, ausser dem Cartouche Schema auch nicht grad integer. Bei einigen haben die Strassen alle die Gleiche Farbe.

Des weiteren behaupte ich, dass generell nur die Editoren mit dem Cartouche Schema auf dem Client herumfahren.

Daher frage ich mich immer wieder was die Farbe für eine Rolle spielt, da die Navigation generell funktioniert. Und nur um zu sehen wo man fährt ist für mich kein wirkliches Argument. Da auch weisse Strassen auf dem Client gesehen werden.


Gruss
Argus
argus-cronos
 
Posts: 6518
Joined: Sat Apr 03, 2010 3:00 pm
Location: Basel, Switzerland
Has thanked: 884 times
Been thanked: 1092 times

Re: Strassenzuordnung für die Schweiz (Diskussions-Thread)

Postby svx-biker » Thu Mar 22, 2012 10:26 am

argus-cronos wrote:Bei einigen haben die Strassen alle die Gleiche Farbe.

Des weiteren behaupte ich, dass generell nur die Editoren mit dem Cartouche Schema auf dem Client herumfahren.

Daher frage ich mich immer wieder was die Farbe für eine Rolle spielt, da die Navigation generell funktioniert. Und nur um zu sehen wo man fährt ist für mich kein wirkliches Argument. Da auch weisse Strassen auf dem Client gesehen werden.


Erst mal einen grossen Dank für die Arbeit im wiki! Damit ist einfacher und klarer, wie man die Strassen identifizieren und benennen sollte. Ein Satz darin scheint mir ganz wichtig:

Gibt es Unterschiede, hat die Beschilderung Vorrang!

Sonst gibt es laufend UR wegen falscher Klassierung. Ich mache mir oft auch selbst UR, wenn ich unterwegs eine andere Beschilderung sehe als auf dem Client sichtbar.

Generell denke ich heute auch, dass man nicht die Sichtbarkeit in den Vordergrund stellen sollte. Wenn ich die nächste Verzweigung "auf Sicht" suche, muss ich sowieso den Zoom-Level recht hoch einstellen. Dort sehe ich dann auch alle "weissen" Strassen. Solange in vielen Regionen aber brauchbare Luftaufnahmen fehlen und damit auf waze (fast) keine Strassen vorhanden sind, erübrigt sich die Diskussion sowieso. Sinnvoll wäre erst mal das Erstellen der Autobahnen, Hauptstrassen und Ortsverbindungen. Aber selbst dies ist in vielen Regionen noch nicht gemacht bzw. schwer möglich.

Unterscheiden sollte man auch zwischen "Fahren auf Sicht" und "Navigation mit waze". Meine Erfahrung in eingermassen gut erfassten Gebieten ist sehr gut mit waze. Oft wird ein besserer Weg vorgeschlagen, als es etwa mein fest eingebautes Navi raten würde. Gerade mit dem parallel laufen (bzw. routen) lassen, sehe ich die Unterschiede in den verschiedenen Karten. Ich behaupte daher mal:

Kein Navigationsgerät bzw. Kartenhersteller wird jemals in jeder Region immer die aktuellsten Karten haben - von der besten Route ganz zu schweigen.

Neben der Diskussion um Stassentypen wäre es an vielen Orten wichtiger, die Verbindungen zu prüfen. Oft ist irgendwo noch eine verbotene Verzweigung (roter Pfeil), welche ein optimales Routing verhindert.

Hier deshalb auch wieder mal der Tip für die Kartenbearbeitung:
Immer wieder umschalten mit Shift-A um die Abbiegeverbote bzw. unterbrochenen Verbindungen zu sehen.

Noch einige Bemerkungen zum wiki:
- In http://www.waze.com/wiki/index.php/Die_ ... _der_Karte sollte der Link zu "Standards um Strassen zu Klassifizieren und zu benennen" besser direkt auf die Schweizer Seite zeigen.
- Auf der Hauptseite http://www.waze.com/wiki/index.php/Switzerland zeigt der Link "Strassen und Orte benennen in der Schweiz" auf eine andere Seite. Die neue Variante mit Bildern finde ich besser. Vielleicht einfach im oberen Abschnitt auf die Kartenlegende zeigen?
svx-biker
Waze Global Champs
Waze Global Champs
 
Posts: 2706
Joined: Sat Oct 01, 2011 5:43 am
Location: Germany, Austria and Switzerland (DACH)
Has thanked: 472 times
Been thanked: 418 times

Re: Strassenzuordnung für die Schweiz (Diskussions-Thread)

Postby argus-cronos » Thu Mar 22, 2012 2:03 pm

Gut die Übersetzung von best map editing practice sollte eben Generell bleiben und m.E. keine Verweise auf Schweiz spezifisches beinhalten. Da sie auf alle Deutschsprachigen Wikis verlinkt.
Aber die Verlinkung auf how to label and name roads werde ich entfernen und den Text überarbeiten, da die Seite sowieso nur US spezifisch ist. Da wir eine eigene Benennung im CH Teil und auch D oder AT haben braucht es dies nicht wirklich. Da hast du recht.

Ich habe so einen Unterschied geschaffen zwischen dem Allgemeinen und dem Länderspezifischen. Auch um ein Durcheinander zu verhindern. In der Anleitung sind Verweise auf die Deutschsprachigen Wikis und auf der Wiki CH Seite ist nur das was uns betrifft. Da von den restlichen Seiten in der Anleitung eigentlich alle Deutschsprachigen Editoren profitieren sollen. Und zuletzt sind zu viele Verlinkungen auf die spezifischen Seiten nur verwirrend und man landet schnell auf falschen Seiten.
Ich denke so ist es am einfachsten sich zurecht zu finden.

Möglich wäre allf. noch ein Länderspezifischer Teil oder Unterkategorie in der generellen Anleitung, welche auf alle hinweist.

Ich schaus mir heute auf jeden Fall mal an.

Bei der Kartenlegende habe ich bewusst die meisten Fotografien weggelassen und sie durch die Beschilderung ersetzt, da die meisten US Highway Typen nicht unserer Norm entsprechen.

EDIT: Liestal - Arisdorf habe ich auch als Hauptstrasse definiert, ist so ausgeschildert aber auf map search nicht bezeichnet.

EDIT 2: Wiki angepasst.


Gruss
Argus
argus-cronos
 
Posts: 6518
Joined: Sat Apr 03, 2010 3:00 pm
Location: Basel, Switzerland
Has thanked: 884 times
Been thanked: 1092 times

PreviousNext

Return to WME - Map Editor

Who is online

Users browsing this forum: No registered users