Verwendung von Google, was ist erlaubt und was nicht!

Moderators: top_gun_de, omba_de, popel22

Re: Verwendung von Google, was ist erlaubt und was nicht!

Postby top_gun_de » Wed Apr 09, 2014 3:12 pm

Soso - aber dann bitte nicht so wie meine Studenten: Sich über's langsame Lerntempo beklagen, aber beim Versuch auch nur geringfügig anzuziehen plötzlich nix mehr hinkriegen ;)
Image
AM Region Hannover, CM Deutschland (Germany), Coordinator Germany, Global Champ

Wiki Deutschland | Straßen und Orte benennen D | Karte bearbeiten | Editorbedienung
top_gun_de
Waze Global Champs
Waze Global Champs
 
Posts: 8633
Joined: Sun Dec 25, 2011 12:16 pm
Location: Wunstorf, Germany
Has thanked: 2963 times
Been thanked: 5554 times

Re: Verwendung von Google, was ist erlaubt und was nicht!

Postby Thalus » Sun Aug 25, 2013 8:04 pm

Könntest du hier auch noch die "freien" Kartenabieter anführen, also die, bei denen man sich Straßennamen "klauen" darf? Bestenfalls iwie nach Aktualität oder so. Wäre super!

Edit:
Warum frag ich danach? Naja, der Waze Support prüft ja, ob eine Quelle legitim ist oder nicht. Also wirds wohl intern eine Liste geben, die nach jedem Prüfen vervollständigt wird, sonst müsste man ja jeder Quelle immer und immer wieder prüfen. Dann würden nicht 500 Leute immer und immer wieder wegen den selben Quellen fragen, oder?
Thalus
 
Posts: 186
Joined: Sun Jun 12, 2011 11:16 am
Has thanked: 24 times
Been thanked: 32 times

Re: Verwendung von Google, was ist erlaubt und was nicht!

Postby t3ladi » Tue Feb 11, 2014 2:47 pm

hokawi wrote:Hallo zusammen!

Ich habe heute aufgrund einer email-Anfrage an die Bezirksregierung Köln, die für die Dienste des NRW-Atlas mit seinen Portalen wie z.B. TIM-online zuständig ist, ein Telefonat mit einer Mitarbeiterin geführt. Diese möchte zwar hier nicht namentlich erwähnt werden, aber jeder Interessierte kann sich wohl an die Abteilung 7 dort wenden, wenn es Fragen gibt.

Gegenstand meiner Frage war, ob ich die Dienste des NRW-Atlas für die Benennung von Straßen in Waze benutzen darf. Grundtenor ihrer Antwort war: Ja!
Ich, andere und Waze dürfen nur in keinem Fall die Behauptung anstellen, eine amtliche Ausgabe des Kartenmaterials zu sein. Dann sind alle privaten Recherchen, die ich privat bezüglich Straßennamen anstelle, frei und auch ohne Quellenangabe nutzbar. Ich darf also die amtliche Karte betrachten, Straßennamen prüfen und in Waze eintragen. Dies habe wohl den selben Stellenwert wie jede andere privat durchgeführte Recherche, so z.B. Nachschauen vor Ort oder das Betrachten gedruckter Stadtpläne.

Ein "Geschmäckle" (wie man außerhalb von NRW zu sagen pflegt ;) ) bleibt hier aber: Es ist eine telefonische Aussage und kein schriftliches Dokument, welches ich in Händen halten kann...



Danke für dein Bemühen.

Da hilft nur Telefonnotiz und an die "nette" Dame schicken. Wenn keine Rückantwort kommt, ist das auch schriftlich bestätigt. :twisted:
ImageImageImage
AM: Meerbusch/Kaarst/Neuss
t3ladi
Area Manager
Area Manager
 
Posts: 103
Joined: Fri Dec 06, 2013 3:30 pm
Location: CM Kaarst/Neuss
Has thanked: 21 times
Been thanked: 15 times

Re: Verwendung von Google, was ist erlaubt und was nicht!

Postby t3ladi » Mon Feb 10, 2014 6:01 pm

hokawi wrote:@t3ladi
Soll mir recht sein ;)
Eine Abklärung, die endgültige Rechtssicherheit schafft, wäre meiner Meinung nach aber dennoch notwendig.


Das auf jeden Fall.
ImageImageImage
AM: Meerbusch/Kaarst/Neuss
t3ladi
Area Manager
Area Manager
 
Posts: 103
Joined: Fri Dec 06, 2013 3:30 pm
Location: CM Kaarst/Neuss
Has thanked: 21 times
Been thanked: 15 times

Re: Verwendung von Google, was ist erlaubt und was nicht!

Postby t3ladi » Mon Feb 10, 2014 5:43 pm

hokawi wrote:Bezüglich der Nutzung der Geoportale ist in aller Regel eine eindeutige Quellenangabe notwendig. So fordert es z.B. das Portal für NRW. Die Tatsache, daß die Daten unentgeltlich genutzt werden dürfen bedeutet nämlich nicht, daß der Uhrheber sämtliche Rechte abgibt... Da Waze aber leider keine Möglichkeit bietet, einen sichtbaren Quellenvermerk anzubringen, wird man die Daten der Portale wohl nicht nutzen dürfen...


NRW Geoportal ist aber keine Datenbank, sondern stellt nur die Dienste zur Verfügung.
Die Darstellung ist vom NRW-Atlas.
"Dienste des NRW-Atlas"
Unter diesem Eintrag sind diejenigen Dienste aufgeführt, die von Geobasis NRW zur Grundgesamtheit der mit NRW-Atlas bezeichneten Dienste beigetragen werden. Die Nutzung ist grundsätzlich kostenfrei und bis auf das Herunterladen der Daten unbeschränkt.
Weitere Details zum NRW-Atlas finden Sie auf den Internetseiten
der Bezirksregierung Köln.


Diese sagt zwar das bei Verwendung der Darstellungsdienste eine Quellenangabe erforderlich ist, da wir aber diese Darstellungsdienste nicht weiterführend nutzen, sondern eine eigene Datenbank erstellen trifft dies nicht zu.

Ansonsten gilt:
"Zur Förderung der Verbreitung der amtlichen Geobasisdaten werden die Darstellungsdienste zur uneingeschränkten Nutzung für private, kommerzielle, behördliche, interne und externe Zwecke zur Verfügung gestellt."


Gruß
t3ladi
ImageImageImage
AM: Meerbusch/Kaarst/Neuss
t3ladi
Area Manager
Area Manager
 
Posts: 103
Joined: Fri Dec 06, 2013 3:30 pm
Location: CM Kaarst/Neuss
Has thanked: 21 times
Been thanked: 15 times

Re: Verwendung von Google, was ist erlaubt und was nicht!

Postby t3ladi » Wed Jan 22, 2014 9:52 am

Wobei:
http://www.bezreg-koeln.nrw.de/brk_inte ... index.html

Unter dem Sammelbegriff „NRW-Atlas“ stellt Geobasis NRW eine Menge von Darstellungsdiensten (WMS WebMapService, o.Ä.) zur Verfügung, die entgeltleistungsfrei für jede Art von Nutzung von jedermann uneingeschränkt - auch in eigenen Anwendungen oder Portalen - verwendet werden können. Die Bereitstellung basiert auf dem GeoBasisBNErl NRW (RdErl. d. MIK - 37 - 51.01.01) vom 3.01.2013 in Verbindung mit § 2 Abs. 3 Nr. 3 der VermWertGebO NRW vom 14.01.2013.

Bei einer Verwendung der Darstellungsdienste des NRW-Atlas sind lediglich Nutzungsrechte einzuhalten, die sich im Wesentlichen auf die Kenntnisnahme von Nutzungsbedingungen und die Beigabe von Quellenvermerken reduzieren. Die Visualisierungen der Dienste dürfen nicht mit amtlichen Standardausgaben verwechselt werden können. Zur Förderung der Verbreitung der amtlichen Geobasisdaten werden die Darstellungsdienste zur uneingeschränkten Nutzung für private, kommerzielle, behördliche, interne und externe Zwecke zur Verfügung gestellt.

Die Dienste sind durch Metadaten im GEOkatalog NRW (www.geoportal.nrw.de, Schlagwort-Suche "NRW-Atlas") dokumentiert. Dort sowie in den Capabilities der einzelnen Dienste sind weiterführende Informationen zum jeweiligen Dienst enthalten.


https://www.geoportal.nrw.de/nutzungsbe ... /index.php

Alle implementierten NRW Atlas-Dienste dürfen kostenfrei auch kommerziell genutzt werden.

Mir ist natürlich klar geoportal.de nicht gleich geoportal.nrw.de ist.

Grüße
ImageImageImage
AM: Meerbusch/Kaarst/Neuss
t3ladi
Area Manager
Area Manager
 
Posts: 103
Joined: Fri Dec 06, 2013 3:30 pm
Location: CM Kaarst/Neuss
Has thanked: 21 times
Been thanked: 15 times

Re: Verwendung von Google, was ist erlaubt und was nicht!

Postby stefan147 » Thu Nov 27, 2014 8:44 am

Offiziell ja. ;)

Ich bin übrigens aus Wien und für was ich AM bin siehst du in meiner Signatur. Ich kenn mich weder in dem einen noch im anderen Land aus außer wo ich auf Urlaub war. Reim dir zusammen was ich dir damit sagen will :D
Lg Stefan
CM-Austria
Image
Österreich Wiki:Image
Waze Austria auf: Image Image Image
stefan147
 
Posts: 3111
Joined: Tue Sep 04, 2012 11:49 am
Has thanked: 1103 times
Been thanked: 821 times

Re: AW: Verwendung von Google, was ist erlaubt und was nicht

Postby stefan147 » Mon Aug 26, 2013 5:53 pm

Edit: Hach vielleicht war das laut denken nicht so das wahre. Ich arbeite weiterhin mit meinem Freund G zusammen. Sonst gibt's da gar keine Karten. :roll:

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 4
Lg Stefan
CM-Austria
Image
Österreich Wiki:Image
Waze Austria auf: Image Image Image
stefan147
 
Posts: 3111
Joined: Tue Sep 04, 2012 11:49 am
Has thanked: 1103 times
Been thanked: 821 times

Re: Verwendung von Google, was ist erlaubt und was nicht!

Postby schitho » Wed Jan 29, 2014 11:27 am

Vielleicht stört irgend eine Erweiterung? Probier mal in den Anonym-Modus (oder wie immer das auch heißt :oops: ) zu wechseln. Da sind die meisten Erweiterungen deaktiviert.

Gruß
Thomas
Waze-Fan :-) hauptsächlich in Wien unterwegs

Image
Wiki-Austria
Waze Version 3.9.4 / Nexus 4 mit Android 5.1.1
schitho
 
Posts: 576
Joined: Mon Jul 09, 2012 6:25 pm
Location: Wien, Österreich
Has thanked: 213 times
Been thanked: 77 times

Re: Verwendung von Google, was ist erlaubt und was nicht!

Postby Salzin » Wed Jan 29, 2014 11:01 am

Loeffelbaer wrote:Ich habe seit letzter Woche das Problem, dass im Chrome die Karte von GP nicht angezeigt wird bzw. wenn die Seite lädt, dann schon, aber wenn das Laden fertig ist, werden alle Kartenkacheln weiss. Verschiebe ich den Ausschnitt mit der Maus und halte die Taste weiterhin gedrückt, dann sehe ich die Karte. Lasse ich die Maustaste los, wird wieder alles weiss.


Ist bei mir hin und wieder mit dem Chrome auch so. Aber mit dem Feuerfuchs habe ich keine Probleme und ich arbeite sowieso lieber mit einem zweiten Browser, weil ich mit Alt-Tab schneller zwischen den beiden Anzeigen switchen kann :)
Salzin
 
Posts: 284
Joined: Fri Jun 14, 2013 8:29 pm
Has thanked: 14 times
Been thanked: 24 times

PreviousNext

Return to Allgemein

Who is online

Users browsing this forum: No registered users