Waze for Cities

Deine Stadt und unsere Daten – Personenverkehr 2.0

Waze arbeitet mit ungefähr 3.000 Partnern weltweit zusammen, die das Verkehrsaufkommen verringern, Entscheidungen zur Infrastruktur untermauern und Orte sicherer machen möchten. Waze for Cities-Programme entdecken:

Bist du dabei?

Waze + Datenaustausch

Durch unseren wechselseitigen Datenaustausch können Städtebeauftragte und Fahrer direkt miteinander kommunizieren. Die Städtebeauftragten werden bei Verkehrsbehinderungen und Staus unmittelbar von Betroffenen informiert. Im Gegenzug erhalten die Fahrer im Voraus Warnmeldungen zu Baustellen, Unfällen und Straßensperrungen. Informationsblatt herunterladen

Waze + Krisensituationen

Stürme, Pandemien und eingestürzte Brücken? Unerwartete Ereignisse können große Teile der Bevölkerung betreffen. Wir warnen Fahrer und leiten sie um Sperrungen sowie Evakuierungszonen herum zu geschützten Orten bzw. in Gebiete, wo sie sicherer sind.

Waze + Veranstaltungspartner weltweit

Mit unseren Verkehrsmanagementtools erhältst du aktuelle Meldungen zu Sperrungen und kannst über die Echtzeit-Karte die Verkehrslage im Blick behalten oder eine eigene Website für Veranstaltungen erstellen. Außerdem hast du die Möglichkeit, direkt mit den Gästen zu kommunizieren und ihnen die am entsprechenden Tag günstigste Route zu deiner Veranstaltung zu zeigen.

Erfolgsgeschichten

In unseren Fallstudien erfährst du, wie wir durch unsere Zusammenarbeit mit Städten weltweit zu einer besseren Kommunikation und weniger Staus beitragen.

Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen

Welche Kosten fallen durch eine Partnerschaft mit Waze für mich an?

Wir glauben daran, dass die besten Mobilitätslösungen durch Kooperation entstehen, daher verlangen wir nichts für unser Partnerprogramm.

Welche Ressourcen stehen Partnern zur Verfügung?

Partner erhalten exklusiven Zugang zu Tools, mit denen sie Straßensperrungen eingeben und Fahrer über wichtige Verkehrsereignisse sowie Notfälle informieren können. Außerdem haben sie die Möglichkeit, Mobilitätsanalysen für Verkehrsüberwachungssysteme und die Planung von Verkehrsregeln durchzuführen. Es gibt auch ein Onlineforum nur für Partner, über das sie sich austauschen und strategische oder operative Fragen klären können.

Was ist das Hauptziel der Waze for Cities-Partnerschaften?

Das Hauptziel von Waze ist es, dein Partner für Mobilität zu sein. Das bedeutet zum einen, Daten zu in Waze gemeldeten Verkehrsbehinderungen an Behörden zu senden, damit sie helfen können – ganz gleich, ob es sich um eine Massenkarambolage oder ein Schlagloch handelt. Zum anderen sollen behördliche Informationen an Waze-Fahrer weitergeleitet werden. So bleiben sie immer auf dem Laufenden, was in ihrer Region und Community los ist. Und schließlich möchten wir Städte natürlich dabei unterstützen, Staus zu reduzieren, für mehr Nachhaltigkeit zu sorgen und Fahrgemeinschaften zu fördern.