Verwendung von Google, was ist erlaubt und was nicht!

Moderators: top_gun_de, popel22, omba_de

Re: Verwendung von Google, was ist erlaubt und was nicht!

Postby Pizuz » Mon Feb 10, 2014 5:42 pm

Ich werd mich nochmal beim Support erkundigen, wie die das sehen. Im englischen Forum gab es mal die Aufforderung, von allen Ländern die Kontaktdaten der jeweiligen Vermessungsämter rauszusuchen. Wofür das war, weiß ich nicht, möglicherweise will man in Zukunft entweder einen offiziellen Kanal schaffen und/oder eine 3D-Karte bauen.
Pizuz
State Manager
State Manager
 
Posts: 815
Joined: Sun Jun 02, 2013 3:25 pm
Location: Leipzig, Germany
Has thanked: 267 times
Been thanked: 223 times

Re: Verwendung von Google, was ist erlaubt und was nicht!

Postby Pizuz » Tue Mar 04, 2014 4:51 pm

In Sachsen gibt es doch ein Geoportal, sogar mit aktuellen Straßen:

http://geoportal.sachsen.de/cps/karte.html?showmap=true

Die Straßenebene muss auf der Karte gesondert aktiviert werden, funktioniert dann aber tadellos.
Pizuz
State Manager
State Manager
 
Posts: 815
Joined: Sun Jun 02, 2013 3:25 pm
Location: Leipzig, Germany
Has thanked: 267 times
Been thanked: 223 times

Verwendung von Google, was ist erlaubt und was nicht!

Postby Pizuz » Thu Nov 27, 2014 7:36 am

Ist mit „Verwendung von [...] Werken“ nicht das Einbinden/Ausdrucken des Kartenmaterials selbst bzw. Screenshots daraus gemeint? Weiter unten im Absatz steht ja noch was von Logos, die man nicht entfernen soll.

Das Abtippen der Straßennamen ist doch ohnehin ein Werk für sich und fällt eigentlich nicht mehr in den Wirkbereich des Urheberrechts. Zum Beispiel ist es verboten, Musiknoten zu kopieren, abschreiben darf man sie aber. Mehr noch: Man darf sich sogar als Bearbeiter fühlen und sich unter ”Transcribed by“ verewigen.
Pizuz
State Manager
State Manager
 
Posts: 815
Joined: Sun Jun 02, 2013 3:25 pm
Location: Leipzig, Germany
Has thanked: 267 times
Been thanked: 223 times

Re: Verwendung von Google, was ist erlaubt und was nicht!

Postby Pizuz » Thu Nov 27, 2014 8:55 am

Es gab halt mal den Fall in Brasilien, wo wahrscheinlich automatisiert per Skript komplette Straßen und Orientierungspunkte aus OpenStreetMap gezogen wurden. Als das auffiel, hat Waze Brasilien einmal komplett plattgemacht. Kann sein, dass das aus prä-Basemap-Zeiten war und man die Straßen komplett von Hand neu zeichnen musste.

Letztlich dient das als Präzedenzfall, wo das mal so richtig gegen den Baum ging. Wie gesagt, inwiefern das Nachschlagen in den offiziellen Quellen, die ja auch nur eine Aufbereitung der Katasteramtsdaten sind, gilt, ist schwer zu sagen.
Pizuz
State Manager
State Manager
 
Posts: 815
Joined: Sun Jun 02, 2013 3:25 pm
Location: Leipzig, Germany
Has thanked: 267 times
Been thanked: 223 times

Verwendung von Google, was ist erlaubt und was nicht!

Postby Pizuz » Thu Nov 27, 2014 9:27 am

https://blog.openstreetmap.org/2010/08/

Da stehts. Der Fall ist ein bissel komplexer gewesen. Die Daten, die Waze zum Aufbau der Basemap bezogen hatte, waren vom Auftragnehmer des Auftragnehmers zum Großteil aus OSM kopiert worden. Also kopiert im Sinne von „die Geometriepunkte stimmten eins zu eins überein“.
Pizuz
State Manager
State Manager
 
Posts: 815
Joined: Sun Jun 02, 2013 3:25 pm
Location: Leipzig, Germany
Has thanked: 267 times
Been thanked: 223 times

Re: Verwendung von Google, was ist erlaubt und was nicht!

Postby Pizuz » Thu Dec 11, 2014 3:08 pm



Hab grad das hier gefunden:

http://www.geofachdatenserver.de/de/str ... nhalt.html

Da ist das klassifizierte Straßennetz mit drin.
Pizuz
State Manager
State Manager
 
Posts: 815
Joined: Sun Jun 02, 2013 3:25 pm
Location: Leipzig, Germany
Has thanked: 267 times
Been thanked: 223 times

Re: Verwendung von Google, was ist erlaubt und was nicht!

Postby Pizuz » Thu Dec 11, 2014 3:17 pm

top_gun_de wrote:Leider wieder mit diesem Hinweis:

Nutzungsbedingungen
keine komerzielle Nutzung

Auch mit Tippfehler relevant...


Und wieder mit der Frage, ob sich die kommerzielle Nutzung nicht wieder auf die (nicht vorhandenen) herunterladbaren Rohdaten bezieht. Ich werde mal eine Mailanfrage schreiben.
Pizuz
State Manager
State Manager
 
Posts: 815
Joined: Sun Jun 02, 2013 3:25 pm
Location: Leipzig, Germany
Has thanked: 267 times
Been thanked: 223 times

Verwendung von Google, was ist erlaubt und was nicht!

Postby Pizuz » Thu Feb 02, 2017 5:10 pm

Es gibt offizielle Quellen, die mit den richtigen Einstellungen (klassifiziertes Straßennetz anzeigen lassen) aktueller und vor allem korrekter sind als OSM, Google Maps und co.

Darum benutze ich für solche Recherchen grundsätzlich nur den jeweiligen Bundeslandskartenserver (eine Linkliste gibts weiter vorn im Thread) und nichts anderes. Fahrtrichtungen sieht man in der Regel auf dem Luftbild und zur Not schreitet man zum Äußersten und schaut sich die Lage vor Ort an.

Die StreetView-Bilder sind ein leidiges Thema, da sie mittlerweile gut acht Jahre alt sind und Google keinen Bock auf die Verpixelung ganzer Straßenzüge mehr hat und deshalb einfach keine neuen Aufnahmen mehr veröffentlicht.
Pizuz
State Manager
State Manager
 
Posts: 815
Joined: Sun Jun 02, 2013 3:25 pm
Location: Leipzig, Germany
Has thanked: 267 times
Been thanked: 223 times

Re: Verwendung von Google, was ist erlaubt und was nicht!

Postby popel22 » Sun Aug 25, 2013 9:16 pm

Wenn du die links zu den Karten meinst. Ja
popel22
Coordinators
Coordinators
 
Posts: 3511
Joined: Fri Sep 28, 2012 7:00 pm
Location: DACH (Germany, Austria and Switzerland)
Has thanked: 1939 times
Been thanked: 1209 times

Re: Verwendung von Google, was ist erlaubt und was nicht!

Postby popel22 » Tue Feb 11, 2014 2:47 pm

Super Einsatz. Danke !
popel22
Coordinators
Coordinators
 
Posts: 3511
Joined: Fri Sep 28, 2012 7:00 pm
Location: DACH (Germany, Austria and Switzerland)
Has thanked: 1939 times
Been thanked: 1209 times

PreviousNext

Return to Allgemein

Who is online

Users browsing this forum: No registered users