Enforcement Trailers

[ img ]

Moderators: top_gun_de, popel22, omba_de

Forum rules
Herzlich willkommen bei Waze Deutschland!

Ein Hinweis zum Editor-Chat: Der Chat ist jetzt auf Slack umgezogen! Für Hilfe im Editor oder Unlocks erreichst Du die Community jetzt auf Slack: http://bit.ly/Waze-Germany

Die Nutzung von Slack ist kostenfrei.

Enforcement Trailers

Postby shutterfire » Tue Jun 26, 2018 9:06 am

Hello there,

Germany and other countries in Europe experience a new kind of speed cameras, the so-called "enforcement trailers". These are speed cameras hosted in a trailer, which can work for a few days without any personell.
In Germany, especially on the Autobahn, these Enforcement Trailers are set-up and left for a week or so and then moved to another place, the places however stay the same (Like there are 40 places for Enforcement trailers but only 10 trailers, so every place get's a trailer every few weeks).

How should we treat them? Marking them as mobile speed cameras is useless, since they disappear really quickly.
Marking them as stationary speed cameras isn't really good as well, since they'll shurely be marked as non-existant when there is no trailer present.
shutterfire
 
Posts: 19
Joined: Sun Dec 17, 2017 4:10 pm
Has thanked: 0 time
Been thanked: 3 times

Re: Enforcement Trailers

Postby TSD66 » Tue Jun 26, 2018 5:35 pm

So neu ist die Idee auch nicht, Blitzer, die dann teilweise auch mal länger als eine Woche an einem Ort stehen bleiben, in Anhängern oder sogar Mülltonnen zu verstecken.
Zeitnah in die Karte einpflegen kann man das nicht, darum war der Konsens bisher, derartige Blitzer nicht einzutragen. Denn dann müsste man irgendwo eine Grenze ziehen können, ab welcher Häufigkeit und Dauer Standorte, an denen mehr oder weniger mobil geblitzt wird, in die Karte eingetragen werden sollten.
Für eine angepasste Fahrweise und die Einhaltung der Verkehrsregeln ist letztendlich immer der Fahrzeugführer zuständig; die Warnugnen durch Waze mögen zwar eine willkommene Zusatzinformation darstellen, sie befreien aber nicht von der eigenen Verantwortung! ;)
Area Manager FF/MOL/LOS/SPN/CB
State Manager Brandenburg & Berlin
Country Manager Germany
TSD66
Waze Local Champs
Waze Local Champs
 
Posts: 3538
Joined: Sat Oct 24, 2015 9:04 am
Has thanked: 843 times
Been thanked: 1941 times

Re: Enforcement Trailers

Postby MrDonut261 » Thu Jul 12, 2018 1:06 pm

TSD66 wrote:Für eine angepasste Fahrweise und die Einhaltung der Verkehrsregeln ist letztendlich immer der Fahrzeugführer zuständig; die Warnugnen durch Waze mögen zwar eine willkommene Zusatzinformation darstellen, sie befreien aber nicht von der eigenen Verantwortung! ;)


Da hast du zwar Recht, jedoch soll Waze ja mehr als andere Navi-Apps bieten und einfach zu sagen, dass wir momentan keine gute Lösung haben spricht nicht besonders viele Neulinge an. Viele Leuten benutzen zum Beispiel "biltzer.de" da hier die Blitzer, etc. recht genau eingetragen sind und das Melden relativ einfach ist. Die Blitzer verschwinden auch nicht einfach zu schnell oder werden zu lange angezeigt. Ich denke hier könnte sich Waze eine Scheibe abschneiden ...

Auch gut an "blitzer.de" ist zum Beispiel, dass bei mobilen Blitzer immer in beiden Fahrtrichtungen gewarnt wird (natürlich keine Autobahn), denn häufig blitzen zum Beispiel Autos nach vorne und nach hinten und sind wir mal ehrlich ... lieber einmal zu viel als einmal zu wenig gewarnt.

Grüße
[ img ][ img ][ img ][ img ][ img ]
Bundesland-Manager: Rheinland-Pfalz und Hessen
Waze Wiki: Anleitung zum Bearbeiten der Karte
MrDonut261
State Manager
State Manager
 
Posts: 614
Joined: Wed Jan 04, 2017 3:06 pm
Has thanked: 235 times
Been thanked: 198 times

Re: Enforcement Trailers

Postby wdelaet » Thu Jul 12, 2018 1:47 pm

Zudem, Blitzer sollen - so sagt man - nicht da sein um Autofahrer abzukassieren, aber um ihn zu erziehen und um zu Verkehrssicherheit beizutragen.

Da ein 'gewarnte' Waze-fahrer wahrscheinlich mal seine Geschwindigkeit kontrollieren wird würde er - falls er unaufmerksam war und ausnahmsweise doch zu schnell unterwegs war - seine Geschwindigkeit anpassen. Damit würde Waze ein Beitrag zur Verkehrssicherheit liefern.
Lieber Spätburgunder wie früh aufstehen.
wdelaet
 
Posts: 87
Joined: Sun Jan 07, 2018 10:59 pm
Has thanked: 44 times
Been thanked: 11 times

Re: Enforcement Trailers

Postby WilfredsCat » Thu Jul 12, 2018 9:15 pm

MrDonut261 wrote:Da hast du zwar Recht, jedoch soll Waze ja mehr als andere Navi-Apps bieten und einfach zu sagen, dass wir momentan keine gute Lösung haben spricht nicht besonders viele Neulinge an.

Wir sind weder Entwickler noch Product-Manager, geschweige denn angestellt.
Wenn dein Englisch einigermaßen gut ist und du zur Entwicklung von Waze beitragen willst, kann ich dir das Beta-Programm empfehlen. Darfst mir hierzu sehr gerne eine PN schreiben.
Bedenke aber, dass Waze ein globales Unternehmen ist.

MrDonut261 wrote:Viele Leuten benutzen zum Beispiel "biltzer.de" da hier die Blitzer, etc. recht genau eingetragen sind und das Melden relativ einfach ist. Die Blitzer verschwinden auch nicht einfach zu schnell oder werden zu lange angezeigt. Ich denke hier könnte sich Waze eine Scheibe abschneiden ...

Die haben auch Angestellte und vermutlich mehr User, als Waze es in Deutschland hat. Und Waze' Hauptaufgabe ist doch immernoch das korrekte und schnellste Routing. Die Karte und Meldungen werden (in aller Regel) nur von Freiwilligen erstellt.

MrDonut261 wrote:...denn häufig blitzen zum Beispiel Autos nach vorne und nach hinten

Noch nie gehört und noch nie gesehen, aber ich bin auch nicht allwissend und kenne nur die in BW.
[ img ][ img ] [ img ]
CM Germany | BM Baden-Württemberg | AM Müritz | App Beta Leader

Chat: Slack
Waze Baden-Württemberg: Twitter | Facebook
WilfredsCat
Waze Local Champs
Waze Local Champs
 
Posts: 2315
Joined: Tue Sep 08, 2015 3:09 pm
Location: Baden-Württemberg, Germany
Has thanked: 1914 times
Been thanked: 868 times

Re: Enforcement Trailers

Postby MrDonut261 » Fri Jul 13, 2018 8:05 am

WilfredsCat wrote:Wir sind weder Entwickler noch Product-Manager, geschweige denn angestellt.
Wenn dein Englisch einigermaßen gut ist und du zur Entwicklung von Waze beitragen willst, kann ich dir das Beta-Programm empfehlen. Darfst mir hierzu sehr gerne eine PN schreiben.
Bedenke aber, dass Waze ein globales Unternehmen ist.


Ich richte die Kritik auch nicht an die Community. Viele Argumentionen laufen hier jedoch immer "pro" Entwickler, anstatt mal die Probleme zu benennen. :) Mein Wunsch wäre es, dass Waze von mehr Leuten benutzt wird und somit die Genauigkeit der Daten steigt. Wir haben hier in DE jedoch leider etwas zu wenig Nutzer und gerade deswegen brauchen wir ein gut funktioniertes System und Features, um uns von der der breiten Masse abzuheben und neue User zu gewinnen.

Ich weiß, dass Waze (besonders durch den globalen Charakter) sehr komplex ist, aber der ausschlaggebende Punkt ist einfach, dass wenn ein Neuling 2-3 schlechte Erfahrungen mit der Waze-App gemacht hat, zur nächsten Navi-App wechseln wird und das würde ich gerne verhindern. :(

Ich gebe gerne mal Kritik und hinterfrage Sachen, denn wenn es die Community nicht tut, tut es keiner. Der Neuling wird, wie oben schon gesagt, einfach zur nächsten App wechseln und die Entwickler werden wahrscheinlich auch nicht selbst an sich Kritik üben. :lol:

Über das Beta-Programm habe ich auch schon nachgedacht, jedoch bin ich IOS Nutzer. Wenn könnte man über das Beta-Programm zum WME nachdenken. :)

Grüße
[ img ][ img ][ img ][ img ][ img ]
Bundesland-Manager: Rheinland-Pfalz und Hessen
Waze Wiki: Anleitung zum Bearbeiten der Karte
MrDonut261
State Manager
State Manager
 
Posts: 614
Joined: Wed Jan 04, 2017 3:06 pm
Has thanked: 235 times
Been thanked: 198 times

Re: Enforcement Trailers

Postby Mynios » Fri Jul 13, 2018 10:12 am

Back to topic:
Vermutlich ist es genau der Sinn dieser Anhänger. Sie sind für Blitzer-Warndienste zu unberechenbar. Kein starrer Kasten, aber auch keine Kollegen die nach einer Stunde aufgeben, wenn sich der Standort rumgesprochen hat.
Mit dem jetzigen System deckt Waze das Problem halbwegs ab. Bis max. 2 Stunden kann durch den Danke-Button die Meldung verlängert werden.
Mynios
EmeritusChamps
EmeritusChamps
 
Posts: 6775
Joined: Fri Oct 14, 2011 11:00 pm
Location: Hamburg, Germany
Has thanked: 2192 times
Been thanked: 2398 times

Re: Enforcement Trailers

Postby MrDonut261 » Fri Jul 13, 2018 10:20 am

Mynios wrote:Back to topic:
Vermutlich ist es genau der Sinn dieser Anhänger. Sie sind für Blitzer-Warndienste zu unberechenbar. Kein starrer Kasten, aber auch keine Kollegen die nach einer Stunde aufgeben, wenn sich der Standort rumgesprochen hat.
Mit dem jetzigen System deckt Waze das Problem halbwegs ab. Bis max. 2 Stunden kann durch den Danke-Button die Meldung verlängert werden.


Nach 2 Stunden ist Schluss oder wie?
[ img ][ img ][ img ][ img ][ img ]
Bundesland-Manager: Rheinland-Pfalz und Hessen
Waze Wiki: Anleitung zum Bearbeiten der Karte
MrDonut261
State Manager
State Manager
 
Posts: 614
Joined: Wed Jan 04, 2017 3:06 pm
Has thanked: 235 times
Been thanked: 198 times

Re: Enforcement Trailers

Postby Mynios » Fri Jul 13, 2018 10:27 am

Das ist die grundsätzliche Limitierung.
Mynios
EmeritusChamps
EmeritusChamps
 
Posts: 6775
Joined: Fri Oct 14, 2011 11:00 pm
Location: Hamburg, Germany
Has thanked: 2192 times
Been thanked: 2398 times

Re: Enforcement Trailers

Postby MrDonut261 » Fri Jul 13, 2018 11:55 am

Mynios wrote:Das ist die grundsätzliche Limitierung.


Hat dieses "Feature" einen Sinn? Der Wazer der bei 1.59 an dem Blitzer vorbeifährt bekommt noch eine Warnung, aber der Wazer bei 2.01 nicht mehr ... Manchmal frag ich mich wie man so die Leute zum melden motivieren soll :roll: :roll: :roll:
[ img ][ img ][ img ][ img ][ img ]
Bundesland-Manager: Rheinland-Pfalz und Hessen
Waze Wiki: Anleitung zum Bearbeiten der Karte
MrDonut261
State Manager
State Manager
 
Posts: 614
Joined: Wed Jan 04, 2017 3:06 pm
Has thanked: 235 times
Been thanked: 198 times

Next

Return to Deutschland

Who is online

Users browsing this forum: No registered users