Orte eindeutig benennen

Moderators: top_gun_de, argus-cronos, Error79

Orte eindeutig benennen

Postby morlano » Wed Oct 13, 2010 6:49 pm

Hey,

in letzter Zeit sind mir ein paar breite, graue Flächen aufgefallen die durch meine Area laufen.
Die erste Fläche war Erbach. Das kommt in Deutschland ca. 15 mal vor.
Jetzt ist es Bergheim. Auch das kommt mehr als 10 mal in Deutschland vor.

Wir sollten bei mehrfachem Vorkommen von Ortsnamen die Gemeinde oder den Kreis hinzufügen.
Also "Ort (Gemeinde)" schreiben.
Sonst haben wir in Kürze riesige graue Flächen, die die halbe Karte einnehmen.

Was meint ihr?

Gruß, morlano

Edit: Es gibt einen Alternativvorschlag zur Seite Orte benennen im Wiki, der die erarbeiteten Vorschläge aus diesem Beitrag aufgreift. Bitte schaut Euch das mal an und ein mutiger, beherzter Wiki-Benutzer kann das dann ja übernehmen. Aus gegebenem Anlass lasse ich wohl besser die Finger davon.
Last edited by morlano on Sun May 15, 2011 8:56 am, edited 1 time in total.
Image
Milestone | Renault Twingo | Yamaha XT500
Area Manager | Wiesbaden, Germany
morlano
 
Posts: 99
Joined: Sat Jan 23, 2010 2:41 pm
Has thanked: 0 time
Been thanked: 1 time

Re: Orte eindeutig benennen

Postby dqb939 » Wed Oct 13, 2010 8:19 pm

Und wer überarbeitet die dann alle, wenn wir endlich mal die entsprechenden Felder in Waze bekommen?

Bzw. das ist wieder eines der guten Beispiele, wie wichtig es ist, das Waze hier entlich ein paar Datenfelder mehr zur Verfügung stellt. Um so länger das dauert, um so schwieriger wird es nachher, das Kartenmaterial auf einen guten Stand zu bekommen. Immerhin gehts hier ja nicht nur um "och, die hätten gern nochn Datenfeld" ... es geht um die Qualität des Kartenmaterials und somit um das Kernstück von Waze...

Grüße
Basti
Grüße
Basti

Mobil: HTC HD2 (1.5 GHz) - Android 2.3.2 - Waze 2.2.0.4
Fahrbarer Untersatz: VW Passat 35i Variant
Area Manager von Neumünster bis Bad Segeberg und Umland
dqb939
 
Posts: 578
Joined: Sat Jun 05, 2010 12:41 pm
Location: Germany, Neumünster
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: Orte eindeutig benennen

Postby kanguru » Thu Oct 14, 2010 7:27 am

morlano wrote:Hey,

in letzter Zeit sind mir ein paar breite, graue Flächen aufgefallen die durch meine Area laufen.
Die erste Fläche war Erbach. Das kommt in Deutschland ca. 15 mal vor.
Jetzt ist es Bergheim. Auch das kommt mehr als 10 mal in Deutschland vor.

Wir sollten bei mehrfachem Vorkommen von Ortsnamen die Gemeinde oder den Kreis hinzufügen.
Also "Ort (Gemeinde)" schreiben.
Sonst haben wir in Kürze riesige graue Flächen, die die halbe Karte einnehmen.

Was meint ihr?

Gruß, morlano


Das ist mir auch schon aufgefallen. Da gabs auch noch mal Sindlingen, aber da wars n Tippfehler mit Sindelfingen, was inzwischen aber behoben wurde.
Gerade wegen der OT-Geschichte bleib ich konsequent dabei und benenne keine Ortsteile, sondern nehme immer den Ortsnamen, zu dem dieser OT gehört.

Editiert werden, muss aber eh vieles nochmal, wenn das OT-Feld in Waze verfügbar sein sollte. Von daher ist es vom Aufwand vermutlich egal, denn editieren muss ich es eh nochmal.

Gruß Kanguru
HTC Hero (Cronos Ginger X 2.4.0 - Android 2.3.7) mit Waze 2.4.0.26
Area Manager: Unterfranken (Aschaffenburg und nördlicher Kreis Miltenberg)
kanguru
 
Posts: 182
Joined: Wed Apr 14, 2010 7:57 pm
Location: Sulzbach am Main
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: Orte eindeutig benennen

Postby cybtox » Thu Oct 14, 2010 7:59 am

Hi zusammen,

ich würde mir bzgl. des "nochmal editieren müssen", wenn dann die zusätzlichen Felder endlich da sind, keine Sorgen machen.
Hab dies schon vor Monaten beim Support (alpha@waze.com) erfragt und da wurde mir gesagt, dass die Neuzuordnung dann weitestgehend automatisch klappen sollte, d.h. ein "Vortort (Stadt)" bzw. "Stadt-Vorort" sollte sich dann recht leicht in "Feld1: Stadt, Feld2: Vorort" ändern lassen seitens Waze, ohne das wir jede einzelne Straße im betreffenden Ort nochmal anfassen müssten.

Wir müssen dem Support dann ggf. lediglich mitteilen was zu ändern ist, also à la "Bitte Stadt-Vorort XY in Feld 1 = ..., Feld 2 = ... umbenennen".

Wenn jemand andere Infos hat und ich hier Quatsch erzähle bitte Melden, wie gesagt hab das schon vor Monaten (als die Idee mit mehreren Feldern für Stadt, Vorort etc. aufkam) erfragt und bekam dann oben stehende Aussage als Antwort.

Grüße
Michael
Area Manager: Göppingen
cybtox
 
Posts: 24
Joined: Sat Dec 26, 2009 9:59 am
Location: Göppingen, Germany
Has thanked: 2 times
Been thanked: 0 time

Re: Orte eindeutig benennen

Postby dqb939 » Thu Oct 14, 2010 8:07 am

Da Schleswig-Holstein quasi nur aus Dörfern und Großdörfern (oder ist man mit kanpp 80000 Einwohnern echt schon ne Stadt :D ), gibt es hier unheimlich viele Ortschaften, die eigentlich nur Ortsteile sind.
Sprich: Da muß nachher bestimmt gut 3/4 (mindestens) der Karte erneut editiert werden. Da kommt gern mal die Frage hoch: Wieso sollte ich die dann jetzt editiren, wenn ichs eh nochmal machen muß, dann kann ich auch warten.
Nur warten bringt auch nichts, weil dadurch die Karte nicht besser wird und somit neue User finden schwierig bleibt. Die meisten wollen Waze ebend nur als Navilösung nutzen, ohne selbst was an der Karte zu editieren. Find ich auch vollkommen ok, ein reiner Navi-Wazer trägt ja durch GPS- Geschwindigkeits- und Verkehrsdaten auch etwas zur Gemeinschaft bei.

Ist ebenbend Mühselig, wenn man weiß, das man in absehbarer Zeit alles nochmal machen darf. Andererseits können wir nur abwarten und hoffen, das die ganzen zusätzlichen Felder, wie sie im Forum gefordert werden, nicht mehr allzulange auf sich warten lassen.
Wir können immer nur bitten, und mal nachfragen wie der Stand ist. Druck machen geht nicht, da Waze kostenlos ist ... wär was anderes wenn wir zahlende Kunden wären.
Also: Abwarten, nochn Tee trinken, und hoffen das es nicht mehr so lange dauert...

Ähm, das mit dem Automatisch hinkt.
Selbst wenns jetzt ein Gittersystem gibt, so das man z.B. sagen kann: Alle Straßen in A1, A2, B2 und B3 zu Vorort xy zufügen ... Orte sind nicht so angelegt das sie sauber in irgendein Gittersystem passen. Man muß also so oder so die Straßen nochmal anfassen, seis um sie entsprechend zu ändern bzw. anzupassen, oder nur auf Korrektheit nach einer automatischen Anpassung zu prüfen.

Und da die Geschwindigkeitseinbrüche im Karteneditor leider immer noch zeitweise auftreten, kann dies eine sehr mühselige Arbeit werden.

Grüße
Basti
Grüße
Basti

Mobil: HTC HD2 (1.5 GHz) - Android 2.3.2 - Waze 2.2.0.4
Fahrbarer Untersatz: VW Passat 35i Variant
Area Manager von Neumünster bis Bad Segeberg und Umland
dqb939
 
Posts: 578
Joined: Sat Jun 05, 2010 12:41 pm
Location: Germany, Neumünster
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: Orte eindeutig benennen

Postby cybtox » Thu Oct 14, 2010 8:16 am

Hm...wieso Gittersystem?
Klar, wenn man alle Stadtteile, Vororte und Städte nur nach der Stadt benennt hast du natürlich recht, dann lassen sich die Straßen die eigentlich zum Vorort gehören und umbenannt werden müssten nur schwer automatisch identifizieren...aber wenn man bereits jetzt nach dem Schema "Stadt-Vorort" (oder eben "Vortort (Stadt)") benannt hat, ist es in der Waze Datenbank ja kein Problem einfach die Stadt umzubenennen / auf die neuen Felder aufzuteilen.

Soll heißen wenn Stadtteile / Vororte eindeutig benannt sind sollte das meines Erachtens nach letztendlich weniger Probleme geben als wenn einfach alles gleich heißt.

Gruß Michael
Area Manager: Göppingen
cybtox
 
Posts: 24
Joined: Sat Dec 26, 2009 9:59 am
Location: Göppingen, Germany
Has thanked: 2 times
Been thanked: 0 time

Re: Orte eindeutig benennen

Postby kanguru » Thu Oct 14, 2010 8:17 am

cybtox wrote:ich würde mir bzgl. des "nochmal editieren müssen", wenn dann die zusätzlichen Felder endlich da sind, keine Sorgen machen.
Hab dies schon vor Monaten beim Support (alpha@waze.com) erfragt und da wurde mir gesagt, dass die Neuzuordnung dann weitestgehend automatisch klappen sollte, d.h. ein "Vortort (Stadt)" bzw. "Stadt-Vorort" sollte sich dann recht leicht in "Feld1: Stadt, Feld2: Vorort" ändern lassen seitens Waze, ohne das wir jede einzelne Straße im betreffenden Ort nochmal anfassen müssten.

Wir müssen dem Support dann ggf. lediglich mitteilen was zu ändern ist, also à la "Bitte Stadt-Vorort XY in Feld 1 = ..., Feld 2 = ... umbenennen".


Naja, aber es gibt auch Orte, die haben ein Bindestrich im Namen. z.B. Mörfelden-Walldorf und besteht dann noch aus den OT Mörfelden und Walldorf. Das kann man dann nicht so einfach am Bindestrich trennen.

Da finde ich die Idee mit dem Raster besser, bzw gibt es doch eh schon die Möglichkeit Polygone zu erzeugen, um ein POI anzugelegen. Ggf kann man ja diese Funktion nutzen und dann so ein Polygon um den Ortsteil ziehen und sagen "Das ist nun OT xyz und gehört zu abc"

Gruß Kanguru
HTC Hero (Cronos Ginger X 2.4.0 - Android 2.3.7) mit Waze 2.4.0.26
Area Manager: Unterfranken (Aschaffenburg und nördlicher Kreis Miltenberg)
kanguru
 
Posts: 182
Joined: Wed Apr 14, 2010 7:57 pm
Location: Sulzbach am Main
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: Orte eindeutig benennen

Postby dqb939 » Thu Oct 14, 2010 8:20 am

<Joa ... dann haben wir hier so Orte wie Kleinkummerfeld, was ansich schon nen langer name ist, gehören (eingemeindet) tut es zu Groß Kummerfeld. wenn ich es nun benenne: Groß Kummerfeld - Kleinkummerfeld
Na das is ne Länge, wird das überhaupt noch anständig im Klient angezeigt?
Dazu: Es liegen da recht dicht verschiedene Ortsteile beieinander ... dann hab ich nachher im Klient nur noch Ortsnamen und seh nichts mehr?

Ist schon schlimm genug, das in der aktuellen Version gut die Hälfte der Straßennamen nicht mehr angezeigt werden...

Grüße
Basti
Grüße
Basti

Mobil: HTC HD2 (1.5 GHz) - Android 2.3.2 - Waze 2.2.0.4
Fahrbarer Untersatz: VW Passat 35i Variant
Area Manager von Neumünster bis Bad Segeberg und Umland
dqb939
 
Posts: 578
Joined: Sat Jun 05, 2010 12:41 pm
Location: Germany, Neumünster
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Re: Orte eindeutig benennen

Postby morlano » Sat Oct 16, 2010 6:45 pm

Ich denke, die Namen müssen eindeutig sein.
Wenn 15 AMs ihr Erbach einfach "Erbach" nennen, haben wir eine graue Kontur die halb Deutschland abdeckt.
Da hat keiner was von.

Zum Erzeugen von Polygonen bzw. eingrenzen des Gebietes in dem eine Änderung vorgenommen werden soll - das geht.
Ich hatte letztens ein Problem mit Frankfurt am Main.
Da habe ich anfangs "Frankfurt" im Ort eingetragen.
Es gibt aber noch ein Frankfurt an der Oder.
Da war auch "Frankfurt" im Ort eingetragen :(
Ich habe nicht mehr alle Straßen gefunden um ihnen den Ort "Frankfurt am Main" zu geben.
Der Support hats gerichtet ohne Straßen in Frankfurt an der Oder umzubenennen.

Aber es ist einfacher in der Datenbank allen Orten die z.B. "Erbach (Rheingau)" heißen einen neuen Namen zu geben.

Gruß, morlano
Image
Milestone | Renault Twingo | Yamaha XT500
Area Manager | Wiesbaden, Germany
morlano
 
Posts: 99
Joined: Sat Jan 23, 2010 2:41 pm
Has thanked: 0 time
Been thanked: 1 time

Re: Orte eindeutig benennen

Postby Haegar » Sun Oct 17, 2010 6:43 pm

Hallo,

also gerade wenn es einen Ort mehrfach gibt, dann muss eine eindeutige Benennung her. Ich habe die Threads bzgl. der Ortsbenennung verfolgt. Ich weiß, dass es nicht gerne gesehen wird, wenn die Gemeinde in Klammern steht. ich habe einige zeit mit mir gerungen und mich trotzdem 8und entgegen der Empfehlungen) für die Klammern entschieden. Es ist nicht unüblich die Adresse unterschiedlich anzugeben. Wer in A-Dorf wohnt, welches zu Musterhausen gehört, gibt bei der Adresse manchmal A-Dorf an und manchmal Musterhausen. Aber jede Straße gibt es in der Gemeinde Musterhausen nur genau ein mal. Daher halte ich es für Sinnvoll als Ort "A-Dorf (Musterhausen)" anzugeben. Jedenfalls bis es das Ortsteilfeld gibt. So kann man die Adresse finden, egal ob A-Dorf oder Musterhausen in der Adresse steht.
Zurück zu Bergheim: Ich schlage vor, wir ergänzen den Landkreis in der Ortsbezeichnung; also "Bergheim ND" bei mir. Das macht bei der Suche nichts kaputt und jeder Ort wird eindeutig.

Gruß
Haegar

Edit: Alternativ könnte ich die Bezeichnugn aus Wikipedia verwenden --> Bergheim (Oberbayern)
HTC HD2 (Android 4.0.4 - PARANOIDANDROID); Waze: 3.5.0.0
Image
Haegar
 
Posts: 135
Joined: Thu Aug 05, 2010 12:55 pm
Location: Ingolstadt a.d. Donau, Germany
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time

Next

Return to Map-Editor (WME)

Who is online

Users browsing this forum: Mynios