Verwendung von Google, was ist erlaubt und was nicht!

Moderators: Unholy, top_gun_de, lizcrime, argus-cronos, Error79

Re: Verwendung von Google, was ist erlaubt und was nicht!

Postby t3ladi » Mon Feb 10, 2014 6:01 pm

hokawi wrote:@t3ladi
Soll mir recht sein ;)
Eine Abklärung, die endgültige Rechtssicherheit schafft, wäre meiner Meinung nach aber dennoch notwendig.


Das auf jeden Fall.
Image
AM: Meerbusch/Kaarst/Neuss
t3ladi
Area Manager
Area Manager
 
Posts: 103
Joined: Fri Dec 06, 2013 3:30 pm
Location: CM Kaarst/Neuss
Has thanked: 20 times
Been thanked: 15 times

Re: Verwendung von Google, was ist erlaubt und was nicht!

Postby Bundesstauminister » Tue Feb 11, 2014 2:26 pm

Hallo zusammen!

Ich habe heute aufgrund einer email-Anfrage an die Bezirksregierung Köln, die für die Dienste des NRW-Atlas mit seinen Portalen wie z.B. TIM-online zuständig ist, ein Telefonat mit einer Mitarbeiterin geführt. Diese möchte zwar hier nicht namentlich erwähnt werden, aber jeder Interessierte kann sich wohl an die Abteilung 7 dort wenden, wenn es Fragen gibt.

Gegenstand meiner Frage war, ob ich die Dienste des NRW-Atlas für die Benennung von Straßen in Waze benutzen darf. Grundtenor ihrer Antwort war: Ja!
Ich, andere und Waze dürfen nur in keinem Fall die Behauptung anstellen, eine amtliche Ausgabe des Kartenmaterials zu sein. Dann sind alle privaten Recherchen, die ich privat bezüglich Straßennamen anstelle, frei und auch ohne Quellenangabe nutzbar. Ich darf also die amtliche Karte betrachten, Straßennamen prüfen und in Waze eintragen. Dies habe wohl den selben Stellenwert wie jede andere privat durchgeführte Recherche, so z.B. Nachschauen vor Ort oder das Betrachten gedruckter Stadtpläne.

Ein "Geschmäckle" (wie man außerhalb von NRW zu sagen pflegt ;) ) bleibt hier aber: Es ist eine telefonische Aussage und kein schriftliches Dokument, welches ich in Händen halten kann...
Area Manager östl. Ruhrgebiet
Bundesstauminister
Area Manager
Area Manager
 
Posts: 9
Joined: Sat Dec 21, 2013 5:01 pm
Location: östl. Ruhrgebiet
Has thanked: 3 times
Been thanked: 12 times

Re: Verwendung von Google, was ist erlaubt und was nicht!

Postby popel22 » Tue Feb 11, 2014 2:47 pm

Super Einsatz. Danke !
popel22
Coordinators
Coordinators
 
Posts: 3136
Joined: Fri Sep 28, 2012 7:00 pm
Location: DACH (Germany, Austria and Switzerland)
Has thanked: 1478 times
Been thanked: 995 times

Re: Verwendung von Google, was ist erlaubt und was nicht!

Postby t3ladi » Tue Feb 11, 2014 2:47 pm

hokawi wrote:Hallo zusammen!

Ich habe heute aufgrund einer email-Anfrage an die Bezirksregierung Köln, die für die Dienste des NRW-Atlas mit seinen Portalen wie z.B. TIM-online zuständig ist, ein Telefonat mit einer Mitarbeiterin geführt. Diese möchte zwar hier nicht namentlich erwähnt werden, aber jeder Interessierte kann sich wohl an die Abteilung 7 dort wenden, wenn es Fragen gibt.

Gegenstand meiner Frage war, ob ich die Dienste des NRW-Atlas für die Benennung von Straßen in Waze benutzen darf. Grundtenor ihrer Antwort war: Ja!
Ich, andere und Waze dürfen nur in keinem Fall die Behauptung anstellen, eine amtliche Ausgabe des Kartenmaterials zu sein. Dann sind alle privaten Recherchen, die ich privat bezüglich Straßennamen anstelle, frei und auch ohne Quellenangabe nutzbar. Ich darf also die amtliche Karte betrachten, Straßennamen prüfen und in Waze eintragen. Dies habe wohl den selben Stellenwert wie jede andere privat durchgeführte Recherche, so z.B. Nachschauen vor Ort oder das Betrachten gedruckter Stadtpläne.

Ein "Geschmäckle" (wie man außerhalb von NRW zu sagen pflegt ;) ) bleibt hier aber: Es ist eine telefonische Aussage und kein schriftliches Dokument, welches ich in Händen halten kann...



Danke für dein Bemühen.

Da hilft nur Telefonnotiz und an die "nette" Dame schicken. Wenn keine Rückantwort kommt, ist das auch schriftlich bestätigt. :twisted:
Image
AM: Meerbusch/Kaarst/Neuss
t3ladi
Area Manager
Area Manager
 
Posts: 103
Joined: Fri Dec 06, 2013 3:30 pm
Location: CM Kaarst/Neuss
Has thanked: 20 times
Been thanked: 15 times

Re: Verwendung von Google, was ist erlaubt und was nicht!

Postby Bundesstauminister » Tue Feb 11, 2014 4:32 pm

t3ladi wrote: die "nette" Dame


Nun, nett war die Dame tatsächlich. Auch sehr hilfsbereit. Gar nicht so Behördenstyle, wie man vllt. erwarten könnte ;)

Daher wäre es sicher auch hilfreich, wenn nun nicht jeder Waze-Editor da täglich eine email hinsendet... Auch gilt die Aussage für NRW, die restlichen Bundesländer habe ich nicht befragt.

Da aber eine Nutzung scheinbar ganz offiziell möglich ist könnte doch hier recht einfach ein Offizieller von Waze aktiv werden: ein paar Standardbriefe an jedes Land losschicken, erklären worum es bei Waze geht (die Dame aus Köln hatte noch nie was davon gehört) und um eine offzielle Freigabebestätigung bitten. Dann kann die Nutzung ganz offen auch von Seiten des Unternehmens Waze als erlaubt kommuniziert werden. Das wäre der beste Weg!
Area Manager östl. Ruhrgebiet
Bundesstauminister
Area Manager
Area Manager
 
Posts: 9
Joined: Sat Dec 21, 2013 5:01 pm
Location: östl. Ruhrgebiet
Has thanked: 3 times
Been thanked: 12 times

Re: Verwendung von Google, was ist erlaubt und was nicht!

Postby Hallenbach » Tue Feb 11, 2014 9:20 pm

Da bin ich sogar schon ein Stück weiter gekommen. Mir hat heute die Stadt Braunschweig schriftlich (per Post) im Anschluß auf einige Detailauskünfte zur Klassifikation einiger Strecken bestätigt: "Darüber hinaus besteht die Möglichkeit auf der Internetseite der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr www.nwsib-niedersachsen.de die entsprechenden Straßenklassifizierungen für ganz Niedersachsen im NWSIB einzusehen."

Somit läßt sich hier schon mal eindeutig klären, ob ein Streckenabschnitt als Bundes-, Landes- oder Kreisstraße einzustufen ist. Die Gemeindegrenzen sind hier auch mit eingezeichnet, so dass für die Beschriftung des City-Feldes keine gesonderte Recherche erforderlich ist.
ImageImage
Forum für AT-DE-CH [DACH] | DE Wiki | Niedersachsen-Forum |
AM Braunschweig bis Harz, unterwegs via Berlingo mit iPhone4s
Hallenbach
Country Manager
Country Manager
 
Posts: 700
Joined: Wed Aug 14, 2013 2:53 pm
Location: Braunschweig
Has thanked: 355 times
Been thanked: 243 times

Re: Verwendung von Google, was ist erlaubt und was nicht!

Postby loeffelbaer » Thu Feb 13, 2014 10:04 am

Das Gleiche habe ich für Bayern hier gefunden:

http://www.baysis.bayern.de/
Gruß
Marco

Samsung Galaxy S4
loeffelbaer
 
Posts: 472
Joined: Sun Jul 15, 2012 8:22 pm
Location: Germany
Has thanked: 29 times
Been thanked: 9 times

Re: Verwendung von Google, was ist erlaubt und was nicht!

Postby BellHouse » Thu Feb 13, 2014 11:10 am

Für NRW gibt's das auch.
Image
Global Champ / DACH Champ / CM Germany / Self-Management-Team Germany
BellHouse
Waze Global Champs
Waze Global Champs
 
Posts: 3012
Joined: Sun May 12, 2013 5:57 pm
Location: Cologne / Germany
Has thanked: 639 times
Been thanked: 1769 times

Re: AW: Verwendung von Google, was ist erlaubt und was nicht

Postby BaseMapFrieder » Thu Feb 13, 2014 11:49 am

Und hier sollten alle fündig werden...

http://www.geoportal.de/DE/Geoportal/geoportal.html?lang=de

Und womit ich hier inspiriert werden soll, sehe ich am Tel. nicht so recht...

http://inspire-geoportal.ec.europa.eu/

;)
Many greetings from Saxony - Frieder # AM ~ SME ~ CM ~ LC ~ Android beta Tester
Image
BaseMapFrieder
Country Manager
Country Manager
 
Posts: 861
Joined: Tue Oct 02, 2012 3:02 pm
Location: Pirna, SN, Germany
Has thanked: 1040 times
Been thanked: 391 times

Re: AW: Verwendung von Google, was ist erlaubt und was nicht

Postby Hallenbach » Thu Feb 13, 2014 10:29 pm

friederkempe wrote:Und hier sollten alle fündig werden...
http://www.geoportal.de/DE/Geoportal/geoportal.html?lang=de

Leider nein, Frieder. Je nach Zoomstufe stimmt die Straßenführung manchmal nicht.
Außerdem sind Kreisstraüßen beim Geoportal nicht farblich markiert. Das macht es schwerer zu erkennen, wo sie anfangen/aufhören. Allerdings stimmt Dein Hinwes hinsichtlich der Gemeindegrenzen.
Hallenbach
Country Manager
Country Manager
 
Posts: 700
Joined: Wed Aug 14, 2013 2:53 pm
Location: Braunschweig
Has thanked: 355 times
Been thanked: 243 times

PreviousNext

Return to Allgemein

Who is online

Users browsing this forum: No registered users